Siemens Geschirrspüler Spülmaschine  SN76MO55EU/50

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Defekter Schutzwiderstand

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Geschirrspüler Siemens SN76MO55EU/50 --- Defekter Schutzwiderstand
Suche nach Geschirrspüler Siemens

    










BID = 1029828

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1179
 

  



Zitat :
Stedd hat am  8 Nov 2017 11:46 geschrieben :

Die Bezeichnung auf dem Schaltnetzteil war noch zu erkennen (TNY264GN).


Hast du das IC denn auch getauscht, oder nur den Widerstand?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

BID = 1029884

Stedd

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Ich habe das Schaltnetzteil (TNY264GN) und anschließend den Widerstand getauscht. Aber die Steuerung funktioniert trotzdem nicht.

 

  






BID = 1029946

silencer300

Inventar



Beiträge: 5038
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Messe die getauschten Teile nochmals, Lötstellen am TNY264 genau kontrollieren (Evtl. Lötpad gerissen?).
TNY264, Pin 2,3,7,8 (Source) nach Pin 5 (Drain) darf KEINEN Durchgang (auch nicht hochohmig) haben.
Zum Messen alle Stecker von der Platine ziehen, Bauteile können eingebaut bleiben.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1030177

Stedd

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Ich habe das Schaltnetzteil nochmal durchgemessen. Zwischen Pin 2,3,7,8 (Source) und Pin 5 (Drain) habe ich einen Widerstand von ca. 300kΩ messen können. Ich werde das Teil dementsprechend nochmals austauschen. Der Widerstand lag bei 100Ω.

BID = 1030188

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 777

300k... 100 Ohm... Was denn nu? 300k kann je nach Schaltung, Messgeraet und Polaritaet der Strippen OK sein. Selbst wenn nicht, ginge der neue IC nicht grundlos dahin. Was wuerde es dann bringen noch einen zu verheizen?

BID = 1030244

silencer300

Inventar



Beiträge: 5038
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

@Maou-Sama: Wenn ich es richtig verstanden habe, hat der TE am TNY 300kΩ und am Schutzwiderstand 100Ω gemessen. TNY platt? (normal "OL")

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1030249

IceWeasel

Schreibmaschine

Beiträge: 1179

Wenn ein Defekt durch den Einbau oder sonstigen Zufällen auszuschließen ist, kann z.B. ein defektes Snubberglied das IC wieder hochjagen oder es am starten hindern.
Im Zweifel auch den Elko für die Siebung der Betriebsspannung tauschen.
Irgendwas peripheres muss es ja wieder gekillt haben, im blödesten Fall eine defekte Isolation im Trafo.

Was ergibt die Messung des ausgebauten ICs?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 141685034   Heute : 6244    Gestern : 15388    Online : 225        25.6.2018    14:00
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,181319952011