Miele Wäschetrockner  T7744C Silent Care C HT13

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Verliert Kondenswasser

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner Miele Miele T7744C Silent Care C HT13 --- Verliert Kondenswasser
Suche nach Wäschetrockner Miele Miele T7744C Silent Care HT13

    










BID = 1046416

Paul-U.

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Verliert Kondenswasser
Hersteller : Miele
Gerätetyp : Miele T7744C Silent Care C HT13
Typenschild Zeile 1 : Mod: T7744C Nr. 40/09500Mod: T7744C Nr. 40/095001473
Typenschild Zeile 2 : Typ HT 13 M-Nr. 073211810
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habezewar im Forum sowohl die spezifischen Fragen zum Mile Wäschetrockner T7744C durchgelesen wie die allgemeinen Hinweise zum Öffnene der Miele Gehäuse von Waschmaschinen und Trocknern, konnte aber keine passende Antwort zu meinen Fragen finden. Daher auf diesem Weg:

Mein Miele Trockner T7744C Silent Care C verliert während des Trocknungsvorganges seit geraumer Zeit (Kondens-)Wasser (läuft unterhalb des Trockners irgendwo raus).
Um den Fehler einzukreisen,wollte ich den Trockener öffnen. Die Anleitungen im Elektroforum treffen auf meinen Trockner nicht vollumfänglich zu. Ich bin wie folgt vorgegangen: Deckel: problemlos.Schaltereinheit abgehoben.Um linke Seitenabdeckung zu lösen muss man vorher die Frontseite abbauen. Bei ähnlichen (älteren) Trocknern löst man zunächst nur alle Schrauben rund um die Einfüllöffnung, mit Ausnahme der Schrauben für die Einfülltür (Scharnier). Zusätzlich sind (bei älteren Modellen)Schrauben hinter der Fußbodenblende zu lösen. Diese Blende gibt es bei dem o.g. Modell nicht mehr. Wie also kriegt man die Vorderseite ab, damit ich die Seitenwand demontieren kann? Auch Schrauben des Scharniers der Zugangsöffnungs abschrauben? Die Schrauben rund um die Einfüllöffnung zu entfernen hat es bisher nicht gebracht.



BID = 1046485

driver_2

Moderator

Beiträge: 5108
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

 

  

Entferne mit großer Vorsicht (wegen der irreparablen Dichtung) hinten den langen ovalen Blech Deckel und reinige am besten mit Preßluft die kleinen länglichen Kondenswasser Sickeröffnugen mittig im Luftkanal direkt wenn man auf die Ausblasöffnung schaut.

Vorne am Kondensatorzugang müßte auch eine kleine Öffung im Kunststoffboden sein, diese ebenfalls reinigen.

Dann sollte es wieder gut sein.

Brocken die von der Dichtung an der Rückseite herabfallen, aufsammeln und wiede einsetzen, mit dem aufsetzen des Blechdeckels, ggf. Hitzebeständige Dichtmasse kaufen, oder eben Blechdeckel für 90€ netto neu.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr






BID = 1046489

Schnurzel

Schreibmaschine

Beiträge: 1022
Wohnort: Bayern

Ich habe mal versucht einen mit Dichtmasse verklebten Deckel zu lösen.
Unmöglich!
So was sollte man nie und unter keinen Umständen machen!


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152477792   Heute : 6119    Gestern : 10616    Online : 121        29.5.2020    16:16
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,723484039307