Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SE5P1S

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasserhahn Symbol

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      

Autor
Geschirrspüler Siemens SE5P1S --- Wasserhahn Symbol
Suche nach Geschirrspüler Siemens

    










BID = 1090627

silencer300

Moderator



Beiträge: 7961
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300
 

  


Wenn der Fehler sporadisch auftritt, halte ich die Heizpumpe für unauffällig.
Als mögliche Ursachen kämen dann noch ein Defekt auf dem Leistungsmodul (Heizrelais), oder mangelnder Wasserzulauf (bei zu wenig Wasser heizt das Gerät nicht) in Betracht. Kontrolliere den Wasserstand, ob sich dieser mindestens 1cm über dem Rand des Flächensiebes (besser Oberkante Grobsieb) befindet.
Ansonsten würde ich empfehlen, das gesamte Zulaufsystem (beginnend beim Wasserhahn/Eckventil) bis zum Einlauf in den Spülbottich zu prüfen, ggf. zu reinigen/entkalken.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1090630

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23

 

  

Der Zulauf ist geprüft und OK (Wasserdruck, Wassermenge 1-1,5 cm in der Maschine)

Ich werde als nächstes den Widerstand der Heizpumpen-Heizung Messen.

Da der Fehler sporadisch auftaucht habe ich das Relais für die Heizung unter Verdacht.

Ich glaube das dieses Gerät leider sehr "verbaut" ist, gibt es Eventuell eine Anleitung wie man es am besten an die Komponenten gelangt?

Danke

[ Diese Nachricht wurde geändert von: alexwin am 28 Nov 2021 11:36 ]






BID = 1090632

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23

Die Heizung hat 18 Ohm, kommt mir plausibel vor.

Habe ich eine Möglichkeit das Relais zu testen?




BID = 1090633

silencer300

Moderator



Beiträge: 7961
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Steuerungsmodul (neben der Pumpe) ausbauen, Lötstellen am Relais kontrollieren.
Zum prüfen auslöten, auf keinen Fall "Fremdspannung" an die Platine legen.
Besser gleich erneuern, die Dinger kosten ca. 2 €/Stck.

EDIT:
18Ω am Heizelement sind i.O. (zulässiger Bereich zwischen 17...21Ω).
Prüfe auch den Isolationswiderstand gegen PE (idealerweise OpenLine).
Bei Masseschluss (auch wenn hochohmig) Heizpumpe tauschen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 28 Nov 2021 13:00 ]

BID = 1090644

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23

Vorgehen bisher:

- Heizpumpe geprüft:

-18 Ohm zwischen den Polen
-0 Ohm gegen Masse (PE)

- Leiterplatine ausgebaut (Foto)
-Relais nachgelötet

Test Läuft aktuell Positiv, allerdings war es bisher auch ein Sporadischer Fehler.







BID = 1090647

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23

Bisher Läuft die Maschine habe allerdings

Finder 36.11.9.012.4011 Printrelais 12 V/DC 10 A 1 Wechsler

zwei mal bestellt, da es sich für einen Austausch eignet und das Original hier nicht zu haben ist.

BID = 1090649

driver_2

Moderator

Beiträge: 8079
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

So weiße würfelrelais habe ich mal für meine Miele Gewerbewaschmashcine bei Kessler-electronic bestellt.

Kann aber hier jetzt nicht erkennen, ob die gernau gleich sind


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1090651

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23



Dieser Beitrag hilft mir ehrlich gesagt so gar nicht weiter

Aber ich habe auch schon welche gefunden, Danke.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: alexwin am 28 Nov 2021 16:36 ]

BID = 1090653

driver_2

Moderator

Beiträge: 8079
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
alexwin hat am 28 Nov 2021 16:35 geschrieben :



Dieser Beitrag hilft mir ehrlich gesagt so gar nicht weiter

Aber ich habe auch schon welche gefunden, Danke.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: alexwin am 28 Nov 2021 16:36 ]


Entschuldige wenn ich Dich belästigt habe.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1090756

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23



Zitat :
Wenn die Maschine nicht VOLLSTÄNDIG abpumpen kann und dies wird bei BSH zB über die Spülpumpe sensiert, dann geht sie nicht in den nächsten Spülgang.


