Miele Waschmaschine  WWE360 WPS

Reparaturtipps zum Fehler: 1x F20 & fehlender Verbrauch

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 28 5 2024  10:31:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Miele WWE360 WPS --- 1x F20 & fehlender Verbrauch
Suche nach WWE360 WPS Waschmaschine Miele WWE360

    







BID = 1123796

sumerland

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Berlin
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : 1x F20 & fehlender Verbrauch
Hersteller : Miele
Gerätetyp : WWE360 WPS
S - Nummer : 54/186904598
Typenschild Zeile 1 : M-Nr 11805750
Typenschild Zeile 2 : Type HW20-W
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Die Maschine ist ein gutes halbes Jahr alt und hat vor Monaten einmalig den F20 Fehler angezeigt. Seither nicht mehr. Allerdings habe ich seit Monaten keine Angabe des Stromverbrauchs mehr, weder in der Miele App noch im Gerät selbst. Außerdem zeigt der Hygiene-Assistent in der App ebenso seit Monaten, dass die Maschine seit längerem nicht mehr ausreichend heiß gelaufen bzw. gereinigt worden wäre. Tatsächlich lasse ich regelmäßig das Reinigungsprogramm laufen. Ob die Daten seit dem F20 Fehlers fehlen, kann ich leider nicht sagen. Wasserverbrauch wird angezeigt (Gerät und App).

Ich hätte den einmaligen F20 ja ignoriert. Oder ist es möglich, dass der F20 und die anderen Probleme zusammenhängen? Wenn nicht, warum wird kein Stromverbrauch im Gerät angezeigt?

BID = 1123798

driver_2

Moderator

Beiträge: 12019
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo,

könnte der Heizkörper defekt sein, ist eigentlich kein garantiefähiges und somit ein Verschleißteil, ich glaube aber kaum, daß Miele da bei einem 6 Monate alten Gerät herumzickt und Dir den ersetzt, sofern eine haushaltsübliche Nutzung vorliegt.

Bei dem Bild unten von mir mit dem Heizkörper heute ausgebaut, lag keine haushaltsübliche Nutzung vor, das Gerät eines anderen Herstellers wurde als MOPP-Maschine mißbraucht, obwohl Haushaltsgerät. Man sieht die schwarzen verglühten Stellen.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 28 Apr 2024 20:30 ]





[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 28 Apr 2024 20:31 ]

BID = 1123799

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 905
Wohnort: Bayern

ich GLAUBE (bin mir nicht 100% sicher) wenn der F20 im Fehlerspeicher steht, geht die Energieverbrauchsanzeige nicht mehr. Der Fehler muss gelöscht sein, dann geht es wieder bist der Fehler erneut auftritt.
F20 kann schonmal sporadisch kommen ohne dass was kaputt ist. Kann auch an der Beladung in Verbindung mit dem gewählten Waschprogramm entstehen.

BID = 1123801

driver_2

Moderator

Beiträge: 12019
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
taktgenerator hat am 28 Apr 2024 20:35 geschrieben :

ich GLAUBE (bin mir nicht 100% sicher) wenn der F20 im Fehlerspeicher steht, geht die Energieverbrauchsanzeige nicht mehr. Der Fehler muss gelöscht sein, dann geht es wieder bist der Fehler erneut auftritt.
F20 kann schonmal sporadisch kommen ohne dass was kaputt ist. Kann auch an der Beladung in Verbindung mit dem gewählten Waschprogramm entstehen.


Höre ich zum ersten Mal, würde es aber nicht bestreiten wollen im Moment. Der F20 wurde ja schon mit dem großen Update der Baureihe W1 "entschärft", hatte zu Beginn da öfter Probleme, wenn zB sehr kaltes Leitungswasser einfließt und "gesteuerter Energieverbrauch" serienmäßig programmiert ist.

Der Nutzer soll mal ein EKM dazwischenschalten oder seinen Stromzähler beachten, ob der schneller rennt, wenn sie heizt, dazu das Programm EXPRESS oder MINI nutzen, da wird sofort geheizt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1123802

sumerland

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Berlin

Danke, dann werde ich mal den Kundendienst kontaktieren. Die Maschine funktioniert ja (bis auf die fehlenden Daten) tadellos. Heizen tut sie auch. Insofern würde ich die Möglichkeit, dass der Fehlerspeicher gelöscht werden muss, auch attraktiv finden. Ich werde mich melden, wie es ausgegangen ist.

