AFDD löst sporadisch aus, was nun?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
AFDD löst sporadisch aus, was nun?

    










BID = 1100335

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7037
 

  


Niemand hier kennt deinen Messaufbau Aber wer ein solches Messgerät hat sollte auch damit umgehen können und die Messergebnisse beurteilen können, was nutzt einem das superste Messgerät überhaupt, wenn einem die Messergebnisse nichts sagen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1100337

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 331

 

  

Meine Frage war auch nicht wie man eine Isomessung beurteilt, siehe meinen ersten Beitrag. Meinen Messaufbau habe ich einige Beiträge weiter unten schon dargestellt. Du möchtest mir um aller Willen Unkompetenz unterstellen. Das ist schade für Dich, wenn man so auf Menschen zugeht. Aber ist vermutlich dem Alter geschuldet, ich verzeih Dir.
Dennoch nehme ich auch gerne weiterhin Deine Hilfe an, sollte diesbezüglich noch was brauchbares kommen.








BID = 1100339

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 613
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

@ Harti

Primus ist unser Goldbärchen , mach einfach was Er sagt, sind alles gute Jungs, ich kann nicht helfen, hab keine Ahnung, wenn mich jemand fragt, würde ich die Spur mit dem Regen verfolgen ( Kabel am Motor, "Schlaufe", vielleicht Feuchtigkeit in der Verteilung ( Schalterdose, Anschlußdose)

Ich mag Goldbärchen

BID = 1100357

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7037


Zitat :
Harti 77 hat am  3 Aug 2022 20:43 geschrieben :

Fluke 1654B
Ich wäre auch immer noch an der Erklärung interessiert, warum ich zwischen Schutzleiter und Aussenleiter sowie zwischen Schutzleiter und Neutralleiter keinen hohen Isowiderstand messen kann….



Fangen wir mal damit an, wo genau hast du diese Messung beschrieben

Wie wurde das Messgerät angeschlossen, welcher Mess-Bereich/-betrieb wurde gewählt, wurde der Stromkreis ausgeschaltet oder nicht, wurden die Endgeräte abgeklemmt bzw. die Stecker gezogen oder nicht, ....usw.

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1100399

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 331

Die Beantwortung meiner Fragen liegt Dir nicht so, richtig? Musst Du aber auch nicht.
Aber so ists heute, man kennts von der Politik. Statt auf den Punkt zu kommen, wird rumgeeiert.

Ich behrzige den Rat von @bluebyte und werde diese Messung durchführen. Herzlichen Dank dafür.



BID = 1100415

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7037

Das wird wohl auch nix werden .....


Zitat :
Harti 77 hat am  3 Aug 2022 20:43 geschrieben :

.......
zwischen Schutzleiter und Neutralleiter keinen hohen Isowiderstand messen kann….



...es hängt ja schon hieran

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1100418

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 331

Bist schon länger raus aus der Praxis nehm ich an?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Harti 77 am  6 Aug 2022 20:17 ]

BID = 1100426

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7037

Wenn du nicht weisst wieso du zwischen N und PE keinen ausreichend hohen Isolationswiderstand messen kannst, ist dir nicht mehr zu helfen,

gib das Messgerät demjenigen zurück der es dir unverantwortlicher weisse und wahrscheinlich noch ohne genaue Einweisung in Nutzung und Bedienung,
gegeben hat und lass ihn das machen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1100427

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 331

Guten Morgen. Was muss einem widerfahren das man so wird?
Respektlos gegenüber einem Fragesteller, den man nichtmal kennt.
Ich vermute man möchte seine eigene Unkenntnis überdecken. Immerhin kam noch kein Wort zur eigentlichen Frage.

Nur für Dich, dann bin ich hier fertig, und überlass den Dussel Duck sich selbst und seiner Gram.
Man trenne N vom gemeinsamen Potential gegenüber PE und messe im spannungsfreien Zustand. Und schon erhält man, eine korrekte Anlage vorausgesetzt, gute Isowerte.
Dir den Zusammenhang zwischen angeschlossenen Verbrauchern und den Werten, sowie die Höhe der Messspannung erspar ich Dir und mir.

