Frage: Möchte per Funk eine LED leuchten lassen, wenn das Garagentor nicht geschlossen ist

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Frage: Möchte per Funk eine LED leuchten lassen, wenn das Garagentor nicht geschlossen ist
Suche nach: funk (1977) led (29379)

    










BID = 1038417

andreas7777

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich mit meiner Anfrage hier richtig bin.
Es geht um Folgendes:

Ich möchte bei meinem Garagentor einen Schalter setzen, der schließt, wenn er gedrückt ist, d.h. wenn die Garage geschlossen ist und sich eben öffnet, wenn das Tor geöffnet ist (ein wenig oder ganz).

Ist das Garagentor geschlossen, soll nichts passieren. Ist das Tor geöffnet, soll per Funk eine kleine LED bei mir im Hausflur zum Leuchten gebracht werden.

Entfernung vom Garagentor zur LED-Leute, also zwischen Sender und Empfänger, ca. 2 Meter durch eine Wand (die ich aber nicht durchbohren möchte).

Hat jemand eine Idee? Oder gibt es da schon was Fertiges?

Vielen Dank schon vorab!

BID = 1038436

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16573
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Warum einfach? Wenn es auch kompliziert geht.
Im einfachsten Fall benötigst du einen Öffner eine Gleichspannungsquelle, 2 Klingeldrähte und deine LED. Dazu wirst du aber wohl entweder ein Loch bohren müssen oder die Klingelleitung durch eine passende Tür oder Fenster führen müssen.
Funk ist so die letzte Möglichkeit.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

 

  








BID = 1038442

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13406
Wohnort: 37081 Göttingen

Firma Pollin hat vielleicht was für dich. Schau da mal unter Funk Fernschalter.

Gruß
Peter


_________________
Ich ignoriere Beiträge, die ohne Anwendung der deutschen Rechtschreibung verfaßt werden!

BID = 1038450

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31134
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Die sind alle unbrauchbar da sie kurze Impulse übermitteln sollen oder abwechselnd auf Tastendruck ein oder ausschalten.
Man müßte also etwas entwickeln, was nur kurz sendet, denn ein Dauerbetrieb der Sender stört andere Geräte und ist daher nicht erlaubt.

Nutzen könnte man die Abschaltungen für Dunstabzugshauben. Die bestehen aus einem Fensterkontakt und einer Funksteckdose.

Die Funkübertragung macht das ganze halt teuer und kompliziert.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1038458

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
durch eine Wand (die ich aber nicht durchbohren möchte).
Gibt es Tür- oder Fensterfalze, durch die man eine dünne Leitung (1-2mm Durchmesser) verlegen könnte?
Evtl. auch im Freien.
Eine Sabotageerkennung, die das Unterbrechen oder Kurzschliessen der Leitung anzeigt, lässt sich recht einfach machen.

BID = 1038462

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31134
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Ein anderer Ansatz wäre das verwenden entsprechender Komponenten aus dem Smarthome-Bereich und eine selbstgebaute Statusanzeige, z.B. auf ESP8266-Basis.

Wie gut sind deine Programmier- und Elektronikkentnisse?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 16 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143277339   Heute : 8672    Gestern : 12461    Online : 449        18.10.2018    17:02
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.112055778503