LED Panel dunkler machen durch vorgeschaltetes Bauteil?

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  20:26:23      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED


Autor
LED Panel dunkler machen durch vorgeschaltetes Bauteil?
Suche nach: led (32417) panel (1583) bauteil (9872)

    







BID = 934035

edde123

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Hallo

Ich habe mit ein Klingelplatte von m-e gekauft für ein Zweifamilienhaus ( ihr könnt ja mal danach googeln wie das aussieht). Nun habe ich alles in betrieb genommen (an einen 8 V~ Trafo angeschlossen) und es läuft prima.

Leider ist mir die Klingelplatte ( im inneren ist ein riesiges LED Panel verbaut) etwas zu hell in der Nacht. Nun bin ich auf die (vielleicht dumme) Idee gekommen, dass es evtl. klappen könnte, wenn ich in das Versorgungskabel vielleicht einen kleinen Widerstand (oder Poti) einbaue und somit das Teil mit nur 7 oder 6 Volt ~ versorge?

Könnte das klappen oder schaltet dann vermutlich das LED Panel gar nicht mehr ein?

Besten Dank schon mal vorab für eure Infos

BID = 934039

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12654
Wohnort: Cottbus

 

  

Zunächst mal herzlich Willkommen!

Jetzt aber gleich mal ein gut gemeinter Hinweis:

Zitat :
ihr könnt ja mal danach googeln wie das aussieht

Du solltest gleich einen entsprechenden Link reinstellen.

Davon abgesehen ist es egal, wie es von außen aussieht. Auf die inneren Werte kommt es an.
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass in der Bedienungsanleitung kein Schaltbild ist.
Mache also mal ein Foto vom Innenleben und lade das hier hoch.

Da der ganze Spaß über einen Klingeltrafo versorgt wird, muss ja ein, wie auch immer gearteter Gleichrichter*, nebst Strombegrenzung drin sein.

Grundsätzlich hast du aber recht, dass mit einem Widerstand die Helligkeit reduziert werden kann. Aber nur, wenn keine Schaltregler intern verbaut sind. Die würden nämlich auch bei sinkender Eingangsspannung den Strom durch die LEDs konstant halten.


*) man kann auch mit den LEDs selbst gleichrichten (sind ja, wie der Name sagt, Dioden), wenn sie antiparallel geschaltet sind, und man um jeden Preis den Preis drücken (besser gesagt den Profit steigern) will



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am  6 Aug 2014 22:11 ]

BID = 934045

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
ihr könnt ja mal danach googeln wie das aussieht

Hab ich gemacht, viele verschiedene Modelle + eventuelle Altbestände in den Läden. Ein Teil davon hat wohl einen Dämmerungsschalter eingebaut, mit einem Widerstand in der Leitung wird das dann evtl. nichts werden.

Da wirst du mit deutlich mehr Infos, Fotos, Schaltbilder usw. rüberkommen müßen.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 934046

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN

Von m-e habe ich auch eine Klingelplatte bei mir am Hoftor.
Anfangs war das Teil auch recht hell.
Oben an dem Plexiglasteil sitzen ja 6 LED.
Dort kann man mit einem anderen Vorwiderstand eingreifen.
Ich habe es aber einfacher gemacht.
Einfach in dem Fach wo Du den Bogen Papier mit der Hausnummer und
Namen einlegst einen zweiten Bogen Papier hinterlegen und fertig.


_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 934070

edde123

Gerade angekommen


Beiträge: 4

An ein dickeres Papier habe ich auch schon gedacht. Das werde ich mal versuchen, wenn es gar keine andere (einfache) Möglichkeit mehr gibt.

Einen Link zu posten habe ich mich nicht getraut. Ich hole das aber gerne nach, wenn man das hier darf. In vielen anderen Foren darf man das nämlich nicht. Der folgende Link ist einfach das erste Suchergebnis von Google:
http://www.conrad.de/ce/de/product/.....-V1-A

An ein Schaltbild zu kommen wird vermutlich schwer.

So ganz lapidar gesagt, wollte ich einfach nur einen Widerstand in einen der beiden Versorgungsleitungen rein hängen (auf dem bild der gelbe und grüne Draht). Nur zum Testen ob das überhaupt was bringt oder nicht. Nur wie viel Ohm sollte der ganz grob haben?

Na ja, ein klein wenig wurde da ja schon am Kunden vorbei entwickelt bei m-e. Es ist zwar ein kleines Mini-Poti auf der Platine, mit dem man die Helligkeit zwischen 70% und 100% regeln kann, mehr aber auch nicht. Man sieht zwar dass es beim drehen etwas dunkler wird, aber nur unwesentlich. Hier wäre eine Einstellmöglichkeit zwischen 20% bis 100% erheblich besser gewesen. Laut technische Daten braucht das Teil "nur" 1 Watt. Also eigentlich nicht schlimm. Dennoch wäre es mehr wie ausreichend, wenn das Teil nur 0,5 Watt brauchen würde. Dann wäre es immer noch grell genug.




BID = 934077

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN

Nur in die Versorgungsleitung einen R einzufügen geht nicht wirklich.
Da sitzt ja ein Festspannungsregler der die Spannung für die Elektronik bereitstellt.
Aber oben wo die LED sitzen muss man ja nur die Leiterzüge verfolgen.
Dann findet man einen oder auch mehrere Widerstände.
Ermittelt den Strom und rechnet sich aus um welchen Wert der
Vorwiderstand geändert werden muss.
Fertig.
Bleibt anzumerken das die ganze Platine mit Sprühlack oder so ein Zeug
behandelt ist wegen Feuchtigkeit.
Diesen Schutz würde man ja teilw. entfernen und die Platine ist dann
an der Stelle irgendwan grün.

Für einfacher halte ich aber die Variante mit einem zweiten
oder dickeren Papier.

_________________
mfg
Rasender Roland

[ Diese Nachricht wurde geändert von: rasender roland am  7 Aug 2014  9:13 ]

BID = 934227

edde123

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Gut, dann werde ich das mit dem doppelten Papier auch so machen, bevor ich da lange auf der Platine rumlöte.

Das du schon mal geschaut ob die riesige weiße Platte (ich vermute mal dass dies ein LED Panel ist) warm wird? Dann könnte man ja auch alternativ diese Platte mit einem dunkleren oder gelblichen Papier abdecken. Wenn das aber warm/heiß wird, dann lieber nicht

BID = 934229

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

Die Platte dürfte nicht wirklich warm werden, das ist ja der Vorteil von LEDs. Dahinter werden ein paar LEDs sitzen, die Platte verteil das Licht dann gleichmäßig.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 934232

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN

Die LED sitzen oben an der kurzen Seite wo auch der LDR sitzt.
Warm wird das Teil nur wenn die Sonne draufscheint.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 934233

edde123

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Gut, dann werde ich doppeltes Papier einlegen und gleichzeitig die Platte abdecken. Hell (bzw grell) genug ist das Teil ja.

Besten Dank für eure Mithilfe und all die Informationen!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 23 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180875732   Heute : 6414    Gestern : 7955    Online : 375        13.4.2024    20:26
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.052118062973