Samsung Geschirrspüler Spülmaschine  DW-BG970

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: niedriger Wasserstand

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Samsung DW-BG970 --- niedriger Wasserstand
Suche nach Geschirrspüler Samsung

    










BID = 1080700

Fight43dom

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : niedriger Wasserstand
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : DW-BG970
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo - mein erster Beitrag hier

Über die Suche bin ich leider nicht fündig geworden, daswegen eröffne ich mal ein neues Thema:

Ich habe einen Samsung Geschirrspüler DW-BG970.
Vor einiger Zeit brachte er die Fehlermeldung, dass es einen Fehler im Wasserzulauf gibt - das Aquastopp-Ventil hatte wohl ausgelöst - warum auch immer.
Nun habe ich einen neuen Zulaufschlauch montiert und wollte Testen ob es wieder geht.
Er scheint auch Frischwasser zu ziehen und er pumpt auch Wasser ab. Ich kann auf der linken Seite auch sehen dass da Wasser fließt.
Dennoch bringt er nach ein paar Minuten die Fehlermeldung "1E". Laut Handbuch niedriger Wasserstand.

Auf der Oberseite wird er warm (vermutlich Heizung?). Naja auf jeden Fall kommt im Innenraum kein Wasser an. Da bleibt er trocken.

Hat einer eine Idee woran es nun noch liegt? Finde es eigentlich zu schade den einfach wegzuwerfen da er wirklich gut spült - wenn er denn läuft.

Liebe Grüße und schonmal danke im Voraus.

BID = 1081318

Fight43dom

Gerade angekommen


Beiträge: 4

 

  

Da scheinbar keiner eine Idee hat oder Geräte von Samsung eher zu den nicht reparierfähigen gehört, werde ich es wohl demnächst entsorgen müssen.

Schade, da ist bestimmt nichts wildes dran.






BID = 1081319

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5426

Erstellt: 17:50
Ärger über keine Antwort: 22:01
Ich denk das der richtige Ansprechpartner nicht auf dein Post wartet und mal was anderes macht.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1081322

prinz.

Moderator

Beiträge: 8343
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Genau so sieht's aus
Du schreibst zwar was von aber nie ich habe auch gesehen das Wasser aus dem Hahn und Schlauch kommt
Also test

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1081324

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33693
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Jornbyte hat am 26 Apr 2021 22:22 geschrieben :

Erstellt: 17:50
Ärger über keine Antwort: 22:01
Ich denk das der richtige Ansprechpartner nicht auf dein Post wartet und mal was anderes macht.


Du hast aber gesehen das da 16 Tage zwischenlagen?

Generell wirst du für Samsung aber recht wenig Hinweise bekommen, die Geräte sind in Europa nicht sehr verbreitet.


Zitat :
das Aquastopp-Ventil hatte wohl ausgelöst - warum auch immer.

Weil Wasser da war, wo es nicht hingehört.


Zitat :
Nun habe ich einen neuen Zulaufschlauch montiert und wollte Testen ob es wieder geht.
Hat das Gerät einen echten Aquastop, mit elektrischem Ventil, Schwimmer, Notabpumpung usw, oder die Billigvariante mit Doppelten Schlauch und endgültiger Abschaltung?


Zitat :
Er scheint auch Frischwasser zu ziehen und er pumpt auch Wasser ab. Ich kann auf der linken Seite auch sehen dass da Wasser fließt.

Was ergibt der Eimertest?


Zitat :
Auf der Oberseite wird er warm (vermutlich Heizung?)

Vermutlich nicht, was sollte die da?


Zitat :
Naja auf jeden Fall kommt im Innenraum kein Wasser an. Da bleibt er trocken.

Und wo soll das Wasser bleiben, wenn welches einlaufen soll?



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 27 Apr 2021 11:46 ]

BID = 1081325

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5426


Zitat :
Du hast aber gesehen das da 16 Tage zwischenlagen?

