Philips LED TV Fernseher  55PFL8007K/12

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Keine Funktion

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
LED TV Philips 55PFL8007K/12 --- Keine Funktion
Suche nach LED Philips Keine Funktion

    










BID = 1064014

xFreddyx

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Hab mich auch gewundert wo ich das Foto gesehen hab sieht aus ob de abgebrannt wäre vor allen Pin 18 ist aber alles ok sieht nur so aus wegen dem licht
Den IC hab ich von dem Lack gereinigt um lesen zu können was drauf steht
SSC9522S
Wenn der defekt sein sollte den bekommt man für relativ kleines Geld zu kaufen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064016

ffeichtinger

Schreibmaschine



Beiträge: 1047
Wohnort: Traunkirchen im Salzkammergut

 

  

Sehr gut! Da ist der Chip den ich meinte. Hier ist das Datenblatt:
https://cdn.datasheetspdf.com/pdf-down/S/S/C/SSC9522S-Sanken.pdf

Auf Seite 6 ist eine Beschreibung der einzelnen Pins. Welcher Pin hier zum einschalten verwendet wird ist mir allerdings noch nicht ganz klar.

Versuch mal ein wenig Reverse-Engineering bei dem Netzteil. Der Chip ist ja auf der Primärseite des Netzteils. Das Enable-Signal kommt aber von der Sekundärseite und muss daher wahrscheinlich über einen Optokoppler drüber. Da sind 3 Optokoppler nebeneinander rechts von den beiden Trafos, einer davon müsste es sein. Versuch mal das STB Signal auf der Platine zu verfolgen.

LG Fritz


_________________

Erklärung von Abkürzungen








BID = 1064063

xFreddyx

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Kurzes Update
Stb geht an Signalvesstärker m358g (u902) an Eingang
Pin 3 Ausgang pin 1 geht nach suche noch
Ic pin3 Eingang kommt vom optokoppler l1215 (pc101)

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064073

ffeichtinger

Schreibmaschine



Beiträge: 1047
Wohnort: Traunkirchen im Salzkammergut

Sorry, Ausgang von was geht zu Eingang von was? Ich komm nicht mehr mit. Schreib's bitte noch mal ordentlich. Mit Beistrichen und so.

https://assets.amuniversal.com/33eb86e0a148012e2f8200163e41dd5b

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: ffeichtinger am 19 Mär 2020 23:33 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064077

xFreddyx

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Sorry
Ich versuch mich zu bessern
Wegen dem STB Signal
es geht über mehrere Widerstände auf einen Signalversstärker m358g (u902 Bezeichnung auf der Platine)an den Pin 3 IN1+ (Bild 1)

Pin 1 Out geht dann über mehrere widerstände (war noch am suchen, hab jetzt gefunden)auf einen IC (U9018 Bezeichnung auf der Platine)
wäre Interessant jetzt zu wissen was der macht (Bild 2)
Den Ic muss ich noch sauber machen wegen der Bezeichnung

Wegen dem Enable-Signal
hab mal ähnliches Schaltplan zu dem IC SSC9522S gesehen (datasheets Seite 20)Bild 3

Der Pin 3 kommt / bekommt Signal von einem der 3 Optokoppler l1215 (pc101 Bezeichnung auf der Platine)

Bin kein Elektroniker aber ich hoffe jetzt kannst meinem Gedankenflug folgen











Erklärung von Abkürzungen

BID = 1064079

ffeichtinger

Schreibmaschine



Beiträge: 1047
Wohnort: Traunkirchen im Salzkammergut


Zitat :

es geht über mehrere Widerstände auf einen Signalversstärker m358g (u902 Bezeichnung auf der Platine)an den Pin 3 IN1+ (Bild 1)

Ja, das ist ein Operationsverstärker. Eine gängigere Bezeichnung für den Chip ist wohl LM358.


Zitat :

Der Pin 3 kommt / bekommt Signal von einem der 3 Optokoppler l1215 (pc101 Bezeichnung auf der Platine)


Ja, der Pin 3 ist aber das Feedback-Signal. Das dient dazu, dass der Spannungsregler am Ende die richtige Ausgangsspannung liefert. Für das Einschaltsignal muss ein anderer Optokoppler zuständig sein.



Zitat :

Pin 1 Out geht dann über mehrere widerstände (war noch am suchen, hab jetzt gefunden)auf einen IC (U9018 Bezeichnung auf der Platine)


Ich vermute diese beiden quadratischen Chips sind zur Steuerung der Hintergrund-LEDs zuständig. Das Kabel bei CN2 geht dann vermutlich hinten beim Panel hinein.

Diese Chips interessieren uns aber im Moment nicht. Geht das STB-Signal noch wo anderes hin?

Vielleicht ist es auch einfacher das Signal von den Optokopplern aus zu suchen, es gibt ja nur 3 und einen haben wir schon ausgeschlossen! Der 2. ist vermutlich für das Feedback-Signal der Standby-Spannung zuständig, ich vermute das geht irgendwo nach rechts unten zu dem kleinen Trafo T501.

LG Fritz

_________________

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 41 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 35 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151675020   Heute : 12730    Gestern : 16851    Online : 348        5.4.2020    19:14
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
4.00554513931