Bosch Waschmaschine  WBM40

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Tropft (Bottich??)

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Bosch WBM40 --- Tropft (Bottich??)
Suche nach Waschmaschine Bosch

    










BID = 1050321

kastanie

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: wiesbaden
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Tropft (Bottich??)
Hersteller : Bosch
Gerätetyp : WBM40
FD - Nummer : 9201 701188
Typenschild Zeile 1 : WAE28394
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hi, o.g. Waschmaschine ist von 2012 und tropft. Rückwand ab und die vordere untere Plastikverkleidung ab. Dann mit Spiegel die Tropfquelle gesucht: kommt von einer Stelle zwischen Trommel und Tür... also Bottich?? mehr kann ich nicht erkennen.

Pumpe, Schläuche dahin und zurück alle dicht.

Was kann ich als nächsten Schritt machen/abschrauben? Vorderwandverkleidung mit Tür etc.??

Oder weiß schon jemand was das sein kann?

Wenn Bottich: kann man den ersetzen und was kostet der?

danke Euch!!!!

BID = 1050322

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31473
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bitte die kompletten Gerätedaten vom Typenschild angeben, wir fragen doch nicht grundlos danach.

Wo es tropft mußt du schon herausfinden. Bottich ist eher unwahrscheinlich. Da kommt die Manschette schon eher in Frage.





_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 1050323

kastanie

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: wiesbaden

Danke schonmal - und sorry, kam mit den Daten irgendwie nicht klar...

Hier nochmal:

E-Nr. WAE28394 /01 FD 9201 701188
Type WBM40
452010267110011881

Sonst noch: 10Ampere, 1400/min, 2000-2300 Watt, IPX4, Made in Germany

Ich versuche mal, ein Foto anzuhängen.

Also: ich möchte ja genauer rausfinden, wo es tropft... Manschette kann sein. ...das spielt sich irgendwo hinter der Vorderwand ab. Muß diese dafür ab? Wenn ja, wie? Sorry für meine blöden Fragen.

Danke Dir/Euch!!



BID = 1050324

kastanie

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: wiesbaden

Danke schonmal - und sorry, kam mit den Daten irgendwie nicht klar...

Hier nochmal:

E-Nr. WAE28394 /01 FD 9201 701188
Type WBM40
452010267110011881

Sonst noch: 10Ampere, 1400/min, 2000-2300 Watt, IPX4, Made in Germany

Ich versuche mal, ein Foto anzuhängen.

Also: ich möchte ja genauer rausfinden, wo es tropft... Manschette kann sein. ...das spielt sich irgendwo hinter der Vorderwand ab. Muß diese dafür ab? Wenn ja, wie? Sorry für meine blöden Fragen.

Danke Dir/Euch!!

BID = 1050325

kastanie

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: wiesbaden

hier mit Foto



BID = 1050326

driver_2

Inventar

Beiträge: 3636
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Tür öffnen und mit den Fingern in den Faltenbalg greifen und nach Löchern suchen



_________________

BID = 1050328

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10573
Wohnort: Hamm / NRW

Wenn die Front weg ist, lässt sich das Gerät nicht betreiben- Deckel abnehmen, Rückwand abnehmen. Da im Betrieb schauen....

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

BID = 1050336

kastanie

Gerade angekommen


Beiträge: 17
Wohnort: wiesbaden


Zitat :
driver_2 hat am 16 Mär 2019 18:06 geschrieben :

Tür öffnen und mit den Fingern in den Faltenbalg greifen und nach Löchern suchen





Danke, das war es wohl - ein Riss genau unten im Faltenbalg. Werde am Montag einen neuen beim Fachhändler bestellen und wechseln.

danke Euch!

BID = 1050338

driver_2

Inventar

Beiträge: 3636
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Ist der Riss durch einen Schnitt entstanden? Oder sieht es eher aus als dass das Gummi aufgequollen ist? Wenn es verquollen gerissen ist könnte sein dass das wasch gut viel Öle und Fette pflanzlicher Herkunft enthält die zusammen mit dem Waschpulver das Gummi auflösen. Da ist es wichtig mit Vorwäsche zu waschen oder eine silikonmanschette einzubauen die kostet aber ein gutes Stück mehr meistens 30 bis 50 € teurer

_________________


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 145458340   Heute : 4289    Gestern : 21118    Online : 291        19.3.2019    9:54
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,66473197937