WLAN-Ortung - Android - neuer Access Point

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 12 7 2024  13:45:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router


Autor
WLAN-Ortung - Android - neuer Access Point
Suche nach: wlan (1840) android (173)

    







BID = 880347

ethunder

Stammposter



Beiträge: 223
Wohnort: Schonungen
 

  


Hallo zusammen,

ich hab gerade folgendes Problemchen:
Ich hab mir einen neuen WLAN-Access Point gekauft (LogiLink WL0110).
Funktioniert soweit problemlos was den WLAN-Zugang betrifft.

Blöderweise meldet mein Android Smartphone und Tablet jetzt, dass mein Standort mitten in Peking wäre. Wahrscheinlich kommt das Ding aus China.
Wenn ich GPS aktiviere finden die Geräte teilweise wieder den echten Standort.

Habt ihr Erfahrung, ob sich das mit der Zeit korrigiert, wenn ich ein paar mal gleichzeitig WLAN und GPS Empfang habe?

Danke schonmal

BID = 880356

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

 

  

Gehe mal auf google maps.

Da steht links was von "aktueller Standort". Stimmt der?
Außerdem kannst du den dort auch korrigieren.
Bei "Korrigieren" steht auch unten "Weitere Informationen"
Da solltest vor wiederum dem Link zu "standortbasierten Diensten" folgen

BID = 880383

ethunder

Stammposter



Beiträge: 223
Wohnort: Schonungen

Dieses Standort korrigieren gibt es aber anscheinend nur, wenn ich mit einem PC auf Google Maps gehe. Dort läuft die Ortung anscheinend auch nicht über die erkannten WLANs sondern wohl über die öffentliche IP-Adresse. Wenn ich mit meinem Windows-Notebook auf Google Maps gehe steht dort als Standort "Bayern". Ist zwar ungenau aber prinzipiell richtig.

Wenn ich mit dem Smartphone oder Tablet auf Google Maps gehe (Browser oder Maps-App) bekomme ich wieder Peking als Standort und finde dort keine Möglichkeit der Korrektur).

BID = 880385

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Die Frage ist auch, worüber die Ortung läuft, also ob die SSID oder MAC ausgewertet wird.
Hast du die SSID mal geändert oder steht da immer noch der Standardwert vom Hersteller drin?
Ansonsten ortet Android ja wohl auch anhand der empfangenen Mobilfunkzellen, was bei einem Tablet ohne Mobilfunk natürlich nicht geht.
Ob du da viel ändern kannst, ist fraglich.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 880391

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Hast du dich mit allen Geräten auch jeweils auf deinem google-Konto angemeldet? Ohne diese "zentrale Überwachung" geht ja eh nur die Hälfte.

Ansonsten findest du die Verwaltung bei Android einmal bei
Einstellungen - Standort und Sicherheit
und bei
Menü - Einstellungen - Google Maps & Latitude

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Murray am 20 Mär 2013 10:46 ]

BID = 880459

ethunder

Stammposter



Beiträge: 223
Wohnort: Schonungen

Ich denke, die Ortung läuft über die MAC-Adresse vom Access-Point.
Ich hab die SSID und WLAN-Passwort direkt vom alten Gerät übernommen.

Ortung über Mobilfunk scheint wohl nicht zu gehen, da ich bei mir im Haus teilweise keinen Handyempfang habe. Wenn ich Handyempfang habe funktionierts. Andere WLANs werden wohl auch nicht zur Ortung genutzt, da ich meistens nur mein eigenes empfange.
(Ja, man merkts schon, ich wohne auf'm Land...)

Google Konto ist auf allen Geräten aktiv.
Latitude nutze ich nicht, ist auch nicht aktiviert.

Ich hoffe mal, dass wenn ich GPS eingeschaltet habe und Verbindung zum WLAN habe, dass dann vielleicht die Koordinaten samt MAC-Adresse an Google übertragen werden und sich so nach und nach die Datenbank aktualisiert.
Problem ist evtl. nur, wenn der Hersteller vom Access-Point so clever war und MAC-Adressen mehrfach vergeben hat. Irgendwie muss ja diese Adresse aus Peking in die Google Datenbank gekommen sein.

BID = 880463

woodi

Schriftsteller



Beiträge: 948
Wohnort: Welschbillig

Das ist zwar nicht mein Gebiet, aber was hat eine Mac-Adresse mit dem Standort zu tun?
Was hat Deine SSID und das Passwort (sollte geheim sein), mit Deinem Standort zu tun?

Was denkst Du wie viele SSIDn "WLAN" heißen?

