Teufel Lautsprecher Speaker  Concept E Magnum

Reparaturtipps zum Fehler: Keine Funktion

Im Unterforum Reparatur - HIFI-Geräte - Beschreibung: Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  09:52:57      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - HIFI-Geräte        Reparatur - HIFI-Geräte : Reparaturen an Stereoanlagen, CD-Player, Tuner, Verstärker, Car-HIFI


Autor
Lautsprecher Teufel Concept E Magnum --- Keine Funktion
Suche nach Lautsprecher Teufel Concept Magnum Keine Funktion

    







BID = 919261

ronilee

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Lautsprecher
Defekt : Keine Funktion
Hersteller : Teufel
Gerätetyp : Concept E Magnum
Chassis : Woofer
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo!

Ich habe von Teufel das Concept E Magnum. Mein Woofer funktioniert nicht mehr.
Am Anfang hat er sich immer wieder ausgeschaltet und sofort wieder ein jetzt scheint er komplett den Geist aufzugeben. Es leuchtet nichts mehr.

Habe den Woofer mal geöffnet und da ist mir gleich mal aufgefallen das zwei Bauteile sehr heiß geworden sind. Dadurch ist eine kalte Lötstelle entstanden habe das ganze mal nachgelötet, hat dann wunderbar ein Tag funktioniert und jetzt geht nix mehr. Die Bauteile sind auch etwas braun. Habe sie auch durchgemessen, sollten eigentlich funktionieren, da ich aber von meinen Beruf Elektroniker gelernt habe weiß ich das das nicht immer der Fall ist!
Kann ich diese Leistungstransistoren durch diese ersetzen? Die sind etwas stärker und sollten länger durchhalten.
Q15 ist ein 2SC3421 (NPN-Transistor) --> BDP947
Q16 ist ein 2SA1358 (PNP-Transistor) --> BDX34C

Widerstände und Diode habe ich rundum der Leistungstransistoren gemessen sind ok.
Ich würde als erstes Q15 und Q16 tauschen aber kann ich die alternativen Bauteile verwenden?

Danke


Erklärung von Abkürzungen

BID = 919264

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Warum willst Du solche Klimmzüge machen? Setz doch einfach die original Transistoren ein. Bei Reichelt bekommst Du die Transistoren für 0,48€ und 0,41€!

Gruß
Peter

Erklärung von Abkürzungen

BID = 919335

felina

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
Wohnort: Hilden


Zitat :
Q15 ist ein 2SC3421 (NPN-Transistor) --> BDP947
Q16 ist ein 2SA1358 (PNP-Transistor) --> BDX34C

BDP947 ist irgendein SMD Teil. http://www.infineon.com/dgdl/bdp947.....b1f55
Das passt ja wohl gar nicht!
Und BDX34C ist ein DARLINGTON! http://www.sm0vpo.com/_pdf/BD/BDX34A.pdf
Das GEHT AUCH NICHT!

IM ÜBRIGEN ist doch wieder das übliche leidige Thema mit den ungekühlten Spannunsgreglern!
Und da hilft nur eines: RICHTIG KÜHLEN!
Denn es liegt nicht daran dass die Transistoren "zu schwach" sind. Die werden ihre Abwärme nicht los!
http://www.hifi-forum.de/viewthread-220-3469.html


Zitat :
Bei Reichelt bekommst Du die Transistoren für 0,48€ und 0,41€!
Dann pass aber fein auf, dass auch wirklich die Toshiba geliefert werden, von denen Angelika das Datenblatt bereit stellt.
Wäre nicht das erste Mal, dass Markenware beworben und dann schlechte Kopien geliefert werden. Von Fakes ganz zu schweigen.

Da tun es auch locker vernünftige BD139/140.
Und wenn es unbedint etwas "stärkeres" sein muss, würde ich zu BD237/BD238 greifen.
Doch je "sträker" der Transistor desto schlechter seine Gleichstromverstärkung, und irgendwann reicht der Ansteuerstrom nicht mehr.
Wie gesagt; das Problem ist nicht ein unterdimensioniertes Bauteil, sondern FEHLENDE KÜHLUNG!



Erklärung von Abkürzungen

BID = 920701

ronilee

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hallo!

Danke für eure Antworten.

Ich habe mir die Bauteile bei Reichelt besorgt und eingebaut + gleich das Tuning gemacht

Mein Woofer funktioniert wieder

Herzlichen Dank

Erklärung von Abkürzungen


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180934405   Heute : 1744    Gestern : 9165    Online : 657        20.4.2024    9:53
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.23649215698