LED-Volt und Amperemeter entstören

Im Unterforum Messgeräte - auch im Selbstbau - Beschreibung: Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Messgeräte - auch im Selbstbau        Messgeräte - auch im Selbstbau : Vorstellung und Diskussion über Meßgeräte, die auch für Hobby noch erschwinglich sind.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
LED-Volt und Amperemeter entstören
Suche nach: led (31258) volt (14643) amperemeter (673)

    










BID = 888311

markuschello

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  




Hallo

Habe ein Problem mit meinem Display.

siehe:
http://www.ebay.at/itm/151004773669.....l2649



Möchte es für die Strom- und Spannungsüberwachung nutzen.

Das System besthet aus folgenden Teilen.

Antrieb für Elktroboot
4 Stk. 12 V Batterien in serie = 48 V System
1 Stk. 12 V Bordnetzbat. getrennt von Fahrbat.
1 Regler Inverter DC / AC 3 Phasen
1 Motor AC



Habe das Display lt. Anleitung angeschl.
Mess-shunt in Minusleitung

Stromversorgung für Display an die Bordbat.

Wenn ich den Regler einschalte zeigt das Display
falsche werte an.

Wenn ich das Display mit einem Akkuschrauber- Akku 13 V
betreibe geht es einwandfrei.

Also vermute ich Störungen vom Inverter.
Wie kann ich diese Störungen beheben ?
Kondensator ???







[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 25 Mai 2013 11:08 ]

BID = 888313

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17223

 

  

Derartige Messgeräte können nicht ihre eigene Versorgung messen! Deshalb das Gerät immer aus einer eigenen Spannungsquelle (eigener Akku oder Batterie) versorgen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 888314

markuschello

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Es soll nicht seine eigene Versorgung messen.
Deshalb wird es an der Bordnetzbatterie angeschlossen die
nicht mit den Fahrbatterien verbunden ist.

Fahrbatterien sind nur mit dem Inverter verbunden !
Bordbatterie versorgt nur Lichter, Radio, Hupe und mein
neues Display.


Display soll nur die Gesamtspannung der Fahrbat. und
den Strom anzeigen.

Wenn ich den Akku (akkuschrauber) als Versorgung fürs Display
benutze geht es ohne Probleme.

Möchte aber den Akku (akkuschrauber) nicht im Boot mitführen, wenn
ich eh eine eigene Bordnetzbatterie habe.

Am Radio ist keine Störung bemerkbar.




Deshalb die frage wenn ich das Display an der Bordbat. anschl.
kann ich mit einem Kondensator oder Spannungsregler oder ???
die Störungen beheben ? Entstören ?

BID = 888316

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17223

Doch das ist sie! Schließlich haben Fahrmotor und Bordnetz eine gemeinsame Masse. Diese Geräte benötigen eine vollständig getrennte Versorgung. Du wirst nicht um die extra Batterie herum kommen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 888317

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Derartige Messgeräte können nicht ihre eigene Versorgung messen!
Es gibt auch welche, die das können, und wenn dieses das nicht kann, ist es eigentlich nutzlos.

Allerdings steht in der Annonce auch:
Zitat :
Bitte beachten Sie, dass eine externe Stromquelle benötigt wird, um das Gerät einzuschalten und zu verwenden. Ohne Stromquelle kann das Messgerät keine Spannungen oder Ampere auf der Anzeige darstellen.
Leider habe ich keine Betriebsanleitung und auch keine Beschreibung der bunten Drähte um zu beurteilen, was nun wirklich der Fall ist.
Ein Foto der Teile auf der Platine könnte auch helfen.

BID = 888318

markuschello

Gerade angekommen


Beiträge: 6


Schaltplan Display



BID = 888321

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5297
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Sind die Spannungen wirklich komplett getrennt? Keine gemeinsame Masse? Die Messspannung muss galvanisch von der Versorgung getrennt sein, also darf KEINEN Bezug dazu haben, sonst gibts Hausnummern.

BID = 888322

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17223

Mach ein Bild von der Bestückungsseite so das die Bezeichnungen der IC zu lesen sind
Wenn das Teil mit einem getrenntem Akku richtig anzeigt und mit dem Bordnetzakku nur Hausnummern liefert liegt es garantiert an dem Multimeter!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 888327

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12880
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Wenn du noch irgendwo ne alte BNC-Netzwerkkarte rumliegen hast...
Darauf ist ein prima kleiner DC/DC Wandler.
Den nimmst,schaltest den in die Versorgung von dem Panel,und gut ist.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 888333

markuschello

Gerade angekommen


Beiträge: 6


Danke für die vielen Antworten.

Bordnetzbatterie und Fahrbatterien sind galvanisch getrennt.
Die Fahrbat. sind im Heck und die Bordbat im Bug.
Ich habe im ganzen Boot keine gemeinsame Masse.
Das Boot hatte voher keine elektrik an Bord, habe alles
selber verkabelt.
Die einzige Verbindung Fahrbat mit Bordbat ist über das Display.
Die 2 Messleitungen zum Shunt und die Messleitung 48 V +


Eine alte BNC-Netzwerkkarte sollte noch zuhause rumliegen,
werde die mal suchen.
Wie sieht der DC/DC Wandler auf der Karte aus?

BID = 888334

markuschello

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Bild von Karte



BID = 888336

markuschello

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Bilder Boot, Platine





BID = 888338

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34532
Wohnort: Recklinghausen

Ja, der ist aber ungeeignet da er von 5V auf 9V wandelt. Entsprechende Wandler gibt es aber auch im Handel. Eigentlich sollte sowas auch auf dem Meßgerät sitzen, die Betonung liegt auf sollte. Da haben die Chinesen ein paar Cent gespart.
http://www.reichelt.de/Wandler-Modu.....413WI

Irgendeine Verbindung mußt du aber haben, und sei es über die Antenne, Motorbefestigung o.ä, sonst würde es so funktionieren.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 888369

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Auf der Platine sitzen offenbar zwei Nachbauten dieses Chips: http://datasheets.maximintegrated.com/en/ds/ICL7137.pdf , und leider gehört der zu denjenigen, die ihre eigene Versorgung nicht bzw. nur mit erhöhtem Aufwand messen können.

P.S.:

Zitat :
Ja, der ist aber ungeeignet da er von 5V auf 9V wandelt.
Das wäre ja nicht verkehrt, sofern Eingang und Ausgang galvanisch getrennt sind.
Ein 7805 ist schnell drangestrickt.
Allerdings habe ich Zweifel, ob dieser Wandler auch ausreichend Strom für die vielen LEDs liefern kann.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 24 Mai 2013 22:28 ]

BID = 888380

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12880
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
perl hat am 24 Mai 2013 22:22 geschrieben :

Allerdings habe ich Zweifel, ob dieser Wandler auch ausreichend Strom für die vielen LEDs liefern kann.

Ok,das hatte ich jetzt nicht bedacht.
Meine "Panelmeter" die ich damit betreibe sind allerdings auch nur "normale" LCD ohne irgendwelches LED-Brimborium...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162474564   Heute : 942    Gestern : 18729    Online : 88        2.12.2021    4:36
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0858170986176