Miele SpüMa G 5630 SCU 3D Eco

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasserzulauf

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  09:19:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
SpüMa Miele G 5630 SCU 3D Eco --- Wasserzulauf
Suche nach Miele 5630 SCU Eco Wasserzulauf

    







BID = 1089371

Rudolfo M.

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasserzulauf
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 5630 SCU 3D Eco
S - Nummer : 61 / 101602587
FD - Nummer : 101602587
Typenschild Zeile 1 : G 5630 SCU
Typenschild Zeile 2 : AC230V 50Hz 2,2 kW
Typenschild Zeile 3 : Type: HG 03
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

unsere Geschirrspülmaschiene läuft zunächst ganz normal an. Nach einer Zeitspanne,die sehr unterschiedlich sein kann (2 min bis ca 60 min) bleibt sie stehen und zeigt im Display "Wasserzulauf". Weite Fehlercodes werden nicht angezeigt.

Ich habe zunächst den Eimertest gemacht (ok), dann habe ich den Schlauch an der Wassertasche abgezogen und das Ventil im Aquastop manuell geschalten, da liefen ca 3 L pro Minute durch. Ich vermute mal, daß der Wert so normal ist?

Gibt es eine Möglichkeit an dieser Maschine den Fehlerspeicher auszulesen um ggfs präzisere Fehlermeldungen zu bekommen.

Oder in welcher Reihenfolge soll ich jetzt welche weiteren Prüfungen/Messungen machen?

Vielen Dank schon mal.


BID = 1089374

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

welche Wasserhärte habt Ihr ? -> Eckventil absolut i.O. ?

Wasserzulaufschlauch abschrauben und gründlich auf Verschmutzung kontrollieren.

GGf Reed-KontaktPlatine am Wassereinlaufzähler erneuern, sitzt an der Wassertasche. Ist die Wassertasche stark verkalkt, diese erneuern.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1089398

Rudolfo M.

Gerade angekommen


Beiträge: 2


Zitat :

welche Wasserhärte habt Ihr ?

18,1°dH im oberen Bereich der Tasche sind ganz, ganz leichte weisse Ablagerungsspuren zu erkennen, die können aber kaum den Durchfluss verringern.

Zitat :

-> Eckventil absolut i.O. ?

Eimertest ca 12 L/min
Inzwischen an anderes Ventil angeschlossen mit gleichem Fehler.

Zitat :

Wasserzulaufschlauch abschrauben und gründlich auf Verschmutzung kontrollieren.

Hatte ich bereits,wie oben beschrieben laufen durch Aquastop und Schlauch ca 3L/min durch, ist das in etwa ok?
[/quote]
GGf Reed-KontaktPlatine am Wassereinlaufzähler erneuern, sitzt an der Wassertasche. Ist die Wassertasche stark verkalkt, diese erneuern.
[/quote]
Ich habe die Platine ausgebaut. Im Normalzustand ist der Reed-Kontakt offen, mit Magnet schliesst er.
Die sichtbare Verkalkung der Wassertasche ist minimal.

Ich werde nachher mal messen ob am Reed-Kontakt beim Wassereinlauf Impulse erkennbar sind und wenn ja wieviele.

Gibt es denn an dieser Maschine Möglichkeiten genauere Fehler auszulesen bzw einzelne Komponenten zu testen?

Viele Grüsse

BID = 1089410

driver_2

Moderator

Beiträge: 11931
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :


Gibt es denn an dieser Maschine Möglichkeiten genauere Fehler auszulesen bzw einzelne Komponenten zu testen?




Ja.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180907838   Heute : 1961    Gestern : 10707    Online : 485        17.4.2024    9:19
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,122214794159