Miele Wäschetrockner  T8927 WP

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Behälter leeren, obwohl leer

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner Miele T8927 WP --- Behälter leeren, obwohl leer
Suche nach Wäschetrockner Miele

    










BID = 1088038

strippe72

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Behälter leeren, obwohl leer
Hersteller : Miele
Gerätetyp : T8927 WP
S - Nummer : 40/090279826
Typenschild Zeile 1 : M-Nr. 07062490
Typenschild Zeile 2 : Type: HT23-2
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

mein Miele Trockner meldet Behälter leeren, obwohl dieser leer ist.
Ich hatte die Kondensatpumpe das letzte mal in Juni 2021 (vor ca. 3 Monaten) ausgebaut und die Pumpe gereinigt und den Pumpensumpf gespült und mit einem Nass-Trockensauger ausgesaugt. Allerdings war der Pumpensumpf und die Pumpe nicht wirklich sehr verscmutzt. Jetzt tritt das Problem schon wieder auf. Wenn ich den Schlauch auf der Rückseite des Trockners von der Aufwicklung zum Behälter entferne und in einen Eimer entleeren (pumpen) lasse, funktioniert der Trockner. Wenn ich im Service-Menü die Kondensatpumpe ansteuere, funktioniert diese ebenfalls.
Könnte es sein, dass die Pumpe zwar noch funktioniert, aber nicht mehr genug Leistung hat, um das Kondenswasser über den aufgewickelten Schlauch in den Behälter zu pumpen?
Ich würde ungern die Pumpe austauschen, wenn es nicht notwendig ist.

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

Viele Grüße

Rene

BID = 1088055

driver_2

Moderator

Beiträge: 9153
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Hallo,
prüfen ob der Schwimmer für "Behälter leeren" klemmt, oder dort an der Abdeckung Kunststoffspritzgrat den Schwimmer beim Absinken hemmt.

Behälter jedesmal leeren, oder gleich das Kondenswasser ableiten verringert diese Problembildung.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr






BID = 1088059

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4977
Wohnort: OB / NRW

Moin Rene

Willkommen im Forum

Zitat :
Wenn ich den Schlauch auf der Rückseite des Trockners von der Aufwicklung
zum Behälter entferne und in einen Eimer entleeren (pumpen) lasse, funktioniert…


Was meinst du von der Aufwicklung? Sollte der Schlauch länger sein,
evtl. für einen direktablauf, der darf keinen Sack bilden.
In den Schlauch ist dann ein Wassersack vorhanden,
dagegen kommt das kleine Ablaufpümpchen nicht an.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1088061

driver_2

Moderator

Beiträge: 9153
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Was meinst du von der Aufwicklung? Sollte der Schlauch länger sein,
evtl. für einen direktablauf, der darf keinen Sack bilden.
In den Schlauch ist dann ein Wassersack vorhanden,
dagegen kommt das kleine Ablaufpümpchen nicht an.




Doch schafft sie, unserer hängt auch durch für über die Duschkabine zu pumpen und ab Werk ist der Schlauch zweimal gewickelt bei den WP Gen 1.

Ich muß Dir hier entschieden widersprechen.




_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1088074

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4977
Wohnort: OB / NRW

Luftpolster, sollte sie schaffen, aber einen Test würde ich ausführen.
Beim GS, wenn das Be- Entlüftungsventil dicht ist, brauche
die Pumpe 200 W um ein Luftpolster zu überwinden.


_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1088084

driver_2

Moderator

Beiträge: 9153
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Beim GS, wenn das Be- Entlüftungsventil dicht ist, brauche
die Pumpe 200 W um ein Luftpolster zu überwinden.



Es geht hier um einen festhängenden Schwimmer, keinen verstopften Syphon an einem Schlauchende des GSP.

Zudem kann eine AP eines GSP heute keine 200W mehr aufbringen, da die alle nur noch 25W Leistung haben. Die Zeiten der Spaltpol-AP auch inden GSP sind seit Jahren vorbei.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1088247

strippe72

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :


prüfen ob der Schwimmer für "Behälter leeren" klemmt, oder dort an der Abdeckung Kunststoffspritzgrat den Schwimmer beim Absinken hemmt.