Nein, das habe ich übersehen

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1081328

Fight43dom

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Erstmal Danke für die Antworten, es hat sich ja zum Glück schon geklärt, dass ich nicht so ungeduldig bin


Zitat :
Generell wirst du für Samsung aber recht wenig Hinweise bekommen, die Geräte sind in Europa nicht sehr verbreitet.

Ich dachte einen Versuch ist es wert.


Zitat :
Weil Wasser da war, wo es nicht hingehört.

Hatte mal gehört dass es wohl auch mal bei Druckschwankungen im Wassernetz passieren kann.


Zitat :
Hat das Gerät einen echten Aquastop, mit elektrischem Ventil, Schwimmer, Notabpumpung usw, oder die Billigvariante mit Doppelten Schlauch und endgültiger Abschaltung?

Für mein Verständnis ist es ein echter Aquastop (Eltek 100390 steht drauf) - zumindest kenne ich keine andere Variante des Aquastopps.


Zitat :
Was ergibt der Eimertest?

Ähm - Eimertest? ob wirklich Wasser rausgepumpt wird? Ich habe den Ablaufschlauch zu testzwecken nur ins Spülbecken gehangen und da kam auch bei allen Versuchen Wasser raus. Und beim Zulauf war auch zu spüren dass da Wasser fließt.


Zitat :
Vermutlich nicht, was sollte die da?

Keine Ahnung - kann auch sein dass das normal ist.


Zitat :
Und wo soll das Wasser bleiben, wenn welches einlaufen soll?

Ich denke im unteren Bereich. Mit Innenraum meinte ich ja wirklich den Spülraum.

Ich bin wahrlich kein Profi in solchen Dingen, aber ich bin sehr bemüht alle nötigen Infos bereitstellen zu können.
Zwei linke Hände habe ich nun auch nicht, aber bei Elektronik tut ich mich meist etwas schwer.

BID = 1081331

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 33693
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Hatte mal gehört dass es wohl auch mal bei Druckschwankungen im Wassernetz passieren kann.

Nö, davon läuft kein Wasser in die Bodenwanne und davon geht der Aquastop auch nicht kaputt. Denn von einer Auslösung geht der nicht kaputt.


Zitat :
zumindest kenne ich keine andere Variante des Aquastopps.

Da gibt es ettliche verschiedene.


Zitat :
Ähm - Eimertest? ob wirklich Wasser rausgepumpt wird?

Nein, wie viele Liter pro Minute in die Maschine laufen.


Zitat :
Keine Ahnung - kann auch sein dass das normal ist

Wenn angeblich kein Wasser reinfließt, was soll da aufgeheizt werden.

Wenn Wasser rausgepumpt wird muß es vorher reingefloßen sein. Du hast doch kein Bonusdimension in die Wasser spurlos verschwindet und zum pumpen wieder auftaucht.

Sollte da zu wenig Wasser einfließen, kann das an Verkalkung in der Maschine oder deiner Installation liegen. Daher der Eimertest.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1081342

prinz.

Moderator

Beiträge: 8343
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
DW-BG970

Welches Schweinel äh Geschirrspüler darfs denn sein?
Gibt ja nur 4 unter der Bezeichnung
Typenschild

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1081782

Fight43dom

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Also aus dem Eckventil kommt genug Wasser raus - da ist richtig Druck drauf.
Mit Eimer konnte ich jetzt nicht messen, da die ganze Installation etwas schwierig zu erreichen ist.
Derzeit hängt aber auch ein anderer Geschirrspüler am Eckventil - der läuft.

Also gehe ich mal davon aus, dass es daran nicht liegt.

Keine Ahnung ob ich das falsch beschreibe, aber das Geschirr bleibt trocken, aus den Sprüharmen kommt nicht ein Tropfen Wasser - alles staubtrocken da im (für den normalen Nutzer zugänglichen) Innenraum - und ja die Sprüharme habe ich bereits gereinigt

Es handelt sich um eine Samsung DW-BG970B/XEG




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Fight43dom am  4 Mai 2021 17:26 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 25 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 158711250   Heute : 11123    Gestern : 17695    Online : 395        6.5.2021    17:45
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.14298391342