Wovon ist die Lautsprecher-Frequenz abhängig?

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 6 2024  12:09:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
Wovon ist die Lautsprecher-Frequenz abhängig?
Suche nach: lautsprecher (5304) frequenz (6269)

    







BID = 748349

ARTist

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Delmenhorst
 

  



oke ich merke wer sich alles durchließt weiß mehr.:D
Bei Wikipedia gab es auch nochmal eine Beschreibung von genau dieser Schaltung!! diese habe ich jetzt auch hauptsächlich verstanden.
Ich hab nur noch 2 Fragen: zum einen ist da das Problem mit der Stärke und der Art der Widerstände und Kondensatoren. Denn ich habe leider keine Ahnung welche Stärke an Widerständen bzw. welche Kondensatoren ich benötige. Ich habe mal bei Conrad.de geguckt und da gibt es einfach eine Auswahl wo ich keine Ahnung von habe. Vielleicht könntet ihr mir dabei noch helfen.

Und das zweite ist nur eine kleine Interessens Sache, und zwar stand in der Beschreibung auch man könnte noch ein Potientiometer mit einbauen, wie müsste ich das denn einbauen?

ARTist

BID = 748361

Blitz2000

Gesprächig



Beiträge: 173
Wohnort: Landsberied

 

  


Der NE555 erzeugt die Frequenz die Anschlissend im Lautsprecher zu hören ist.
Bau einfach mal diese Schaltung ( ohne Diode)auf.

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0310131.htm

Nimm für R1 10k Ohm und für R2 47K Ohm und für C1 10nF.
Ich habe die Schaltung mit einem Fototransistor (kein Fotowiderstand) aufgebaut und es klappt sehr gut.Die Frequenzänderung war gut zu höhren.
Den Lautsprecher hängst du mit einem Vorwiderstand z.B 470 Ohm an Pin 3 des ICs.

BID = 748368

ARTist

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Delmenhorst

SUUUPER!!!

echt vielen Dank! Ihr hab mein Projekt gerettet!!
ich werde gleich morgen mal die Sachen zusammensuchen, die ich benötige und das ganze ausprobieren.

ARTist


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 18 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181538850   Heute : 2014    Gestern : 6434    Online : 530        24.6.2024    12:09
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.037563085556