Gib mal das ein:
http://www.speedreport.de/wie-ist-meine-ip/

Und selbst was da rauskommt ist noch falsch.





_________________
Mit freundlichem Gruß
woodi

BID = 880474

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Ganz einfach
Google verknüpft die SSID mit dem Benutzerkonto.
Und nicht nur seine, sondern angeblich auch andere von verfügbaren WLANs.
Typisch halt die Datensammelwut dieses Unternehmens.

Über die MAC-Adresse dürfte es nicht (hauptsächlich) laufen da man die SSID auch dahingehend abändern kann das goggle diese nicht mehr abspeichert.... angeblich

Latitude ist bei mir auch nicht aktiviert, da findet man aber die entsprechenden Einstellungen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Murray am 20 Mär 2013 20:34 ]

BID = 880541

k0riz0n

Stammposter



Beiträge: 266
Zur Homepage von k0riz0n

Zum Thema ein Artikel beim Spiegel.

_________________
Infoportal Regensburg | http://www.korizon.de | Meine Projekte auf bastelimperium.de

BID = 880568

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5261


Zitat : ethunder hat am 20 Mär 2013 19:05 geschrieben :
Ich hoffe mal, dass wenn ich GPS eingeschaltet habe und Verbindung zum WLAN habe, dass dann vielleicht die Koordinaten samt MAC-Adresse an Google übertragen werden und sich so nach und nach die Datenbank aktualisiert.
Das wäre auch mein Rat gewesen. (Bei GPS- und WLAN-Empfang eine App mit lokalisierter Werbung mehrfach starten ...)

Bing macht was ähnliches. War mal auf einer Zugfahrt mit meinem mobilen Hotspot (Huawei E5) unterwegs. Die "WLAN-Ortung" vom Handy/Tab lag so 25-50 km daneben.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 21 Mär 2013 18:59 ]

BID = 880574

woodi

Schriftsteller



Beiträge: 948
Wohnort: Welschbillig


Zitat :
k0riz0n hat am 21 Mär 2013 12:38 geschrieben :

Zum Thema ein Artikel beim Spiegel.



OK, das ist jetzt verständlich, wenn google die Mac-Adresse eines Gerätes über weitere Verküpfungen (z. B. "Wie ist meine IP") in einer Datenbank speichert und diese dann später als Standort herangezogen wird.

Meine Aussage sollte heißen, das eine Mac-Adresse selbst keine Standortdaten enthält und darüber ein Standort angezeigt werden kann.

_________________
Mit freundlichem Gruß
woodi

BID = 880577

ethunder

Stammposter



Beiträge: 223
Wohnort: Schonungen

Der Artikel vom Spiegel ist recht interessant, schade, dass die Datenbankabfragen nicht mehr funktionieren.
Wäre ganz interessant gewesen, was da als Position kommt.

Anscheinend gibt es wohl von Google ein API das man zur Abfrage nutzen kann, auf die schnelle hab ich aber nicht herausgefunden, wie man das nutzen kann. Hilft dann aber auch nur zur Abfrage, aber nicht um mein Problem zu lösen.

BID = 880582

k0riz0n

Stammposter



Beiträge: 266
Zur Homepage von k0riz0n

Wie es scheint stellen Google und Skyhook ihre APIs nicht mehr der Öffentlichkeit zur Verfügung.

_________________
Infoportal Regensburg | http://www.korizon.de | Meine Projekte auf bastelimperium.de

BID = 887197

ethunder

Stammposter



Beiträge: 223
Wohnort: Schonungen

So, lange ist nichts passiert.
Seit ner Woche funktioniert auf wundersame Weise die Ortung über WLAN.
Die letzten Wochen kam aber auch schon, dass der Standort gar nicht ermittelt werden konnte.
Anscheinend hat wohl mein Tablet und Handy fleißig die Position an Google geschickt. Hatte an beiden Geräten GPS angelassen und öfters ans Fenster gestellt.

BID = 887293

woodi

Schriftsteller



Beiträge: 948
Wohnort: Welschbillig


Zitat :
ethunder hat am 15 Mai 2013 19:46 geschrieben :

Hatte an beiden Geräten GPS angelassen und öfters ans Fenster gestellt.


Na dann ist ja alles klar, jetzt haben sie Deinen Router ja gesehen oder mit dem Googlefahrzeug fotografiert.

_________________
Mit freundlichem Gruß
woodi


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181649299   Heute : 2120    Gestern : 5490    Online : 77        12.7.2024    13:45
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0504369735718