Wenn Du nichts zur AFDD Thematik beitragen kannst, lass es bitte gut sein. Mach Du weiter Dein Ding. Ich denke Dein engerer Kreis weiß Deine Arbeit zu schätzen. Ich nicht, Menschen mit einer solchen Art anderen gegenüber aufzutreten waren mir schon immer suspekt. Respekt hatte in Deiner Generation früher einen anderen Stellenwert.

BID = 1100428

+racer+

Schriftsteller



Beiträge: 613
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Harti ,die Autoaktien sind gefallen weil Du kein neues Auto gekauft hast

Ihr sollt Euch vertragen


BID = 1100429

Jerry

Schriftsteller

Beiträge: 828
Wohnort: Gera

Ein AFDD erkennt ja zweierlei Fehler:

1. Parallele Lichtbögen zwischen L und N - bevor der Strom so groß wird, das der LSS auslösen würde und ohne Fehlerstrom Richtung Erde -> ein Beispiel wäre hier die klassische vollgelaufene Abzweigdose, gerade soweit, das das Wasser zeitweise die L/N-Verbindung erreicht, der PE aber noch im Trockenen liegt.

2. Serielle Lichtbögen, also die lose Klemmstelle. Das dürfte sich vor allem bei hohen Lasten zeigen oder beim Einschalten von Geräten mit Schaltnetzteilen, wegen des hohen Anlaufstromes.

Ein AFDD ist jedoch immer pro Endstromkreis einzubauen, also müsste die Fehlereingrenzung etwas präziser möglich sein, denn ein Gruppen-AFDD für mehrere Stromkreise war IMHO auch nach alter Norm von 2016 nicht zulässig.

BID = 1100464

Harti 77

Stammposter



Beiträge: 331

@racer: Das stimmt, aber ich hänge eben an meinem 30 Jahre alten PKW.
Ich möchte mich ja gerne vertragen, aber so wirds sicher nix. Vielen Dank für Deine Mühe.

@Jerry: Vielen Dank für die Antwort. Ich habe inzwischen rausgefunden, das die alte Generation nach dem ersten Wiedereinschalten über die LED eine Meldung ausgibt. Diese Info bringt mich hoffentlich weiter. Der AFDD sichert einen Stromkreis, in diesem Falle den Wohn- Essbereich. Die Auslösung erfolgt leider wohl "einfach so", ohne das man es an einem Schaltverhalten festmachen kann.

BID = 1100477

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7037


Zitat :
Harti 77 hat am  7 Aug 2022 09:26 geschrieben :

....Ich vermute man möchte seine eigene Unkenntnis überdecken.
....

...Die Unkenntnis kommt daher das du selbst nach mehrmaligem nachfragen deinen Messaufbau nicht beschreibst




Zitat :
Harti 77 hat am  7 Aug 2022 09:26 geschrieben :

....
kam noch kein Wort zur eigentlichen Frage.
....

Tja, wie auch ohne Angaben



Zitat :
Harti 77 hat am  7 Aug 2022 09:26 geschrieben :

.....
Dussel Duck
.....

Dussel und Primus kannst du auch nicht auseinander halten, dann ist es auch kein Wunder das es mit den Messergebnissen auch nicht klappt, das ist ja noch komplexer



Zitat :
Harti 77 hat am  7 Aug 2022 09:26 geschrieben :

.....
Man trenne N vom gemeinsamen Potential gegenüber PE und messe im spannungsfreien Zustand. Und schon erhält man, eine korrekte Anlage vorausgesetzt, gute Isowerte.
.....

Hört, ihr Leute, lasst euch sagen,
der erste Teil des Messaufbaus wurden vorgetragen,
jetzt warten wir noch ein paar Wochen,
dann kommt er mit dem Rest noch angekrochen,
so kommt nach und nach Teil für Teil,
bis das in weiter Ferne die Schaltung wird wieder heil.


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167933585   Heute : 1196    Gestern : 22064    Online : 474        10.8.2022    3:32
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0486459732056