Fehlersuche Motorsteuerung

Im Unterforum Methoden zur Fehlersuche - Beschreibung: Wie finde ich einen Fehler z.B. im Schaltnetzteil. Wie führe ich den Glühlampentest durch.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Methoden zur Fehlersuche        Methoden zur Fehlersuche : Wie finde ich einen Fehler z.B. im Schaltnetzteil. Wie führe ich den Glühlampentest durch.

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Fehlersuche Motorsteuerung
Suche nach: fehlersuche (3019) motorsteuerung (452)

    










BID = 1042657

mahoney

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Hallo!

Ich habe heute nochmals gemessen.
Leider liefert der defekte Kanal keine Spannung am Output des SDC, welches das Gate des Mosfet steuert.

Vermute, dass das Signal für die Ansteuerung des SDC fehlerhaft ist.


Habt Ihre eine Idee, wie ich dies testen kann resp. Welche Ports am SDC könnten dafür verantwortlich sein? Oscilloscope ist nun vorhanden.

Pin1 (COMP)
This pin is the error amplifier output and is made available for loop compensation
Pin2 (FB)
The inverting input of the error amplifier. It is normally connected to the switching power supply output through a resistor divider
Pin3 (CS)
A voltage proportional to inductor current is connected to this input. The PWM uses this information to terminate the output switch conduction
Pin4 (RT/CT)
The oscillator frequency and maximum output duty cycle are programmed by connecting resistor RT to VREF and capacitor CT to ground. Operation to 500 kHz is possible
Pin5 (GND)
The combined control circuitry and power ground
Pin6 (Output)
his output directly drives the gate of a power MOSFET. Peak currents up to 1.0 A are sourced and sunk by this pin
Pin7 (VCC)
The positive supply of the control IC
Pin8 (VREF)
This is the reference output. It provides charging current for capacitor CT through resistor RT Table 1. Pin Description SDC CON

Viele Grüße und Danke für alles



BID = 1042718

mahoney

Gerade angekommen


Beiträge: 10

 

  

Hi!

Bin wieder etwas weiter gekommen.
Habe nun beide SDC/UC 3843 durchgemessen.

Beide liefern bis auf den Output identische Werte.
Habe beide quer getaucht und der Fehler bleibt auf dem Kanal. (Schade)

Hat jemand eine Idee?
Kürzlich erst gelesen, dass evtl. Ein Kondensator am VCC die Ursache dafür sein könnte und deshalb
Der SDC / UC 3843 sein Dienst quittiert.

Finde die oder den Übeltäter aber bisher nicht.

Grüße


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 148477362   Heute : 5633    Gestern : 14044    Online : 396        19.9.2019    13:38
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.109899044037