Privileg Herd Elektroherd  30540

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kühlgebläse geht nicht aus

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Herd Privileg 30540 --- Kühlgebläse geht nicht aus
Suche nach 30540 Herd Privileg 30540

    










BID = 1084835

Julian79110

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Kühlgebläse geht nicht aus
Hersteller : Privileg
Gerätetyp : 30540
S - Nummer : 33113661
Typenschild Zeile 1 : Prod.Nr. 594.474.9
Typenschild Zeile 2 : Priv.Nr. 60197
Typenschild Zeile 3 : 949721353 TYP A9545
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hi zusammen,

das Kühlgebläse meines alten Privileg 30540 läuft im Dauermodus...

Die Schaltung ist ja zum Glück recht einfach:
L1 zu Bi-Metall Schalter (N.O.) und von dort über den Lüfter zurück nach N


Der Temperaturbegrenzer ist ein kleiner Keramikschalter mit einer Öse zum befestigen (an Rückwand des Ofens (nicht oben))

Daten auf Bauteil:
10A / 250V / II-03 / T250 / MS5

Laut eines Ersatzteil Shops kann ich ein T300 verbauen - aber ist das nicht die "Start" Temperatur ab der geschalten wird? Der Backofen macht nur 250°C...

Würde es nicht eher sind machen, das der Lüfter schon eher anfängt?
Ich bin mir nicht sicher ober der aktuell verbaute Schalter der orignale ist?!

Würde es nicht Sinn machen den Lüfter schon vorher laufen zu lassen damit die heiße Luft aus dem Einbauraum entfernt wird?

Und woran erkenne ich eigentlich ob es sich um einen Öffner oder Schließer handelt?
(ich brauche ja einen Schließer)

Danke und Grüße

Julian












[ Diese Nachricht wurde geändert von: Julian79110 am 19 Jul 2021 19:44 ]

BID = 1084839

driver_2

Moderator

Beiträge: 7209
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Die Lüfter Thermostaten haben idR 70°C Abschalttemperatur.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr






BID = 1084843

Julian79110

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
driver_2 hat am 19 Jul 2021 20:29 geschrieben :

Die Lüfter Thermostaten haben idR 70°C Abschalttemperatur.





Hi driver_2,

du meinst Einschalttemperatur oder?
Ich will ja, dass der Lüfter ab einer bestimmten Temperatur anfängt die Heißluft abzuführen.

70°C kommt mir jetzt im Vergleich zum aktuell verbauten T250 relativ gering vor aber schaden tut es ja nicht wenn er früher anfängt.

Danke & Grüße

BID = 1084845

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34067
Wohnort: Recklinghausen

Hast du evtl. den falschen ausgebaut?
250° passt eher zur Sicherheitsabschaltung als zum Lüfter.
Wenn der natürlich im Lüfterkreislauf sitzt ist klar warum der dauerhaft läuft. Dann hat da jemand das falsche Teil verbaut.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1084855

Julian79110

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Mr.Ed hat am 19 Jul 2021 22:35 geschrieben :

Hast du evtl. den falschen ausgebaut?
250° passt eher zur Sicherheitsabschaltung als zum Lüfter.
Wenn der natürlich im Lüfterkreislauf sitzt ist klar warum der dauerhaft läuft. Dann hat da jemand das falsche Teil verbaut.





Ja das habe ich mir eben auch gedacht.
Wobei der Herd ja die letzten 3 Jahre (seit ich die Küche übernommen habe) ohne Probleme Funktioniert hat (Wobei ich jetzt nicht sagen kann ebi welcher Temperatur genau der Lüfter eingeschaltet hat).

Vermutlich hat jemand vor Jahren schon einmal das Teil getauscht und etwas falsches verbaut.

Ich brauche also einen Schließer der min. 10A Schalten kann (ich check nochmal die Motorlast ob das passt) und der T-Bereich sollte um die 100 liegen.

Besten Dank euch zwei!

BID = 1084859

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34067
Wohnort: Recklinghausen

Oder du hast den falschen Thermoschalter ausgebaut. Der öffnet vermutlich bei 250°.
Der Lüfterthermostat ist möglicherweise ein anderer.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1084867

driver_2

Moderator

Beiträge: 7209
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
Mr.Ed hat am 20 Jul 2021 08:22 geschrieben :

Oder du hast den falschen Thermoschalter ausgebaut. Der öffnet vermutlich bei 250°.
Der Lüfterthermostat ist möglicherweise ein anderer.



So sehe ich das auch.

Verkabelung zum Lüfter genauer kontrollieren und Stromweg nachverfolgen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1084889

Julian79110

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Mr.Ed hat am 20 Jul 2021 08:22 geschrieben :

Oder du hast den falschen Thermoschalter ausgebaut. Der öffnet vermutlich bei 250°.
Der Lüfterthermostat ist möglicherweise ein anderer.



Wie beschrieben, von L1 geht die Leitung auf den Schalter, von dort zum Motor und vom Motor geht es direkt zurück zu N (der N geht aber noch weiter nach vorne zum Drehregler)


BID = 1084894

prinz.

Moderator

Beiträge: 8406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Entweder Backofenschalter oder Uhr defekt

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1084895

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34067
Wohnort: Recklinghausen

Dann halt einen Lüfterthermostat aus irgendeinem anderen Gerät in passender Form besorgen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1084899

prinz.

Moderator

Beiträge: 8406
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Mr.Ed hat am 21 Jul 2021 15:10 geschrieben :

Dann halt einen Lüfterthermostat aus irgendeinem anderen Gerät in passender Form besorgen.


Diese komischen Öfen haben keinen Thermostaten für den Lüfter
Sobald der Ofen aus ist läuft nen timer ab dann ist Lüfter aus
hab mir auch schon mal Wolf gesucht

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1084900

driver_2

Moderator

Beiträge: 7209
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :

Diese komischen Öfen haben keinen Thermostaten für den Lüfter
Sobald der Ofen aus ist läuft nen timer ab dann ist Lüfter aus
hab mir auch schon mal Wolf gesucht



Ich meine, das ist noch gar nicht soooooooooooooo lange her.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 160162650   Heute : 11385    Gestern : 15760    Online : 415        31.7.2021    17:46
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.194757938385