Miele Waschmaschine  Novatronic W718

Reparaturtipps zum Fehler: Laugenpumpe?

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 6 2024  00:24:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Waschmaschine Miele Novatronic W718 --- Laugenpumpe?
Suche nach Waschmaschine Miele Novatronic W718 Laugenpumpe?

    







BID = 846219

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Laugenpumpe?
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Novatronic W718
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Habe seit neuestem ein Problem mit der Waschmaschine. Verliert Wasser.

Es muss sich um ein Problem bei der Laugenpumpe handeln. Wenn ich vorne den Filter öffne, kommt ein Haufen Wasser raus.

Der Kunststofffilter bei der Laugenpumpe ist relativ sauber.

Hier ein kleines Video: http://ppl.ug/2UimR7wuQTo/

Kann mir jemand weiterhelfen? Die Maschine ist 18 Jahre alt aber sonst in einwandfreiem Zustand... wär Schade...

Thx,

Alexandra

BID = 846355

shotty

Schreibmaschine



Beiträge: 1575
Wohnort: Achter´n Diek, an der Nordseeküste

 

  

Hallo Alexandra,

willkommen im Forum.

Auf den Spot konnte man zwar nicht viel sehen, aber so viel, dass das Siebgehäuse erstmal eine dringende Reinigung benötigt .

Das etwas Wasser aus den Siebgehäuse läuft, ca. 1 Liter, ist normal.

Also erstmal alles schön sauber machen, und dann noch mal probieren.


Gruß

shotty

BID = 846630

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Siebgehäuse habe ich gereinigt Sah auf dem Video schlimmer aus, als es war *lol*.

Aber ich denke, ich muss die Laugenpumpe ersetzen.

Ist das für eine "normal+"-begabte Handwerkerin wie mich kein Riesenproblem? Muss die vordere Abdeckung entfernt werden oder einfach die Maschine kippen und von unten rausschrauben?

Aufgrund des alters würde ich wohl eine "nicht-original" Laugenpumpe verbauen (habe ich auf eBay gesehen >30 Euro). Ist das "ok"?

Danke für Eure Hinweise,

Alexandra

BID = 846634

WaschmaschinenKing.de

Stammposter



Beiträge: 453
Wohnort: Köln
Zur Homepage von WaschmaschinenKing.de

eine undichte Pumpe erkennst Du daran, dass die unten Kalkspuren hat. Die wird am Simmerring (Dichtscheibe) zwischen Motorantrieb und Pumpenrad bei der Welle undicht. Es gibt Überholsätze dafür. ACHTUNG: Eine gebrauchte kann genauso aussehen.

_________________
Meine Angebote: www.WaschmaschinenKing.de

BID = 846636

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

ok, ich denke schon das es die Laugenpume ist.

Hier ein Bild mit Tropfen: http://ppl.ug/gMtFPme1rhI/

Denkst Du denn, das kann ich selbst ersetzen ?
Vorne öffnen oder unten rum gekippt?


Gruss,

Alexandra

BID = 846640

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

So, jetzt klappt auch der Bildupload ;)

BID = 846647

WaschmaschinenKing.de

Stammposter



Beiträge: 453
Wohnort: Köln
Zur Homepage von WaschmaschinenKing.de

Von innen sind es vier Kreutzschrauben, die sehr fest zu sind, die die Pumpe halten. Die Löcher indem die Schrauben sind müssen sauber gemacht werden. Es muss ein am besten neuer Kreutzschlitz (PH2) verwendet werden, der nicht so abgenudelt ist. Am besten noch einer, bei dem man eine Ratsche ansetzten kann. Pro Schraube gibt es nur einen Versuch. Einmal abrutschen bzw. Schraube rund drehen, kannst dann alles wegschmeißen. Hier sauber zu arbeiten ist sehr wichtig.

Netzstecker siehen nicht vergessen.

Wenn du die Maschine auf den Rücken legst, kommst du überall gut ran und kannst beim ausschrauben gut nach unten drücken und drehen, so dass du nicht abrutscht.

Dann kommst du auch gut an die Pumpe und an die Stecker ran. Vergiss nicht nur den Stromstecker, sondern auch die Erde abzustecken.

_________________
Meine Angebote: www.WaschmaschinenKing.de

BID = 846649

WaschmaschinenKing.de

Stammposter



Beiträge: 453
Wohnort: Köln
Zur Homepage von WaschmaschinenKing.de

Schaut eindeutig undicht aus. Hol dir eine bei dem du vertrauen kannst. Du solltest die neue (gebrauchte) Pumpe auf einem Bild von unten sehen. So kannst du sicher sein, dass die nicht auch undicht ist.

_________________
Meine Angebote: www.WaschmaschinenKing.de

BID = 846650

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Danke.

Nun, die gibt's ja auch NEU oder. Ist sowas ok: Ebay-Link ?

BID = 846686

woodi

Schriftsteller



Beiträge: 948
Wohnort: Welschbillig

Bei Lava-Lips habe ch schon mehrmals Kohlen, Stoßdämpfer u. sonstige WaMa-Artikel bestellt.

Ist sehr schnell und war immer zufrieden.


_________________
Mit freundlichem Gruß
woodi

BID = 846692

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Frag mich halt, ob diese Laugenpumpe "reicht".

Ist ja keine Original Aber der Preisunterschied ist riesig

BID = 846709

WaschmaschinenKing.de

Stammposter



Beiträge: 453
Wohnort: Köln
Zur Homepage von WaschmaschinenKing.de

Bei Ersatzteil-Land "Lava-lips" kostet die originale Pumpe neu ca. 60€, eine alternative (Nachbau) neu ca. 20€ und der Rep.-Satz ca. 10€ plus Versandkosten.
Es gibt keine Waschmaschinen in dieser Qualität mehr. Wenn die sonst sauber ist und noch einen guten Eindruck macht, dann würde ich noch investieren. Auf jeden Fall ist diese Miele besser als jeder Waschmaschine unter 400€. Es können noch die Motorkohlen kommen, die man aber auch günstig bekommt. Die Öldruck-Stoßdämpfer geben nicht so schnell auf.

nach der Rep.:
Auf jeden Fall darf die nicht kippeln und muss "Im Wasser" mit den Stellfüßen ausgerichtet sein. Bei diesem Gewicht ist es extrem wichtig. Die Miele MUSS hart stehen. Bloß keine Gummimatten darunter legen. NIE.

_________________
Meine Angebote: www.WaschmaschinenKing.de

BID = 846711

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Hab mir inzwischen die Nachbau Pumpe bestellt. Hat mich überzeugt Eure Argumente, das Teil noch zu behalten.

:) Danke

Von was für einem "Rep-Satz" sprichst Du? Muss ich da noch was extra bestellen?

Grüsschen,

Alexandra

BID = 846820

WaschmaschinenKing.de

Stammposter



Beiträge: 453
Wohnort: Köln
Zur Homepage von WaschmaschinenKing.de

Man kann die alte Pumpe mit einem Rep.-Satz überholen.

_________________
Meine Angebote: www.WaschmaschinenKing.de

BID = 846835

wagaboom

Gerade angekommen


Beiträge: 12

Ach so...

Nun, ich denke "in meiner Lage" ist die gewählte "Fremdfabrikat-Pumpe" der gangbare Kompromiss

Ich danke Dir und den anderen Helfern jedenfalls ganz ganz herzlich für die Tips. Hoffe, dass es mit dem Einbau klappen wird

Grüsschen,

Alexandra


Liste 1 MIELE   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181551944   Heute : 123    Gestern : 8333    Online : 425        26.6.2024    0:24
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,122565984726