FI-Schutzschalter - Sicherungskasten?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 7 2024  15:45:02      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      


Autor
FI-Schutzschalter - Sicherungskasten?
Suche nach: schutzschalter (1568)

    







BID = 905080

Miuta

Gelegenheitsposter



Beiträge: 52
Wohnort: München
 

  


Hallo,

wir haben in 1. Stock einen Sicherungskasten, der schon etwas älter ist. Ich habe jetzt gesehen, dass dort kein FI eingebaut ist.

Welche Empfehlung würdet ihr hier geben? Sollte man den Sicherungskasten anpassen?

Sicherungskasten - Bild






[ Diese Nachricht wurde geändert von: Miuta am  9 Nov 2013 13:24 ]

BID = 905081

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

 

  

Grundsätzlich es gibt keinen besseren Brand und Personenschutz als den RCD.
Aber Hier spricht der rechtliche und der ökonomische Aspekt ein gehöriges Wörtchen mit.
Die Elektroanlage ist in der Regel Eigentum des Vermieters. Änderungen daran sind also nur mit Zustimmung des Vermieters zulässig. Weiter kommt dazu das es nicht nur mit dem Einbau eines FI auskommt, und ob das überhaupt zulässig ist. Im Extremfall kann es bis zur vollständigen Erneuerung der Anlage gehen.
Und ohne Elektriker geht da schon mal gar nichts!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 905082

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

Hast du noch einen Wechselstromzähler mit 25A Zählernachsicherung ?

Für mich sieht es fast so aus, es wird nur eine Phase genutzt mit 20A abgesichert und dann gehts mit nem Mini Stück 1,5er Draht auf die LS .. Klassisch Genullt ist die Zuleitung auch noch ..

Wie ist der Herd abgesichert ? Wie oft löst (evtl. die 20A Vorsicherung aus). Mach doch auch mal ein Bild von der zählertafel ! Grundsätzlich sollte ein Fi aber gehen ..

_________________

BID = 905083

Miuta

Gelegenheitsposter



Beiträge: 52
Wohnort: München


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Nov 2013 13:33 geschrieben :

Grundsätzlich es gibt keinen besseren Brand und Personenschutz als den RCD.
Aber Hier spricht der rechtliche und der ökonomische Aspekt ein gehöriges Wörtchen mit.
Die Elektroanlage ist in der Regel Eigentum des Vermieters. Änderungen daran sind also nur mit Zustimmung des Vermieters zulässig. Weiter kommt dazu das es nicht nur mit dem Einbau eines FI auskommt, und ob das überhaupt zulässig ist. Im Extremfall kann es bis zur vollständigen Erneuerung der Anlage gehen.
Und ohne Elektriker geht da schon mal gar nichts!



Vermieter spielt keine Rolle, weil das Haus mir gehört (Erbe).

Ich wollte mich, bevor ich einen Elektriker rufe, erst einmal hier informieren, was man an dem Sicherungskasten ändern sollte?

BTW: Die drei Schraubsicherungen unten, sind nicht eingesetzt. Scheinen offensichtlich unnötig zu sein.

Ist wie gesagt nur der Sicherungskasten im 1. Stock. Im Erdgeschoss ist noch ein großer.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Miuta am  9 Nov 2013 13:44 ]

BID = 905084

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Freak du solltest mal die Brille putzen. Ich seh da 3 *25 A Diazed wobei die Mittlere die LS vorsichert! Die beiden anderen sichern andere Stromkreise ab!
Und das die Zuleitung klassisch genullt ist bezweifle ich mal Stark!
Edit: Das bespreche am besten mit dem Elektriker vor ORT ! Nur der kann sagen was Möglich ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  9 Nov 2013 13:51 ]

BID = 905085

Miuta

Gelegenheitsposter



Beiträge: 52
Wohnort: München


Zitat :
Elektro Freak hat am  9 Nov 2013 13:40 geschrieben :

Hast du noch einen Wechselstromzähler mit 25A Zählernachsicherung ?

Für mich sieht es fast so aus, es wird nur eine Phase genutzt mit 20A abgesichert und dann gehts mit nem Mini Stück 1,5er Draht auf die LS .. Klassisch Genullt ist die Zuleitung auch noch ..

Wie ist der Herd abgesichert ? Wie oft löst (evtl. die 20A Vorsicherung aus). Mach doch auch mal ein Bild von der zählertafel ! Grundsätzlich sollte ein Fi aber gehen ..



Hallo!

