Angeschmorte Kabel bei Deckenleuchte (Halogen 4x25W)

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Autor
Angeschmorte Kabel bei Deckenleuchte (Halogen 4x25W)
Suche nach: kabel (25360) deckenleuchte (258) halogen (904)

    










BID = 1055193

TheSimpsons

Stammposter



Beiträge: 222
Wohnort: Tirol
 

  


Hallo,

bei meiner Mutter bzw. Ihrer Wohnung ist vor Tagen ohne offensichtlichen Grund der FI geflogen und lies sich auch nicht mehr einschalten.
Nachdem ich über die LS den Fehler auf einen kleinen Bereich (Bad und WC) eingrenzen konnte hab ich dort alle Schalter betätigt und dann blieb auch der FI drinnen, im WC dann Licht an und patsch der FI ist wieder rausgeflogen.

Ich hab die Lampe (Deckenleuchte aus Edelstahl mit 4x25 Halogenbirnen, G9 Sockel) abmontiert und stellte fest, daß die Leiter N, L und PE alle ~25cm komplett schwarz waren, die Lüsterklemme war ebenfalls zerstört, auch der graue Panzerschlauch war schwarz

Mein Elektriker meinte, daß die Lampe wohl mal tagelang an war (wäre möglich es ist nur ein Gäste WC) und einige Halogenleuchten ganz gerne Hitze retour über die Anschlussleitungen ströhmen lassen. Eine schlechte Klemmstelle meinte er würde man durch ein flackern früher bemerken.

Was meint ihr dazu ?

Die einzelnen Litzen hab ich durch ein Kabel ersetzt, da der Panzerschlauch in der Hohlen Decke nicht mehr zu verlängern geht und bei der nächsten Lampe kommt eine mit Bewegungsmelder und LED hin, dann gibt es kein Dauerleuchten

[ Diese Nachricht wurde geändert von: TheSimpsons am 31 Aug 2019 18:05 ]

BID = 1055197

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 549
Wohnort: Austria

 

  

Hallo!

1. Kommt auf die Bauart der Leuchte an, wenn da Wattmässig zu grosse Leuchtkörper drin sind als oftmals angegeben wurde, kann es schon mal vorkommen dass es dann um einiges Wärmer wird als max. erlaubt.

Und wenn dann keine Keramikklemmen vorhanden sind, halten diese das dann meistens thermisch nicht auf Dauer aus.








BID = 1055199

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7363
Wohnort: Wien

Kenne ich! Besonders pikant bei Altbau mit Holzdecke und stoffisolierten Drähten... in einem Fall hat sich auch gleich noch die Leuchte selbst zerstört! Wollte eigentlich nur die Installation in der Decke erneuern, hab dann die Leuchte gleich mit entsorgt.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 1055203

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6445

...waren da keine Silikonschläuche über die Adern gezogen ,

hat wohl ein Hobbybastler angeschlossen...

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055204

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 549
Wohnort: Austria

Wie so oft im Leben, wenn was daneben geht, dann sind immer die Anderen die Schuldigen:








BID = 1055205

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6445

...stimmt OBEN und UNTEN ist falsch beschriftet...

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1055206

TheSimpsons

Stammposter



Beiträge: 222
Wohnort: Tirol

Schönen Sonntag,

lt. Schild max. 4x25W und die waren auch drinnen.

Die Lüsterklemme die in der Lampe montiert ist war aus Kunststoff und auch die Silikonschläuche waren dran, aber die sind wohl zu kurz geraten.

Die Bauart der Lampe ist evtl. optimierbar, die vier Halogenbirnen waren von der Mitte aus sternförmig angeordnet und die 4 Anschlusskabel zur Lüsterklemme je nur ~5-6cm lang.


BID = 1055207

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 549
Wohnort: Austria

Ich kenne zwar momentan keine geschlossene Deckenleuchte, welche für max. 100 Watt zugelassen ist, aber andere Länder andere Sitten, bzw. Ausnahmen bestätigen die Regel.

p.s.: Warum man in einem WC eine 100W Beleuchtung benötigt, entweder so Riesengross oder schwarze Fliesen die das Licht aufsaugen?

BID = 1055226

TheSimpsons

Stammposter



Beiträge: 222
Wohnort: Tirol

Hi,

die 4 Birnen sind auf einem Edelstahl je in einer Mulde montiert und mit 4 quadratischen Glasplättchen mit ~1cm Luftspalt abgedeckt. Vermutlich gilt das nicht als geschlossene Lampe

Zu den 100W, daß kommt eben heraus wenn man Frauen zum Baumarkt schickt eigentlich würde ich 2 von den 4 Birnen entfernen aber die Sitzungszeit im WC hällt sich ja eigentlich in Grenzen.

BID = 1055227

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 549
Wohnort: Austria

Wer selber nicht genau beschreiben kann, wohin er will, darf sich dann nicht wundern, wenn er ganz wo anders ankommt.

Es sind immer die Anderen, wie schon mal zitiert, oder das Produkt ist derart schlecht konzipiert, wenn 4 offene Leuchtkörper (nicht Birnen) eine Plastiklüsterklemme bereits zum Schmelzen bringen!

BID = 1055229

Surfer

Inventar



Beiträge: 3048


Zitat :
Hotliner hat am  2 Sep 2019 12:42 geschrieben :

Wer selber nicht genau beschreiben kann, wohin er will, darf sich dann nicht wundern, wenn er ganz wo anders ankommt.

Es sind immer die Anderen, wie schon mal zitiert, oder das Produkt ist derart schlecht konzipiert, wenn 4 offene Leuchtkörper (nicht Birnen) eine Plastiklüsterklemme bereits zum Schmelzen bringen!


Dann schreibs auch richtig - Leuchtmittel !

Und wenn der Kunde da 500W verbaut hat , kanns dir auch egal sein

BID = 1055230

Hotliner

Schriftsteller



Beiträge: 549
Wohnort: Austria

Hallo Surfer, Bombenstimmung-Verbreiter!

Es mir ja egal, nicht meine Baustelle, der TE fragt aber: Was meint ihr dazu?

Ein aktuelles Bild von der Leuchte sagt normal mehr 1000 Worte aus, so wie Dein Avatar, also habe ich selber nur mal geraten.

Wenn Du selber keine Meinung dazu hast, halte Dich bitte einfach raus!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hotliner am  2 Sep 2019 15:42 ]

BID = 1056311

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8710
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Okay, er kennt MAD nicht - und daher wohl auch nicht spy vs spy ("Spion & Spion").

Liegts am Alter oder am Alpenland, fragt sich nicht nur Alfred E. Neumann, sondern auch
TOM.


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 10 Okt 2019 20:45 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 29 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148824521   Heute : 6234    Gestern : 14467    Online : 217        14.10.2019    14:09
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.242285013199