Miele Geschirrspüler Spülmaschine  Gala G 646 SC

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Heizt das Wasser nicht

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )      

Autor
Geschirrspüler Miele Gala G 646 SC --- Heizt das Wasser nicht
Suche nach Geschirrspüler Miele 646 Heizt das Wasser nicht

Fehler gefunden    










BID = 1080926

AlikMaster

Gerade angekommen


Beiträge: 19
 

  


Heizung geht, wenn Relais direkt an 230V angeschlossen werden (Ansteuerung + Relais Kontakte 13/23: Heizungskontakte 14/24 werden geschaltet und die Heizung wird heiß. Druckdose an der Hauptpumpe schaltet. Man hört den Klack der Druckdose bei der autom. Umschaltung auf Waschen nach Auspumpen (beim Programmstart) und dem Wasserzufuhr via Aquastop-Ventil. Wenn aber der Stecker der Druckdose abgesteckt wird , dann sofort "Zu-/Ablauf" beim Waschen blinkt... Die Druckdose ist also i.O.

Es gibt genug Wasser (auch mit zus. Wasser programmiert - verlängerter Zufuhr) - keine Besserung.
Kabelbaum gecheckt - OK (wichtige Sensoren etc.). Es gibt 2 noch - B8/2 und B8/1 für vermutlich einen schwimmender Salzschalter und auch was anderes unwichtiges für die Heizungsabschaltung.
Ich verstehe nicht, warum die Heizung nicht geschaltet wird und das Programm einfach weiter läuft ohne irgendwelche Fehler zu haben. Bis zum Ende nicht getestet. Jetzt schon haufen Wasser beim Testen verbraucht - ohne Erfolg. Einzeln funktioniert das, was man testen kann. Jetzt auch die andere Steuerung da - keine Besserung.
Was kann es sein, dass die Heizung einfach nicht geschaltet wird. Die anderen Sensoren hätten denke ich schon längst zum Fehler gebracht, falls diese nicht i.O. wären.
Den Temperatursensor wurde auch mit dem Fön erhitzt und seinen Wiederstand dabei von ca. 20 kOhm auf 10kOhm innerhalb von 20-30 sek. geändert wurde. Ich dachte, dass es evtl. einen Kurzschluß oder Unterbrechung hat und dadurch denkt die Steuerung, dass zu heiß ist... Ob der Wiederstand OK ist, weiß ich nicht.

Irgendwelche Tipps noch, was es sein kann?



[ Diese Nachricht wurde geändert von: AlikMaster am 14 Apr 2021 23:48 ]

BID = 1080930

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

 

  

Ich kann dazu nun nichts weiter sagen.

Öffnet die Dosierklappe im Reinigungsschritt ?





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr






BID = 1080945

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Ich bin gerade an einem G644I von 1999 mit EGPL 540 der nicht heizt und bei dem ist EINE Ader des NTC unterbrochen.

Kabelbaum durchmessen !



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1080948

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Unten am Knick, Kabel im Bitumen festgepappt und gerissen !





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

[ Diese Nachricht wurde geändert von: driver_2 am 15 Apr 2021 18:09 ]

BID = 1080953

AlikMaster

Gerade angekommen


Beiträge: 19

Die Dosierklappe wird im Reinigungsschritt geöffnet (man hört es auch). Danach sollte auch die Heizung eingeschaltet werden, aber nur sollte ...
NTC-Temperaturfühler habe ich mit Fön erhitzt und sein Wiederstand senkte von 19kOhm auf 10kOhm...
Werde jetzt auch die Verkabelung von ihm checken, aber eigentlich die Wiederstangmessung mit der Änderung beim Erhitzen sollte normalerweise reichen für den Test.
Kabelbaum komplett habe ich nicht gecheckt, nur die einzelnen Kabelverbindungen durchgemessen. Muss noch machen. Kann natürlich was ähnliches sein, wie bei Dir.




[ Diese Nachricht wurde geändert von: AlikMaster am 15 Apr 2021 18:32 ]

BID = 1080958

AlikMaster

Gerade angekommen


Beiträge: 19

Kabelbaum geprüft, keine Bruchstellen gesehen und bei der Anfassung auch nichts festgestellt. Ob Temperaturfühler-Stecker angeschlossen oder nicht ist, das Programm läuft weiter...
Was kann man noch möglicherweise prüfen? Es wäre ja schade so viel Zeit in die Fehlersuche zu investieren, alles reinigen und aufgeben.

BID = 1080960

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Miss doch mal bitte den Kabelbaum Stück für Stück durch vor allen Dingen die Leitungen zum Relais die schwarzen so zumindest deren Farbe bei meinem Spüle. Du spekuliert ja nur und lieferst keine Messergebnisse dann schmeiß eben die Kiste weg und kauf einen neuen dann ist gut

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1080964

AlikMaster

Gerade angekommen


Beiträge: 19

Welche Messergebnisse den noch. Soll ich ein Prüfprotokoll schreiben. Reicht es nicht, dass man die wichtigsten Kabeln von Anfang (von der Steuerung) bis zum Ende (Agregate, Fühler etc.) prüft und dieses mitteilt. Verstehe ich nicht, wo denn dabei spekuliert wird.

BID = 1080975

driver_2

Moderator

Beiträge: 6821
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
keine Bruchstellen gesehen und bei der Anfassung auch nichts festgestellt.


Das ist keine Kabelbaum Adermessung.

Ich binb raus aus dem Thema, viel Erfolg weiterhin.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 | 3 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 22 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 158710490   Heute : 10363    Gestern : 17695    Online : 386        6.5.2021    16:58
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,348515987396