Ja, sind Wechselstromzähler. Wobei ich das nicht mehr zu 100% sagen kann, weil die Zähler ausgebaut wurden und hinten am Haus in einem neuen Kasten untergebracht sind. Soll wohl den Zugang für die Stadt erleichtern.

Ich weiß nur, dass in der Garage Starkstrom zur Verfügung steht. Damit meine ich die roten Steckdosen mit Kappe und 5 Anschlüssen.

BID = 905086

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Und so schnell geht es das falsche Informationen kommen. Die Verschaltung der Diazed ist völlig unklar! Um nicht zu sagen Fehlerhaft!
Grob gesagt würde ich sagen das die Zuleitung 5 Adrig ist Schwarz ,Schwarz, Braun, Blau und Gelb/Grün.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  9 Nov 2013 14:01 ]

BID = 905087

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Nov 2013 13:48 geschrieben :

Freak du solltest mal die Brille putzen. Ich seh da 3 *25 A Diazed wobei die Mittlere die LS vorsichert! Die beiden anderen sichern andere Stromkreise ab!
Und das die Zuleitung klassisch genullt ist bezweifle ich mal Stark!
Edit: Das bespreche am besten mit dem Elektriker vor ORT ! Nur der kann sagen was Möglich ist.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  9 Nov 2013 13:51 ]


Ne ! Blau ist 20A und die Sichern gar nix ! Zuleitung geht direkt auf die LS und davon mit nem Stück 1,5er auf die Mittlere ...



_________________

BID = 905088

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Stimmt blau ist 20 A Der Rest meiner Aussage bleibt aber bestehen.
Änderungen gehen nur mit Elektriker vor ORT!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 905089

Miuta

Gelegenheitsposter



Beiträge: 52
Wohnort: München

Also meiner Meinung nach kann man die Fassungen für die Schraubsicherungen rausschmeißen. Danach sollte z.B. ein 3-poliger Leitungsschutzschalter mit FI reingehen.

Der Hager FI-Schutzschalter CDA463D müsste eigentlich passen.

Werde demnächst mal den Elektriker anrufen.

BID = 905090

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

3 Polige FI gibt es nicht! Nur 2 oder 4 Polige! Und selbst der 4 polige 63 A FI passt auch ohne Demontage der Diazed noch rein. Was Nötig und Möglich ist entscheidet einzig der Elektriker vor Ort, nicht wir oder Du!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 905092

Miuta

Gelegenheitsposter



Beiträge: 52
Wohnort: München


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Nov 2013 14:16 geschrieben :

3 Polige FI gibt es nicht! Nur 2 oder 4 Polige! Und selbst der 4 polige 63 A FI passt auch ohne Demontage der Diazed noch rein. Was Nötig und Möglich ist entscheidet einzig der Elektriker vor Ort, nicht wir oder Du!



Der von mir genannte CDA463D ist 4-polig!

Da die Diazed ohnehin nicht belegtn sind, können sie auch raus.

Was dann natürlich nicht passt, ist die Nullung oben durch den kurzen dicken blauen Leiter. Die muss aufgehoben werden, d.h. PE auf PE-Schiene, N auf N-Schiene.

BID = 905094

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Noch mal zum Mitmeiseln Was nötig ist entscheidet der Elektriker vor Ort! Der trägt die Verantwortung nicht du!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 905096

Miuta

Gelegenheitsposter



Beiträge: 52
Wohnort: München

Etwas teurer dürften 2-polige + 4-polige FI werden, jeweils für jeden Stromkreis einen.

Was mir derzeit nicht gefällt, ist neben dem fehlenden FI und dem Durchschliefen des L1 auf alle LSS, auch die etwas konfuse Verlegung der Leitungen im Sicherungskasten.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Miuta am  9 Nov 2013 14:44 ]

BID = 905098

bluebyte

Schriftsteller



Beiträge: 705
Wohnort: Unterfranken


Zitat :

Ich weiß nur, dass in der Garage Starkstrom zur Verfügung steht.

denkst du das nur, oder hast du diese Drehstromsteckdose tatsächlich schon genutzt ?
oder mal nachgemessen ?

und dein Haus wird tatsächlich von diesem Verteiler versorgt ??



_________________
Gruß
bluebyte

[ Diese Nachricht wurde geändert von: bluebyte am  9 Nov 2013 14:48 ]


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181655155   Heute : 2588    Gestern : 5395    Online : 532        13.7.2024    15:45
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0460741519928