Miele Waschmaschine  W 668 F WCS

Reparaturtipps zum Fehler: Fehler 35

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  03:24:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Waschmaschine Miele W 668 F WCS --- Fehler 35
Suche nach Waschmaschine Miele WCS Fehler 35

    







BID = 1112346

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Fehler 35
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W 668 F WCS
S - Nummer : M-Nr. 09686480
FD - Nummer : Nr.57 / 124794228
Typenschild Zeile 1 : HW16
Typenschild Zeile 2 : 220-240V~50Hz
Typenschild Zeile 3 : 2,1-2,4 kW
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hi, meine Miele Waschmaschine (Toplader) wäscht nicht mehr. Nach Auswahl eines Waschprogramms und Drücken der Starttaste fängt das Wasser an einzulaufen, die LED 'Waschen' fängt an zu leuchten, dann hört man noch ein kurzes Klicken (als würde die Schaltungselektronik einen Schalter bedienen) und dann fängt auch schon die LED 'Einw./Vorwäsche' an zu blinken (etwa 7 Sekunden nach Drücken der Starttaste).

Ich habe die Seitenwand abgenommen um zu beobachten was passiert. Auffallend ist, dass die Trommelarretierung nichts macht, sie bleibt ganz still, Riemen und Laufrad bewegen sich auch nicht. Falls ich mich nicht falsch erinnere, gibt die Trommelarretierung relativ am Anfang eines Waschprogramms das Rad frei. Bei mir tritt der Fehler auf bevor die Arretierung in Erscheinung tritt.

In letzter Zeit (als die Maschine noch lief) ist es hin und wieder vorgekommen, dass die Trommel nach Ende des Waschprogramms und Öffnung des Deckels nicht eingerastet war. Man musste sie also noch ein wenig manuell drehen bis die Öffnung der Trommel oben war und man die Wäsche entnehmen konnte.

Dann hat es mit diesem Fehler angefangen, doch eine Weile ging sie dann wieder am nächsten Tag oder auch mal direkt danach. Etwas erratisch das Ganze.

Nun funktioniert sie seit einigen Tagen nicht mehr.

Ich habe an Hand der LEDs den Fehlercode ausgelesen (drei Mal langes Leuchten, 5 Mal kurz) und es scheint der Fehler F35 zu sein: "Keine Entriegelung der Trommelarretierung möglich" - falls man dieser Quelle hier glauben kann (https://fehlercodes.teamhack.de/feh......html
Es war bisher jedes Mal dieser Fehler F35, auch in den Zeiten in denen die Waschmaschine nach einer Weile dann wieder funktioniert hat.

Was denkt ihr. Würde dieser Fehler zu meinen Beschreibungen passen? Könnte ich in dem Fall meine Trommelarretierung noch irgendwie reparieren oder muss dann doch eine Neue her? Kostet ja doch 160€ und wär ärgerlich wenn ich die kaufe, einbaue und die Maschine dann immer noch nicht funktioniert

Viele Grüße,
Juliana



PS: Ich habe auch mal die Motorkohlen angeschaut. Die sehen noch super aus und der Motor sieht auch noch sehr sauber aus. Der Kommutator ist auch noch wunderschön kupferfarben.

BID = 1112367

driver_2

Moderator

Beiträge: 12058
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Miele sagt Kabelbaum prüfen, oder eben die Verriegelung, wobei ich eher auf die Verriegelung tippe, als auf den Kabelbaum, die sind bei Miele gut.

5858413
Arretierung
124,10 EUR netto Liste zzgl. Christian Lindner bei Miele.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1112411

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Gibt es typische Dinge, die eine Trommelarretierung außer Gefecht setzen? Würde es helfen, die Trommelarretierung einmal aufzuschrauben und nachzuschauen, ob man da irgendwas auffälliges sieht? Ist da viel Elektronik drin?

Oder würden Sie empfehlen das Teil einfach direkt auszutauschen?

BID = 1112478

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Gibt es denn eine Möglichkeit irgendwie selber festzustellen (zu überprüfen), ob tatsächlich die Trommelarretierung defekt ist, bevor ich eine Neue kaufe?