Behälter jedesmal leeren, oder gleich das Kondenswasser ableiten verringert diese Problembildung.


Wieso sollte der Schwimmer hängen, wenn das Wasser "normal" in den Behälter gepumpt wird, und nicht, wenn ich das Wasser in einen Eimer pumpen lasse?

Der Behälter wird jedes mal, mach jedem Trocknerdurchgang geleert.

BID = 1088250

strippe72

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Was meinst du von der Aufwicklung? Sollte der Schlauch länger sein,
evtl. für einen direktablauf, der darf keinen Sack bilden.
In den Schlauch ist dann ein Wassersack vorhanden,
dagegen kommt das kleine Ablaufpümpchen nicht an.


Das ist die Original Schlauchaufwicklung von Miele. Ich hänge mal ein Foto an.
Nach dem letzten Ausbau der Pumpe und Aussaugen des Pumpensumpfes ging es ja fast ein viertel Jahr. Diese Aktion habe ich schon mehrmals gemacht, hat aber sonst länger als 3 Monate "gehalten". Ich möchte nur ungern aller 3 Monate den Trockner zerlegen. Deswegen die Frage, ob die Pumpe vielleicht irgendwann an Leistung verlieren könnte.

[/img][/quote]





BID = 1088251

driver_2

Moderator

Beiträge: 9153
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Wieso sollte der Schwimmer hängen, wenn das Wasser "normal" in den Behälter gepumpt wird, und nicht, wenn ich das Wasser in einen Eimer pumpen lasse?

Der Behälter wird jedes mal, mach jedem Trocknerdurchgang geleert.


Weil ICH Dir sage, aus Reparaturerfahrung, was DU prüfen sollst. Ganz einfach.

Wenn das in Ordnung ist, gehen wir zum nächsten möglichen Schritt der Fehlerbehebung. Schritt für Schritt, wie wir Techniker es gelernt haben.

Wenn Du unseren Ratschlägen nicht folgen möchstes rufe den Kundendienst, so einfach geht das bei mir. Ich bin nicht hier zum endlosdiskutieren, ich helfe hier gerne, dann geht es aber nach meinem Denkansatz.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1090365

strippe72

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Hallo,

wollte mich nochmal zurück melden. Nachdem ich die Pumpe ausgebaut und den Pumpensumpf gespült und mit einem Nasssauger ausgesaugt hatte, funktionierte der Trockner wieder (Es war nicht wirklich viel Schmutz im Pumpensumpf). Spritzgrat, an dem der Schwimmerschalter eventuell hängen könnte, habe ich nicht entdeckt. Jetzt, nach einem Monat Nutzung (ca. 20 -30 Trocknerdurchgänge), tritt der Fehler wieder auf. Der Trockner meldet wieder "Behälter leeren". Das Abpumpen des Wassers, direkt in einen Eimer funktioniert.
Kann denn der Pumpensumpf nach so kurzer Zeit schon wieder verschmutzt sein? Oder lässt die Leistung der Pumpe irgendwann nach? Das Gerät ist etwa 11 Jahre alt.
Für weitere Ideen zur Fehlersuche bin ich dankbar.

Danke und VG
strippe72

BID = 1090366

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 6079

Es geht hier um einen festhängenden Schwimmer

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jornbyte am 23 Nov 2021 21:36 ]

BID = 1090386

driver_2

Moderator

Beiträge: 9153
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
Der Trockner meldet wieder "Behälter leeren". Das Abpumpen des Wassers, direkt in einen Eimer funktioniert.


Oben den Ausgießstutzen kontrolliert ? Leitung freigeblasen ? -> https://forum.electronicwerkstatt.d......html letzter Beitrag

Die Pumpe wird nicht schwach, ist bei Miele seit je her eine Spaltpolmotorpumpe. Funktioniert, oder eben nicht.

Ablaufleitung kontrollieren, beim Ausbau der Pumpe kontrollieren, ob der Schwimmer oben festhängt.

Allerletzte Möglichkeit wäre, die Elektronik steuert die Pumpe nicht an, oder der Reedkontakt des Schwimmerschalters ist defekt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 40 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 36 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 169133744   Heute : 18590    Gestern : 24204    Online : 423        4.10.2022    21:12
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,211488962173