Interessant,

Vorab:
Die bestellten Relais bekomme ich erst heute.

dazu hätte ich zwei fragen, wie erkennt die Maschine das nicht vollständig abgepumpt wurde? Also wie bekommt sie mit das zu viel oder genug Wasser in der Maschine ist.

Aus meiner Sicht pumpt sie genau so gut ab wie vor dem Fehler (Nach dem abpumpen ist nur noch Wasser im Pumpensumpf, nicht mehr darüber.)

Frage zwei, welchen Grund könnte das haben, wie gesagt der weg ist komplett frei, dazu vielleicht noch einmal das Video, schaut es darauf aus als würde sie nicht richtig abpumpen?

Video-Link:
drive.google.com/file/d/15gTxS8lFgUsJ1D99pbxxyLjRCKzADDoQ/view

Danke

[ Diese Nachricht wurde geändert von: alexwin am  1 Dez 2021 12:14 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: alexwin am  1 Dez 2021 12:15 ]

BID = 1090759

silencer300

Moderator



Beiträge: 7961
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Beim Abpumpen wird Level "0" über die Motorlast der Umwälzpumpe ermittelt.
Deshalb nimmt die Ablaufpumpe auch 3x Anlauf (im Wechsel mit der Umwälzpumpe) und prüft, ob sich die Motorlast ändert.
Abpumpfehler schließe ich aber aus, weil das Befüllen als nächster Schritt nach dem Abpumpen ja korrekt funktioniert. Auch hier "prüft" wieder die Umwälzpumpe den Wasserstand, mit dem Unterschied, dass hier noch das Flowmeter für ein Mindestlevel sorgt, dass die Pumpe einen messbaren Druck aufbauen kann.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1090761

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23

Top und danke,

diese Art von Details zum Ablauf helfen bezüglich der Fehleranalyse sehr.

Eine Kleinigkeit macht mich bezüglich der Sporadisch schaltenden Relais allerdings stutzig, die Maschine startet IMMER ordnungsgemäss egal ob sie mit dem vorspülen startet.
(Ich denke da wird die Heizung noch nicht, oder anders zu geschaltet)
ODER ob ich das Programm 45 grad ohne vorspülen wähle.
(Was für mein Verständnis DIREKT ein Hauptspülgang ist)

Es müsste also einen Unterschied geben von
Ich starte gleich mit dem Hauptsülgang = OK
ZU
Ich spüle erst vor und starte dann den Hauptspülgang = Nicht OK

Der Fehler kommt auch manchmal erst beim Klarspülgang.

Mal ne "blöde" frage, kann ich den Türschalter überbrücken? Natürlich nur um mir Zulauf und abpumpen an zu schauen, wollte nicht duschen ^^

BID = 1090763

silencer300

Moderator



Beiträge: 7961
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Türschalter überbrücken ist schwierig, da Hallsensor.
Das Ding ist so empfindlich, dass es für ein "Tür offen" teilweise genügt die Tür etwas zu verspannen.
Wenn Du im Inneren was sehen willst, ist die Lösung mit der Handykamera im Gurkenglas wesentlich einfacher.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1090764

alexwin

Neu hier



Beiträge: 23

Geile idee

hast du zu dem anderen Punkt einen Gedanken? Oder ist es nicht verständlich von mir beschrieben?

BID = 1090765

silencer300

Moderator



Beiträge: 7961
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das macht eigentlich nur bei den "großen" Maschinen (mit Wärmetauscher) einen Unterschied, da hier das Wasser zum Vorspülen aus dem Wärmetauscher genutzt wird.
Bei den "kleinen" oder auch Geräte mit Wassereinlauf wird immer "frisch" gezapft.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Vorherige Seite       Nächste Seite
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163510103   Heute : 1221    Gestern : 23996    Online : 533        20.1.2022    2:24
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,565681934357