Probleme mit Grundig TK46 Tonbandgerät - Fragen

Im Unterforum Historische Technik - Beschreibung: Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      

Autor
Probleme mit Grundig TK46 Tonbandgerät - Fragen
Suche nach: grundig (5146) tk46 (11) tonbandgerät (109)

    










BID = 1060749

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8306
Wohnort: Alpenrepublik
 

  



Zitat :
... Habe leider keine Schieblehre da ...


Dann nimm einen Messschieber.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1061223

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3234
Wohnort: Mainfranken

 

  

Moin,


Zitat :
nabruxas hat am  7 Jan 2020 03:37 geschrieben :

Hast Du im Profil Deiner Schuhsohlen auch nachgesehen?
...
Seit dem kontrolliere ich auch die Schuhsohlen...



Gute Idee, hatte aber nur "Sicherheitssocken" an.



Zitat :
Goetz hat am  7 Jan 2020 07:53 geschrieben :


Zitat :
Obwohl Sie "nur" nach dem Abschrauben in das Gerät gefallen ist
und dort vielleicht an einem magnet (Lautsprecher) hängt???


Daran lag es. Der Tipp war Gold wert!

Interesannterweise sind an der Stelle zwei weitere vermisste Teile aufgetaucht, welche zu meiner Siemens TR2 Musiktruhe gehören. Keine Ahnung, wie die dahinkamen. Tonkopf also wieder funtionsfähig befestigt... Zu mehr kam ich in der Zwischenzeit leider noch nicht.

Gruß Micha

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Elektro Freak am 19 Jan 2020  3:55 ]








BID = 1064169

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3234
Wohnort: Mainfranken

Ich schreibe hier mal wieder etwas, damit der Beitrag nicht im Archiv verschwindet. Momentan warte ich auf schöne Ersatzknöpfe für den Aufnahmeregler. Der "neue" Eingangswahlschalter ist inzwischen eingetroffen. Bei Gelegenheit geht es weiter.

_________________

BID = 1066320

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3234
Wohnort: Mainfranken

Moin,

Neuer Stand:
Die Probleme bei der Aufnahme konnten auf Kontaktprobleme zurückgeführt werden. Kontakt61 hilft nicht. Habe nun Kontakt 60 und Kontakt WL bestellt, es lässt aber noch auf sich warten. Sobald ich das "Zeug" habe gehts hier weiter.

Gruß Micha

_________________

BID = 1069142

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3234
Wohnort: Mainfranken

Es geht weiter. Ich habe sämtliche Kontakte mit Kontakt 60 behandelt und einen Tag später mit Kontakt WL ausgespült. Ein Unterschied wie Tag und Nach. Die Tonqualität ist nun wirklich "HIFI-tauglich".

Den defekten Eingangswahlschalter habe ich getauscht. Der neue war leider auch defekt was ich erst nach dem Einbau merke... Durfte also alles wieder ablöten. Habe dann noch die NF-Leitungen etwas verlängert.

Momentan ist der linke Kanal noch leiser als der rechte. Liegt aber nicht an den Tonköpfen sondern an der Elektronik. Da werde ich mal die Widerstände messen und vorsorglich die Kondensatoren tauschen. Röhren hatte ich schon jeweils gegengetauscht. Daran liegt es nicht. So viel ist da ja nicht im Signalweg.

Heute kamen auch die Nylon Unterlegscheiben endlich an. Hatte 350 Stück für knapp 5 € inkl. Versand beim netten Chinamann bekommen. Dafür muss man halt etwas geduldig sein.

Ferner habe ich noch die Feder des Reibrades für den Antrieb etwas stärker gespannt (= Halter losgeschraubt und verdreht). Nun geht auch wieder die Geschwindigkeit 4,75cm/s.

Anbei ein paar Bilder. Und eine Hörprobe bei 19cm/s mit Philips LP13 aus den 70ern. Der Titel ist GEMA-Frei und wurde in den 60ern häufig bei Piratensendern gespielt.




   Inhalte ausgeblendet durch perl  
   Forenregeln
  

_________________



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 22 Jul 2020  2:26 ]

BID = 1069144

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Und eine Hörprobe bei 19cm/s mit Philips LP13 aus den 70ern. Der Titel ist GEMA-Frei und wurde in den 60ern häufig bei Piratensendern gespielt.
Das die Piratensender den Titel gespielt haben, will ich ja gerne glauben, aber dass damit auch das Urheberrecht daran erloschen ist, glaubst du ganz allein.
Schau mal ins Gesetz!


Deshalb musste der Link verschwinden. So gern mir das leid tut.

BID = 1069149

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33039
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Der Titel ist weder Gema noch sonstwie Rechtefrei!

Ob der Sänger in Belgien nun sein Geld von der Gema oder der Sabam bekommt, ist erstmal egal Das Urheberrecht kann er eh nicht loswerden, selbst wenn er wollte.
Die Rechte an der Melodie bleiben weiterhin bei Christian Bruhn und da der Text nur eine Übersetzung ist, dürften die Erben von Herrn Loose da auch was von haben. Selbst ein Herr "D.Deutcher" ist auf der Single vermerkt und dürfte daher beteiligt gewesen sein.
Und das diese Version in den 60ern irgendwo gespielt wurde, halte ich ebenso für ein Gerücht, die Platte kam 1986 raus

Und da bei den Piraten, damals wie heute, irgendeine Rechtslage recht wenig interessiert, ist das definitiv kein Argument.
Der Titel läuft da übrigens bis heute.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1069170

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3234
Wohnort: Mainfranken

Was dann nehmen um die Qualität zu demonstrieren?

_________________

BID = 1069409

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7430
Wohnort: Wien


Zitat :
Elektro Freak hat am 22 Jul 2020 14:42 geschrieben :

Was dann nehmen um die Qualität zu demonstrieren?



Sinustöne

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1069412

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Sinustöne
...am besten MP3 komprimiert. Das schont das Datenvolumen.

BID = 1069413

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 8306
Wohnort: Alpenrepublik

Wie wäre es mit Pink Noise?

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 1069414

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33039
Wohnort: Recklinghausen

Bezugsbänder abspielen. Leider kommt davor das Geld ausgeben.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1069420

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5239

Du kannst bei www.bluevalley.de freie Musik kaufen und verwenden.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am 27 Jul 2020 14:26 ]

BID = 1074054

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8757
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Hmmm. Ob er das so einfach kann, hängt wohl von seinem Gewerbeschein ab:





Gruß,
TOM.


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 21 Nov 2020 14:41 ]

BID = 1074072

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33039
Wohnort: Recklinghausen

So machen wie die Bundespost beim errichten der NRW Lokalsender. Einen Mitarbeiter vor die Heimorgel setzen


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 155362020   Heute : 2639    Gestern : 20068    Online : 499        2.12.2020    8:05
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.351837873459