Miele Wäschetrockner  Novotronic T442C

Reparaturtipps zum Fehler: FI wird ausgelöst

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Reparaturtipps Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 7 2024  06:27:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Reparaturtipps Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Wäschetrockner Miele Novotronic T442C --- FI wird ausgelöst
Suche nach Novotronic T442C Wäschetrockner Miele Novotronic T442C FI wird ausgelöst

    







BID = 774332

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : FI wird ausgelöst
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novotronic T442C
S - Nummer : 00/14829844
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe ein Problem, mit dem Wäschetrockner.
Es ist Miele Novotronic T442C.
Der Kondensator wurde sauber gemacht, es sind auch keine anderen sichtbaren "Verstopfungen" oder so sichtbar.
Der Trockner wird richtig heiss, bis irgentwann der FI ausgelöst wird.
Eine andere Steckdose wurde auch schon ausprobiert, anders abgesichert.
Hat er so eine Temperaturbegrenzung, die nicht mehr geht??
Bitte um euere Hilfe.
Bitte aber auch um wenigstens etwas Detailierte Beschreibung da ich nicht gerade jeden Tag einen TRockner ausseinander nehme, danke schön :-)...

MfG Alex

[ Diese Nachricht wurde geändert von: zgembo29 am  6 Jul 2011  8:36 ]

Edit: Von Waschtrockner auf Wäschetrockner geändert.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am  8 Jul 2011  8:20 ]

BID = 774383

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

Lüfter laüft? Isomessung der Bauteile machen ( Heizung / Motor usw. )
Im FAQ steht, wie man das Gerät öffnet.

BID = 774386

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Gebläse ist defect muß neu Kostenpunkt 230€
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 774622

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Hallo Leute,

Danke für die Tipps,
Hallo Prinz-----------> Bist du sicher mit dem Gebläse?
Warum?
ist das eine häufige ursache?

MfG Alex

BID = 774635

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Sicherheit 90%

Zitat :
ist das eine häufige ursache?

Ich hülle mich in Schweigen
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 774644

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Hallo Prinz.

Ich habe gerade bei Miele wegen der Teilenummer angerufen, die sagte mir das es 2 Gebläse gibt, einmal für die Umluft 299€ + Mwst. und einmal für die Kühlung 176€ + Mwst.
Welches soll den deiner Meinung nach kaput sein? Kühlung?
Dann würde ich nach einem gebrauchtem Gebläse auf Verdacht suchen.
Bitte melde dich mal.

MfG Alex

BID = 774820

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Geht das Teil hier wohl auch?

http://cgi.ebay.de/S-2111-Miele-T-4.....2e10c

MfG

BID = 774891

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Würde gehen ist aber der falsche es ist der andere der bei dir neu muß.
Wenn Du in der Bucht kaufst versichere dir vom Verkäufer das wenn er defect ist zurückgegeben werden kann
Nur so als kleiner Tipp
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 774893

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Hallo,

Bin immer noch nicht ganz weiter, welches andere, das Gebläse von der Kühlung oder Umluft??
Wo sitzt es genau!?habe mir versch. Anleitungen heruntergeladen.
Kann ich es brücken um es zu testen?

MfG Alex

BID = 774978

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Hallo.

Ich verstehe das manche Leute auch arbeiten gehen, bin auch gerade auf der Arbeit, aaaaaber das man sich gar nicht mehr zur meine Frage äussert, das verstehe ich nicht.
Ich weiss auch nicht wovon dieses Forum lebt??
Es werden Lösungsfindungen nicht zum Ende beschrieben, die Leute schreiben nichts mehr rein, warscheinlich sind die Probleme gelöst,es wird aber nichts zu gesagt, so vermehrt man das Wissen aber nicht.
Wenn keiner Antworten will, bitte schön, aber spätestens wenn man in die selbe Lage kommt, weiss man solche Tipps zu schätzen und das wünsche ich den "Nicht mehr Meldern"...von allem Herzen.......

In diesem Sinne...........

