AEG Wäschetrockner  T65280AC

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: EHO sporadisch

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner AEG T65280AC --- EHO sporadisch
Suche nach T65280AC Wäschetrockner AEG T65280AC

    










BID = 1087895

zockerandy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Mainz
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : EHO sporadisch
Hersteller : AEG
Gerätetyp : T65280AC
S - Nummer : 20398813
Typenschild Zeile 1 : Mod.: T65280AC
Typenschild Zeile 2 : Prod.Nr: 916 096 676 01
Typenschild Zeile 3 : Type TC09H6SHW
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Duspol
______________________

Wäschetrockner AEG T65280AC --- Sporadisch EH0

Hallo an alle,
ich bin ratlos und hoffe auf Eure Hilfe.
Seit kurzem verweigert unser o.g. Trockner den Dienst mit der Fehlermeldung EHO. Dies konnte ich zwischenzeitlich beheben indem ich alles im Bereich des Kondensators händisch trocken gelegt habe.
Dann lief er 3 Ladungen problemlos.

Die Platine lässt für mich keine kalten Lötstellen erkennen. Ich Vermute eher Probleme beim Wasserabtransport.
Die Pumpe nebst Schwimmer habe ich von Flusen befreit. Wo läuft denn bei diesm Gerät das Wasser vom Kondensator zum Pumpenbehälter hin ab? Eventuell ist hier etwas verstopft.

Vielen Dank im Voraus für Eure Bemühungen!

BID = 1087899

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34511
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Mit dem Kondensator hat das nichts zu tun, eher schlechte Spannungsversorgung oder Elektronikfehler.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.






BID = 1087905

silencer300

Moderator



Beiträge: 7832
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das könnte schon mit dem Kondensator (Wärmetauscher) zusammenhängen, wenn dessen Leistung (z.B. durch Verschmutzung, oder Beschädigung) beeinträchtigt ist und der nicht kondensierte Dampf wieder in das Heizregister gelangt, dort einen Masseschluss verursacht, was den Fehlercode EH0 zur Folge hat.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1090489

zockerandy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Mainz

Danke für Eure Unterstützung! Tatsächlich war die Ursache ein Fusselpfropf der unterhalb des Lüfterrades den Ablauf des Kondenswassers verhindert hat. Nach dem entfernen läuft die Maschine wieder problemlos.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 46 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162377636   Heute : 1305    Gestern : 16640    Online : 510        27.11.2021    6:42
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,145655870438