Hausanschlüsse Gas, Wasser, Sch...äh....Strom, Telefon, Kabel-TV

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 Nächste Seite )      

Autor
Hausanschlüsse Gas, Wasser, Sch...äh....Strom, Telefon, Kabel-TV
Suche nach: strom (33646) telefon (3849) kabel (25747)

    










BID = 657669

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6672
 

  


...mal ein Thread zum sammeln von Bildern von Hausanschlüssen allgemein


...also Wanddurchführungen, Mehrspartenanschlüsse, Leerrohre, Gas-/Wasserzählern, ......o.ä.....

um mal die vielfalt von Möglichkeiten zu sehen und wie was unter bestimmten Bedingungen gelöst wurde
z.B. bei Gebäuden mit oder ohne Keller, Zählerschächte und -säulen, HÜP, APL, halt alles was es so gibt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 658199

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

 

  

Moin PvQ!

habe da was für Dich!

Bild 1: Zuleitungsrohr für Hausanschluß

von links nach rechts:

Telefon
Wasser
Kabelanschluß
Gas
Wasser

Bild 2: Anschlußraum

hinten links Anschlußfahne für Erde

Bild 3: Zuleitung ins Gebäude

Bild 4 und 5: Verteiler für ein Gemeidezentrum

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen


Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen








BID = 658201

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Jetzt aber, vorher nicht kontrolliert!







BID = 658238

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6672

...das ist ein guter Anfang *super*


...da kommt aber hoffentlich noch Sand drauf oder nur Bauschutt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 658250

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Wovon haben die Niederländer genug? = Sand!

BID = 674157

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 969
Wohnort: Nordkreis Celle

Anbei mal ein Gaszähler für geringfügig mehr Leistung.

Der Gaszähleranschluss hat diese schwungvolle Leitungsführung so erzwungen.




_________________
Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft zur Rettung von dem Genitiv"
Silbentrennung ist toll, auch wenn das Auge was anderes draus macht:
Messer-
gebnisse und Erbin-
formationen.

BID = 674327

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Ich weiss nicht warum, aber dieses teil ist hässlich!

BID = 674376

shark1

Inventar



Beiträge: 4878
Wohnort: DACH

Aber die Zu- und Ableitungen sind wenigstens aus schweistem Stahlrohr und nicht aus so einem Kupfer-Pressfitting-Mist

BID = 674527

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6672

...ja, Hauptsache die Flansche sind und bleiben dicht


...aber schön ist er wirklich nicht aber dafür das Bild

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 674554

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 969
Wohnort: Nordkreis Celle

Was habt Ihr denn, das Ding war da nicht als Top-Model installiert, sondern zum Zählen für Gas für eine 240kW Lufterwärmung und einer 160kW Gastherme (für Warmwasser zum Händewaschen und zu Beheizung von Büroräumen und die Beheizung eines näherungsweise Aussenbereiches.)

Die Flansche sind übrigens nicht mehr dicht, da der Gaszähler vor 2 Jahren vom Versorger mitgenommen wurde, weil der Zwangsverwalter vom Insolvenzverwalter die Rechnung nicht bezahlt hat. Ich könnte noch ein Foto von der Blindplatte machen, aber das dürfte wohl nicht mehr als Hausanschluss zählen. Immerhin liegt das handgeschweisste gelbe Rohr da noch rum.

Aus diesem Gebäude gibt es auch noch Fotos vom HAK im anderen Fred (dort als Halle3 bezeichnet), die damalige Post hat auch Telefon installiert, der Übergabepunkt sieht aber eher aus, als hätte da jemand eine Bombe in eine Salatschüssel geworfen.

Offtopic :
Da der Stromanschluss nicht mehr funktioniert, wird diese Halle derzeit von einem CEE63-Anbaustecker gespeist. Das geht sogar fast gut, aber mehr als 8 Schweißgeräte, die Hallenbeleuchtung und 3 Heizlüfter (2 Stück 9 kW u.1 Stück3kW) gehen damit irgendwie nicht, ohne die 40A NHs zum auslösen zu bringen.