BID = 775145

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo zgembo 29,

ich verstehe das mitunter auch nicht, habe jedoch auch nicht die Zeit,
mich um Alles zu kümmern.
Die Thematik um das Kühlgebläse ist jedoch hier im Forum schon oft
durchgekaut worden, so dass Du gute Chancen hast, über die Suchfunktion
(Lupe, oben links neben Forentitel) Näheres zu erfahren.
Das Gebläse auf dem Bild deines ebay-Links ist das Umluft-/Prozeßgebläse,
dessen Motor auch die Trommel antreibt. Es sitzt vorne rechts unten im Trockner.
Das wahrscheinlich defekte Kühlgebläse ist erreichbar, wenn man den Trockner
auf die linke Seitenwand legt und das Bodenblech abmontiert. Es wird wohl
feucht (geworden sein), weil der Wärmetauscher verstopft oder verkehrt
eingesetzt ist, oder die schmalen Filterstreifen unterhalb der Einfülltür
zugesetzt sind.
Manchmal kann man es noch mal retten, wenn man es ausbaut und für 20 Minuten
in den Backofen bei maximal 150°C zum Trocknen legt.

Hoffe, Du hast jetzt mehr Klarheit bekommen können.

Freundliche Grüße,
der Gilb



_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

BID = 775149

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Hallo Gilb,

Danke für deine Hilfreich Antwort, werde es diese Woche anwenden.
Endlich mal eine Fachlich Kompetente Antwort, darauf habe ich gehofft :-).
Das du viele Beiträge hier im Forum hast, das sehe ich und es ist auch sehr Ehrenwert :-).
Den Leuten müsste nur erklärt werden das sie auch aufschreiben müssten was zur Lösung des Problems beigetragen hat, sonst hilft es keinem :-(.
Ich bin dir aber sehr dankbar für die Antwort und werde natürlich wie es sich gehört meine Lösung ( wenn sie denn kommt ) hier auch ausführlich aufschreiben.


MfG Alex

BID = 775159

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Hallo Alex, hallo Gilb,

es ist leider mittlerweile traurige Tatsache, daß in (immerhin kostenlosen!) Internet-Foren viele Leute Hilfe und Rat suchen, aber oft bei erfolgreicher Beratung vergessen, wer ihnen geholfen hat (und sei es auch nur ein Fingerzeig in die richtige Richtung, z.B. ein Link oder ein Google-Tipp).

Anscheinend haben einige Leute auch den Gedanken, mit der Formulierung "vielen Dank schon mal im Voraus" sei der Höflichkeit genüge getan, was ich persönlich gar nicht finde und deshalb Beiträge, die diese Floskel enthalten, beharrlich ignoriere...

Aber das ist nur meine unmaßgebliche Meinung, immerhin ist ein Forum ja auch kein "Reparatur-Lexikon" oder dergleichen.
Dennoch könnte sich der eine oder andere Zeitgenosse gern noch mal melden, damit auch die Ratgeber wissen, daß ihre Tipps richtig waren.

Gruß,
TOM.


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 775162

zgembo29

Gerade angekommen


Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Hallo Tom,

Das ist genau meine Meinung, ich bin in mehreren Foren unterwegs und habe immer meinen Beitrag(falls ich die Lösung fand) auch geschildert.
So sollte es auch jeder machen, es sind aber nur die wenigen Leistungsträger in den Foren unterwegs, so das es keinen wundern brauch, wenn die keine Lust haben zu antworten mehr, wdil die es schon 1000 mal gemacht haben, bloß kam nichts zurück :-(.
Hoffentlich ändert sich mal was.

MfG Alex

BID = 776541

guenter_netzer

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Moormerland

Hallo,

ich hatte das selbe Problem auch mit der braunen Suppe.
Das ist nun aber gelöst (T495C).
Zwischen Kondensatsammler und Pumpenkammer liegt ein dünner Syphon, der verstopft.
Damit läuft der Sammler über in das Kühlgebläse.

Fasse hinten mit den Fingern mal in den Sammler.
Mittig findest du eine Öffnung ca 4mm * 20mm.
Dort mal mit Pressluft reintuten.

Ich musste die ges. Maschine demontieren, da keiner mir den Tip gegeben hatte.

Viel Glück

Harald


Liste 1 MIELE   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181688956   Heute : 441    Gestern : 4667    Online : 466        20.7.2024    6:27
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,584710121155