Beko Geschirrspüler Spülmaschine  DSN 6634 FX

Reparaturtipps zum Fehler: Err: 2

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 7 2024  02:05:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten


Autor
Geschirrspüler Beko DSN 6634 FX --- Err: 2
Suche nach DSN 6634 FX Geschirrspüler Beko DSN 6634

    







BID = 1124731

Agent4125

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Err: 2
Hersteller : Beko
Gerätetyp : DSN 6634 FX
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo ihr lieben,

ich versuche verzweifelt meine BEKO DSN 6634 FX Spülmaschine zum laufen zu bringen. Ich hole aus: Es fing vor etwa einem halben Jahr an das die Maschine nach dem Hauptspülgang und abpumpen/Wassernehmen den Klarspülgang nicht startete, sprich die Umwälzpumpe startete nicht und nach einer Weile nimmt sie wieder etwas Wasser und hängt bis wieder Wasser einläuft. Ich habe nie so lange gewartet bis es überläuft in die Bodenwanne, dies ist auch nie zuvor geschehen. Wenn ich das Programm nun abbreche wird abgepumpt, und es befindet sich kein Wasser mehr im Bodensumpf. Beim Neustart eines jeden Programms hing sie dann nach dem einlaufen sofort ohne den Spülvorgang (Vorspülen) zu beginnen. Damals habe ich dann in den Foren die diversen Dinge versucht die den Fehler verursachen. Zunächst das Eckventil überprüft ob Druck ausreichend (JA) , danach den Aquastop Schlauch überprüft und auch einen anderen angeschlossen ohne Erfolg. Dann habe ich den Schwimmerschalter im Boden überprüft , den Wassereinlaufzähler (Magnetkontakt), das Regenerationsventil getauscht … Und siehe da die Maschine lief zunächst wieder… bevor vor etwa 2 Wochen die Problem mit einem Hänger mitten im Programm (nach Wassereinlauf kein start des Spülens) auftraten! Ich habe natürlich die gleichen Bauteile wieder gecheckt und zudem die Umwälzpumpe ausgebaut (Schaufelrad war freigängig) und gereinigt. Ausserdem habe ich das Gerät auch an einem anderen Wasseranschluss in der Waschküche getestet der näher am Hauptanschluss liegt, leider auch dies ohne Erfolg. Sollte die Umwälzpumpe doch einen Knacks weg haben lohnt es sich wohl kaum diese zu ersetzen. Leider habe ich keine Ahnung wie ich die Funktion überprüfen kann. An die Kontakte komme ich mit dem Multimeter nicht ran, oder ich muss das Gehäuse öffnen. Ein Auslesen des Fehlerspeichers ergibt nach jedem Testlauf den Fehler E2 (also Wasserzulauf) , nach Reset das gleiche. Der Start des Factory Tests :FT macht ein Einlaufen von Wasser und dabei ein summendes Geräusch , als wurde eine Pumpe hängen !!! Ich habe natürlich aufgrund auch der Tipps in diesem Forum den Kabelbaum in der Tür kontrolliert. alle Kabelstränge sind unversehrt, keine verklebungen mit der Bitumendämmung, Nur leichte Einrisse in der Kunststoffkabelführung welche ich entfernte und eine bessere Alternative zum Schutz einbaute.

Was mich halt stutzig macht ist, das er Fehler mal beseitigt war, und nun wieder auftritt nachdem sie einige Monate lief. Leider habe ich keine Konkrete Ahnung wie ich es behoben damals lethatte…

Ich hoffe das hier jemand ist der mir einen vielleicht doch entscheidenden Tip geben kann. !

Aus Zeitmangel und ZUVIEL Geschirr in der Familie habe ich mittlerweile eine neue bestellt, habe aber den Ehrgeiz die Beko zu retten und jemandem zu verkaufen da sie wirklich gut in Schuss und pfleglich behandelt wurde.




BID = 1124737

silencer300

Moderator



Beiträge: 9699
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Sporadische Fehler sind immer problematisch, da sie oft nicht reproduzierbar sind und meist nur durch konsequentes Baugruppe für Baugruppe tauschen auffindbar sind.
Das macht aber wirtschaftlich keinen Sinn.
Beim Er2 (No Water) kann vom Wasserhahn (Eckventil) bis zur Enthärtungsanlage alles betroffen sein.
Nach wie vor ist der Kabelbaum in der Tür Fehlerquelle Nummer 1 bei der gesamten Baureihe.
Prüfe den Kabelbaum Ader für Ader mit dem Multimeter auch unter Knick-und Zugbelastungen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 30 Jun 2024  9:15 ]

BID = 1124753

Agent4125

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo,

Danke für den Hinweis auch wenn mir die Kabel augenscheinlich ok aussahen. Ich werde dies nach meinem Urlaub nochmal in Angriff nehmen mit dem durchmessen der Adern.



Werde mich in jedem Fall hier melden wie die Sache weiter geht…

VG,

Agent4125

BID = 1124928

Agent4125

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo ,

So nachdem ich nun die Zeit fand mich genauer mit dem Gerät auseinander zu setzen,habe ich gewissenhaft alle Adern des Kabelbaums durchgemessen und dabei fand sich dann doch eine gebrochene Ader welche zum Einflusszähler führt. Dies behob das Problem. Das Gerät läuft nun im Programm ohne Probleme durch.


Vielen Dank


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181717055   Heute : 646    Gestern : 7045    Online : 547        25.7.2024    2:05
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.354212999344