BID = 1123814

sumerland

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Berlin

Ein sehr freundlicher Kundendienstmitarbeiter hat mir heute eklärt, dass tatsächlich der Fehlerspeicher zu löschen sei. Er habe das Problem auch an seiner Maschine, die aber aus der Garantie raus ist. Und ja, der F20 könne durchaus schon dadurch ausgelöst werden, wenn in der veranschlagten Zeit die Solltemperatur nicht erreicht wird. Insbesondere bei den kurzen Programmen sei die Zeit recht knapp kalkuliert. Ich geb dann nochmal Rückmeldung, wenn der Speicher gelöscht ist.

Warum überhaupt ein Fehler solche Auswirkungen haben muss, versteh ich allerdings wirklich nicht.

BID = 1124019

sumerland

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Berlin

Der Techniker war heute vor Ort, hat den Fehlerspeicher gelöscht und ein Update aufgespielt. Verbrauchswerte werden seitdem wieder übermittelt. Im Gespräch über den Lagerschaden meiner jungen Vorgänger-AEG erfuhr ich, dass ein Lagerschaden bei meiner Miele auch nicht mehr repariert würde (unwirtschaftlich). Könnte ich denn das Lager selbst tauschen? Ich hatte meine Entscheidung pro Miele damit begründet, dass ein Lagerschaden reparabel wäre, ohne wie bei meiner AEG gleich den ganzen Kunststoffbottich tauschen zu müssen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sumerland am 13 Mai 2024 18:45 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sumerland am 13 Mai 2024 18:46 ]

BID = 1124020

driver_2

Moderator

Beiträge: 12019
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Lagerschäden sind bei Haushaltsgeräten mit Plastebehälter nicht unüblich, da die gußeiserne Nabe im Heck des Plastebehälters viel zu klein dimensioniert ist ggü den mittlerweile sehr großen Trommeln und die Tiefe der Nabe nach hinten hinaus, also der Abstand zwischen innerem und äußerem Lager heruntergefahren wurde aus Platzgründen, wegen der großen Trommeln.

Bei Miele mit Metallbehälter ist ein Lagerschaden reparabel, nur eben sind unsere Lohnkosten zu hoch, als daß man das durch einen Techniker machen läßt. Wer es selbst kann, gerne, ich mache das an Kleingewerbewaschmaschinen regelmäßig.

Die Miele Plastebehälter sind nicht für Lagerschadenreparatur vorgesehen, ebenso die der Mitbewerber, man hat mittlerweile die teilbaren Plastebehälter abgeschafft.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1124033

sumerland

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Berlin

Danke für die Erklärung. Bleibt für mich noch die Frage, ob meine Maschine einen Metallbehälter hat.

BID = 1124034

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 905
Wohnort: Bayern

ja, hat sie

BID = 1124035

sumerland

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Berlin

Perfekt! Dann bedanke ich mich für eure Hilfe und mach hier zu.

BID = 1124036

driver_2

Moderator

Beiträge: 12019
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
driver_2 hat am 13 Mai 2024 19:24 geschrieben :

Lagerschäden sind bei Haushaltsgeräten mit Plastebehälter nicht unüblich, da die gußeiserne Nabe im Heck des Plastebehälters viel zu klein dimensioniert ist ggü den mittlerweile sehr großen Trommeln und die Tiefe der Nabe nach hinten hinaus, also der Abstand zwischen innerem und äußerem Lager heruntergefahren wurde aus Platzgründen, wegen der großen Trommeln.


Ich möchte explizit wie schon in früheren Posts von mir anmerken, daß Miele bei seinen Plastebehältermaschinen hinten eine fette 8,7kg schwere große gußeiserne Nabe drin hat. Die erste die ich auftreiben kann mit Lagerschaden, wird zerlegt bis ins kleinste Teil, also der Behälter.

Die eines deutschen Mitbewerbers wiegt nur 2,45kg, ist kleiner und ist entsprechend schlechter gegen Verwindung beim Schleudern einer teilbeladenen Trommel gewappnet, siehe Bilder.

Oben beim wiegen, unten die Nabe als solches.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 14 Mai 2024  8:42 ]


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181366731   Heute : 1385    Gestern : 6214    Online : 449        28.5.2024    10:31
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0851690769196