brauche mobile 12Volt Stromquelle - leider dringend wg. Urlaub... welche?

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
brauche mobile 12Volt Stromquelle - leider dringend wg. Urlaub... welche?
Suche nach: stromquelle (1178)

    










BID = 1055464

Ltof

Inventar



Beiträge: 8157
Wohnort: Hommingberg
 

  



Zitat :
Offroad GTI hat am  9 Sep 2019 12:55 geschrieben :

... Eine voll geladene Autobatterie hat ja auch schon um die 14,5V. ...

Nur bei laufendem Motor. Ein voller, ruhender Bleiakku hat etwa 12,8 V.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1055539

Quox

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: Wuppertal

 

  

Was soll ich sagen: Es ist zum ko... und es klappt garnix

Die chinesische MegaPowerbank kann die Pumpe weder über das angeblich 12V 10A noch über das Starterkabel zum laufen bringen.
Die Spannung ist sehr niedrig und lediglich direkt am Steckkontakt (ohne Zangen+Kabel) konnte ich die Pumpe grad 2 Minuten betreiben (lief langsamer+leiser) statt benötigter 20min - Spannung viel da bereits nahe 12,0 Volt im Leerlauf - Geht zurück.

Dann hab ich 2 (erstmals noName - aber dieses mal echte + gute Rezensionen :roll:) 14,4 Volt Makita 3Ah bestellt.

Und was passiert? Habs zunächst mal mit EINEM statt Reihenschaltung probiert: Die Pumpe läuft keine 2 Sekunden dann nix mehr - Pumpe läuft garnicht mehr, auch nicht am Netzteil
hab dann gedacht interne Schutzschaltung wg. Überspannung (17,1 Leerlauf)... aber nix da -
Die Glassicherung im ZigarettenanzünderTeil Vom Pum,penhersteller ist geschmolzen - es ist eine flinke 15A.

ich hab hier über 100 kleinere Glassicherungen aber die höchste hat 6,3.
Wo bekomme ich denn sinnvoll noch 15A oder 20A, idealerweise in m-Charakteristik???
Im großen Baumarkt vielleicht?

Überhaupt wundere ich mich... wieso nimmt der Motor bei höherer Spannung auch einen höheren Strom? Ich als Dummi hätte gedacht allenfalls die Watt würden steigen...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Quox am 13 Sep 2019 15:36 ]








BID = 1055541

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31788
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Zitat :
mit EINEM statt Reihenschaltung probiert

Warum Reihenschaltung? Nehm doch gleich ein Feuerzeug zum abfackeln, geht einfacher.


Zitat :
wieso nimmt der Motor bei höherer Spannung auch einen höheren Strom?

Weil Herr Ohm mit dem nach ihm benannten Gesetz Recht hat


Zitat :
Ich als Dummi hätte gedacht allenfalls die Watt würden steigen...

"Die Watt" nennt man Leistung, und die steigt, weil Strom und Spannung steigen.

Zitat :

Wo bekomme ich denn sinnvoll noch 15A oder 20A, idealerweise in m-Charakteristik???

Im Elektronikfachhandel?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1055545

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11408
Wohnort: Cottbus


Zitat :
es ist eine flinke 15A.
Eine flinke Sicherung ist bei einem Motor auch sehr sinnvoll....nicht

Steht auf dem Typenschild, wie hoch der Nennstrom der Pumpe ist?
Bei einem Motor würde ich gleich eine träge Sicherung nehmen. Zu groß sollte sie aber nicht bemessen sein, da Werkzeugakkus i.d.R. (im Vergleich zur großen Kfz-Batterie) nur vergleichsweise geringe Kurzschlussströme liefern.


Zitat :
Im großen Baumarkt vielleicht?
Z.B. in der Kfz-Abteilung --> Flachsicherung. Gibt es oft als Set, dann kannst du dich an den passenden Auslösestrom herantasten



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148477373   Heute : 5644    Gestern : 14044    Online : 513        19.9.2019    13:38
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.136286973953