Ich habe eben mal im Keller Fotos gemacht, die Scharfität ist leider nicht sehr hoch, da meine Kamera in dieser Dunkelheit keinen Fokuspunkt findet.

- Der Kabelanschluss ist außer Betrieb, da sich hier im Gebäude kein Volksverdummungsapparat befindet. Ich konnte nicht näher rangehen, weil mein Pommesspoiler sonst mit dem Pufferspeicher links und dem MAG vom Solarkreis kollidieren würde.

- Der Wasseranschluss wurde vor einem halben Jahr neu gemacht, man sieht noch die alte weisse verzinkte Leitung, die nach oben geht. Über dem Wasserrohr kommt mein NYY-4G25mm² (ja, Kupfer) rein und geht nach oben zum HAK und kommt als NYY-5G16mm² wieder runter. Die Leitungsführung war ein Elektriker aus dem Ort mit 60 Jahren Erfahrung im Kundendienst.
Unter dem Wasserrohr kam das alte Wasserrohr herein, dort liegt nun ein M32-Leerrohr, das in den Garten geht. Daran kann ich z.B. einen Steckdosenstein im Vorgarten betreiben, nachdem ich es gekürzt habe.
- Der APL wurde wohl vom Vorbesitzer eigenmächtig an die Innenseite getackert, der war ursprünglich mal an der Aussenwand. Die schwungvolle Leitungsführung war ebenfalls beim Kauf des Hauses dabei.

So, auf Kommentare gespannt,
viele Grüße vom
Schattenlieger






_________________
Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft zur Rettung von dem Genitiv"
Silbentrennung ist toll, auch wenn das Auge was anderes draus macht:
Messer-
gebnisse und Erbin-
formationen.

BID = 674637

shark1

Inventar



Beiträge: 4878
Wohnort: DACH

Sind hier (Wasseranschuss.jpg) nicht ein bissichen viele Absperrarmaturen hinter dem Wasserzähler?

BID = 674666

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 969
Wohnort: Nordkreis Celle

Warum? Die beiden Kugelhähne gehören zur Wasseruhr, der Absperrschieber ist kundenseitig. Die Kugelhähne wurden vom Wasserversorger gesetzt, der Schieber von meinem Heizie.

Das Ganze hat ein Fachbetrieb gemacht, also unterstelle ich mal grob die Richtigkeit. Allein der fehlende Druckminderer wäre nicht ganz DVGW-Konform.

BID = 674775

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6672

...das mit dem grünen Ring ist ein KFR-Ventil (Kombiniertes Freiflussventil mit Rückflussverhinderer) das mus da hin



...aber ein Druckminderer sollte da schon folgen schon allein wegen der Armaturen

und ein Filter wäre auch nicht verkehrt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 674828

schattenlieger

Schriftsteller



Beiträge: 969
Wohnort: Nordkreis Celle

Wieso muss da ein KFR-Ventil hin? Vorher war da auch keins, dafür war da eine Wanne, wo das Wasser aus dem ähhh "Vorzählerbereich" hingetröpfelt ist, weil das Ventil undicht war und jeder Klemptner Angst hatte, das festzuziehen, da es damals in der Straße keinen Absperrschieber für mein Haus gab.

Und bis so ne 3"-Wasserleitung in der Straße leergelaufen ist, dauert das ne Zeit. Vor allem, wenn das Wasserwerk 700 Meter westlich immer was nachpumpt. Bis dahin wäre mein Keller wohl gut gefüllt gewesen.

Na ja, mittlerweile hab ich als Einziger in der Straße ein persönliches Absperrventil mitten auf der Straße. Das ist doch mal was. Übrigens ist zumindest der "R"-Anteil vom KFR-Ventil überflüssig, da in der Wasseruhr ein Rückflussverhinderer drinsteckt. Zumindest steht das da drauf.

BID = 674844

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6672

...gerade das R ist entscheidend --> DVGW das muss nicht zwingend ein KFR-Ventil sein, ein einzelner Rückflussverhinderer geht auch z.B. ein Honeywell RV 281, was in dem Wasserzähler ist juckt nicht

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 12 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 153374339   Heute : 6365    Gestern : 12835    Online : 238        7.8.2020    14:30
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.563961982727