Siemens Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  Kühl-Gefrier-nation

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kühlung gering, Kompr läuft

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Siemens Kühl-Gefrier-Kombination --- Kühlung gering, Kompr läuft
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Siemens

    










BID = 1037995

RobertHartmann

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Kühlung gering, Kompr läuft
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Kühl-Gefrier-Kombination
S - Nummer : KG33VX47/04
FD - Nummer : 9008
Typenschild Zeile 1 : Nutzinhalt Kühlen 190 l
Typenschild Zeile 2 : Nutzinhalt 87 l
Typenschild Zeile 3 : Nennleistung 125 W
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo liebe Experten,

ich brauche euren Rat.
Ich habe eine Kühl-Gefrier-Kombination von Siemens vor mir stehen mit oben angegebenen Typangaben. Das Gerät hat nur einen einfachen mechanischen Thermostat von Danfoss und einen Kühl und einen Gefrierteil.

Aktueller Fehler:
Der Kompressor des Gerätes läuft mit 118 W (Nennleistung) dauerhaft und die Kühlleistung ist zu gering.
Ich vermute normalerweise läuft der Kompressor ca. für 50% der Zeit.

Die Vorgeschichte:
1. Vor ca. 3 Monaten hat der Kühlschrank trotz Einstellung niedrigster Stufe extrem gekühlt, sodass die Kühlschrankinnenwand gefrohren ist. Ich habe mich in diesem Forum etwas eingelesen und vermutet, dass das Thermostat defekt war. Habe ein original Danfoss Thermostat bestellt und sorgfältig eingebaut. Habe gleichzeitig noch die Gummidichtungen der Türen und den Kompressor und die Rückwand optisch inspiziert, nach meinem Laienwissen war alles ok.

2. Der Kühlschrank hat danach nicht mehr so stark gekühlt und weniger Eis im Kühlschrank produziert, aber er hat immer noch Eis produziert / war zu kalt. Der Kompressor lief ab dem Zeitpunkt dauerhaft.

3. Dann ist die Kühlleistung bei gleicher Einstellung des Thermostats langsam gesunken und der Kompressor ist dauerhaft gelaufen, was er sonst nie gemacht hat.

4. Nach weiterer Recherche im Internet und erneuter optischer Inspektion des Kompressors habe ich dann (obwohl unlogisch) den alten Thermostat eingebaut. Es gab aber keine Verbesserung dadurch (war ja auch zu erwarten)

Könnt ihr mir bitte eure Einschätzung der Fehlerursache und mögliche Reparaturempfehlungen schildern.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß Robert

BID = 1038015

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10516
Wohnort: Hamm / NRW

Wenn das Gerät ( Kompressor 9 dauerhaft läuft, aber keine Leistung hat, ist das Kältemittel futsch oder Kompressor platt. Eigentlich Totalschaden

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen

 

  






BID = 1038017

silencer300

Inventar



Beiträge: 5262
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Deine Beschreibung klingt mal ziemlich eindeutig nach Kältemittelverlust.
Die Reparaturempfehlung hierfür lautet schlicht und ergreifend -entsorgen-, Reparaturen am kältetechnischen Teil sind sehr aufwändig und teuer, also unrentabel.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  1 Mai 2018 22:37 ]

BID = 1038131

RobertHartmann

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Vielen Dank für eure Einschätzung Leute!

BID = 1038506

mwulz

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Villach / Österreich

wenns ein NoFrost ist kann sein, dass der Lüfter hinten defekt ist!

BID = 1038529

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10516
Wohnort: Hamm / NRW

Es gibt keinen Nofroster mit Thermostat.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143256723   Heute : 316    Gestern : 12745    Online : 205        17.10.2018    2:09
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,58352994919