Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 6865 SCVi XXL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasser aus Wärmetauscher

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 6865 SCVi XXL --- Wasser aus Wärmetauscher
Suche nach Geschirrspüler Miele XXL Wasser aus Wärmetauscher

    










BID = 1081759

AnsgarB

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasser aus Wärmetauscher
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 6865 SCVi XXL
S - Nummer : 104137004
Typenschild Zeile 1 : HG05-W
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Forengemeinde.

Vorgestern hat sich unser Geschirrspüler (Miele G 6965 SCVi XXL) mit dem Waterproof Fehler verabschiedet.

Ich habe nun unten die Frontblende geöffnet und konnte feststellen, dass nicht wenig Wasser in der Bodenwanne stand. Ich habe folglich dann die Maschine ausgebaut, ein wenig schräg gestellt und die Bodenwanne vom Wasser befreit. Nun geht es an die Ursachensuche. Ich habe die Maschine momentan mit montierter Bodenwanne frei stehen und das Reinigungsprogramm laufen lassen.
Nach nun ca. 2 Stunden kann ich IN der Bodenwanne bislang (soweit ich einblicken kann) keinen Tropfen Wasser feststellen.

Was mir nun aber aufgefallen ist als die Maschine so frei auf dem Küchenboden stand, dass sich unterhalb der Frontklappe eine kleine Pfütze bildete. Ich habe nun nachgeschaut und tatsächlich kann man an einer Stelle an der ein Plastikbehälter im Inneren verbaut ist sehen, dass dort Wasser austritt. Ich vermute, dass es sich um ein Problem mit dem Salzbehälter o.ä. handelt.

Nachdem ich nun die Maschine noch einmal im Intensivprogramm habe laufen lassen, konnte ich feststellen wo das Wasser aus der Bodenwanne herkommt. Es befindet sich auf der rechten Seite eine Wassertasche (lt. meinen Recherchen dürfte das der Wärmetauscher sein). Dort befindet sich wiederum auf der linken Seite eine Art überlauf. Wenn nun die Wassertasche gefüllt wird, sprudelt das Wasser derart stark, dass es linksseitig in den Überlauf läuft und dann nach unten ins Gerät. Ich habe davon sowohl Bilder als auch ein Video gemacht. Vielleicht könntete ihr mir helfen, das Problem zu beseitigen.

Hier der Link zum Youtube-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=dvNvvV1dQkc

Edit: Fotos sind anscheinend zu groß. Im Video ist es aber gut zu erkennen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: AnsgarB am  4 Mai 2021 10:41 ]

BID = 1081762

AnsgarB

Gerade angekommen


Beiträge: 6

 

  

Als Ergänzung: Ich habe gerade das Normalprogramm laufen lassen und festgestellt, dass hierbei die rechte Wassertasche viel "langsamer" oder mit weniger Druck befüllt wird und hier nichts überläuft. Wie kann das zusammenhängen?






BID = 1081765

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Die rechte ist der Wärmetauscher, die linke der Wassereinlauf.

Auf Deinem Video sieht man nichts, außer daß es tropft, Zusammenhänge sind durch den kleinen Bildausschnitt nicht erkennbar.

Welche Wasserhärte habt Ihr vor Ort ? Ist der Spüler richtig eingestellt auf diese ?

Ich habe hier gerade einen PG8057 auf dem Hof, da war der Wassereinlauf verkalkt, sodaß dieser ersetzt werden mußte.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1081768

AnsgarB

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke für deine Antwort. Ich bin leider durch die Bildgröße hier etwas eingeschränkt, sodass ich keine weiteren Details zeigen kann. Was genau soll ich besser beschreiben? Das Tropfen kommt defintiv von der rechten Seite. In diesem Fall also dem Wärmetauscher. Was mich ein wenig skeptisch macht, ist die Beobachtung, dass es im Normalprogramm nicht runtertropft. Wohingegen beim Intensivprogramm ein solcher Schwall an Wasser kommt, dass direkt der Waterproof ausgelöst wird.








[ Diese Nachricht wurde geändert von: AnsgarB am  4 Mai 2021 13:42 ]

BID = 1081769

AnsgarB

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Im folgenden Bild habe ich versucht, das etwas kenntlich zu machen.
Unsere Wasserhärte entspricht 4°dH. Das Gerät ist richtig eingestellt.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: AnsgarB am  4 Mai 2021 13:46 ]

BID = 1081780

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Hallo,

dann wird wohl das Ablaufventil der Tasche nicht öffnen, ich hatte an dieser Baureihe mit dieser Wärmetauschertasche noch keinen Defekt.

Entleert sich in irgendeinem Programm die Tasche ??

Wenn Du über das Programmmenü die Wärmetauschereinheit abschaltest, leert sie sich dann ?


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1081781

AnsgarB

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke für deine Antwort.

Ja die Tasche leert sich sowohl innerhalb der Spülprogramme als auch bei der manuellen Entleerung.

Das Problem ist nicht die Füllmenge, das Problem tritt beim Befüllen der Tasche auf und eben auch nicht in jedem Programm.

Was mich ein wenig verwundert ist, dass ich aktuell zB. das Maschinenreinigungsprogramm nicht starten kann -> Fehler im Zulauf

Das Hygiene- oder Normalprogramm startet ganz normal.

Den Anschluss inkl. Sieb und Dichtung habe ich überprüft, das ist alles ganz normal und dicht.

Ich hänge mal ein Foto der Wassertasche der linken Seite an. Hier sind mir einige Verschmutzungen aufgefallen.

Was aber nun die Ursache für das merkwürdige Verhalten ist, weiß ich immer noch nicht.












[ Diese Nachricht wurde geändert von: AnsgarB am  4 Mai 2021 16:44 ]

BID = 1081783

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Das Füllventil für den WT sitzt links an der Wassereinlauftasche und ist das einzige was quer sitzt, dieses mal auf freie Beweglichkeit kontrollieren.

Das Ablaufventil ist ein Wachsheizelementventil, das braucht 30sec bis es offen ist und sitzt am WT rechts.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1081785

AnsgarB

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Von welchem links und rechts reden wir? Ich bin etwas verwirrt, linksseitig am Wärmetauscher befindet sich kein Ventil. Alle Zuläufe befinden sich auf der rechten Seite des Wärmetauschers.

BID = 1081786

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Links am Wassereinlauf sitzt das Ventil für den Wassereinlauf des Rechts sitzenden Wärmetauschers

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 158711971   Heute : 11845    Gestern : 17695    Online : 499        6.5.2021    18:23
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,43072199821