BID = 1112480

driver_2

Moderator

Beiträge: 12058
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
jullles hat am 15 Mai 2023 10:26 geschrieben :

Gibt es denn eine Möglichkeit irgendwie selber festzustellen (zu überprüfen), ob tatsächlich die Trommelarretierung defekt ist, bevor ich eine Neue kaufe?


Als Techniker mit der MDU im SM ansteuern, oder Kabelbaum durchmessen.

mW haben die TA einen kleinen Chip drauf, oder gar zwei plus den Stellmotor.

Ich würde aber mit der Rep nicht zögern, denn habe gerade erfahren, daß Miele keine Toplader mehr im Programm hat. Die haben genauso wie andere Hersteller die Toplader aus demProgramm geworfen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1112526

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Ich versuche zu folgen , also Sie meinen es könnte vielleicht einer dieser Chips in der Trommelarretierung kaputt sein?

BID = 1112548

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Ich habe jetzt mal die Trommelarretierung geöffnet, siehe Fotos. Kann da jemand etwas auffälliges erkennen?
















[ Diese Nachricht wurde geändert von: jullles am 16 Mai 2023 21:13 ]

BID = 1112550

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 906
Wohnort: Bayern

Einweichen/Vorwäsche heißt eigentlich Luftfalle bzw Analog Drucksensor.
Der F35 kann auch schon ewig drin stehen.
Entweder hat das Gerät zwei Fehler oder bei Topladern heißt Einw./Vorw. was anderes.
Der müsste oben eine Verteilerplatine haben ohne Bauteile darauf. Diese Platine mal ausbauen und reinigen. Kostet nichts und kann den Fehler ev. schon beheben.

BID = 1112552

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Meinst du mit "Der" in "Der müsste oben eine Verteilerplatine haben [...]" den Toplader selbst? Also die Platine zu der zum Beispiel auch der Kabelbaum der Trommelarretierung führt? Entschuldigt bitte diese dummen Fragen!

BID = 1112553

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7096

Na noch dümmer kann man sich nicht anstellen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1112554

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 906
Wohnort: Bayern

Oben hinten die Abdeckung am Gehäuse entnehmen, darunter ist die besagte Platine.

BID = 1112559

driver_2

Moderator

Beiträge: 12058
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
taktgenerator hat am 16 Mai 2023 21:20 geschrieben :

Einweichen/Vorwäsche heißt eigentlich Luftfalle bzw Analog Drucksensor.
Der F35 kann auch schon ewig drin stehen.


Baue die ELP165 aus hinten im Heck und schicke zu www.repartly.de die können die im Labor prüfen, ggf ist der ADS defekt, ich habe deiner Aussage EINW/VORW blinkt zu wenig Bedeutung beigemessen.

Prüfe zuerst die Luftfalle an der Seite des Behälters, ob die verstopft ist, wenn die sauber ist, mach mal Extraspülen, da wird bis zu 160mm Wasser einlaufen gelassen, ob dann wieder EINW/VORW blinkt.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1112566

jullles

Gerade angekommen


Beiträge: 14

Vielen Dank euch! Werde mich gleich dran machen das von euch Gesagte umzusetzen.

Die Miele Bedienungsanleitung für die W668F sagt über Einw./Vorw. blinken folgendes: "Ein Defekt liegt vor. Starten Sie das Programm nochmals. Erscheint die Fehlermeldung erneut, rufen Sie den Kundendienst."
https://www.bedienungsanleitu.ng/miele/w-668-f-wcs/anleitung?p=39

BID = 1112573

driver_2

Moderator

Beiträge: 12058
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
jullles hat am 17 Mai 2023 12:10 geschrieben :

Vielen Dank euch! Werde mich gleich dran machen das von euch Gesagte umzusetzen.



Sowas lesen wir am liebsten

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1112584

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 906
Wohnort: Bayern


Zitat :

daß Miele keine Toplader mehr im Programm hat. Die haben genauso wie andere Hersteller die Toplader aus demProgramm geworfen.


Ich weine den Kisten keine Träne nach. Egal von welchem Hersteller.


Liste 1 MIELE   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181457184   Heute : 216    Gestern : 6073    Online : 491        13.6.2024    3:24
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,00887203217