Kurzes Signal bei angelegter Spannung

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Kurzes Signal bei angelegter Spannung
Suche nach: spannung (43243)

    










BID = 1067205

elph

Aus Forum ausgetreten
 

  


Hallo,

ich bin neu hier. ich hoffe das hier ist das richtige Forum.

Ich habe eine LED, die an einer Spannung von 3 V betrieben wird. Wenn sie angeschaltet wird, soll ein Signal durch einen Summer ertönen. Gern auch, wenn sie ausgeschaltet wird, muss aber nicht sein.

Im Moment habe ich einen 22 µF Elko mit einem Summer in Reihe geschaltet. Beides betreibe ich parallel zur LED, vor der noch ein kleiner Widerstand hängt. Wenn ich den Strom (ich habe gerade nur eine 9V Blockbagtterie zum testen) anschalte, leuchtet die LED durchgängig und der Summer piept kurz. So weit, so gut. Aber der Summer piept etwas zu kurz und vor allem puffert der Kondensator die Spannung, so daß es beim schnellen aus- und einschalten nicht erneut piept. Ich habe gedacht, ich könnte eine weitere LED in Gegenrichtung parallel zum Kondensator schalten als Diodenersatz, weil der Kondensator sich dann vielleicht darüber entladen kann, wenn keine spannung mehr anliegt, aber das funktioniert nicht. Hat jemand einen Tip, wie ich das lösen kann? EInen weiteren Kondensator, damit es länger piept? Eine bestimmte Diode, damit das ganze sich entladen kann? Ach so, am Ende sollte die Schaltung möglichst klein und leicht sein und die LED möglichst wenig / gar nichts an Leuchtkraft einbüßen.

Gruss!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elph am  3 Jun 2020 17:27 ]

BID = 1067217

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12621
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Muß aber Lebenswichtig sein,das gleich das halbe Internet herhalten muß.
https://www.transistornet.de/viewtopic.php?t=11577
Aber sollen die sich drum kümmern,die haben eh nix zu tun...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)








BID = 1067219

elph

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Kleinspannung hat am  3 Jun 2020 19:51 geschrieben :

Muß aber Lebenswichtig sein,das gleich das halbe Internet herhalten muß.
https://www.transistornet.de/viewtopic.php?t=11577
Aber sollen die sich drum kümmern,die haben eh nix zu tun...


hallo! schön zu sehen daß es jemanden gibt, der so viel zu tun hat, dass er zeit hat, das internet das internet zu kontrollieren! ich habe nach einem passenden forum für meine frage gesucht. ich habe erst transistor.net gefunden und die frage dort gestellt. dann habe ich aber gesehen dass da schon eine weile nicht mehr viel passiert. dort war aber auch dieses forum verlinkt. also habe ich die frage hier nochmal gepostet. spricht deiner meinung nach was dagegen?

ich würde mich über sachdienliche hinweise freuen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elph am  3 Jun 2020 20:35 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elph am  3 Jun 2020 20:38 ]

BID = 1067222

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179


Zitat :
eine weitere LED in Gegenrichtung parallel zum Kondensator schalten ... aber das funktioniert nicht.

Na weil da ein Widerstand hin gehört. Da aber weder Piper oder Strom bekannt ist kann ich keine Wertangabe machen. Versuch mal 120Kohm parallel zum C. Wenn das Pipen zu kurz ist muss der C größer werden.
Aber alles in allem taugt das nicht auf Dauer

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1067224

elph

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Jornbyte hat am  3 Jun 2020 23:12 geschrieben :


Zitat :
eine weitere LED in Gegenrichtung parallel zum Kondensator schalten ... aber das funktioniert nicht.

Na weil da ein Widerstand hin gehört. Da aber weder Piper oder Strom bekannt ist kann ich keine Wertangabe machen. Versuch mal 120Kohm parallel zum C. Wenn das Pipen zu kurz ist muss der C größer werden.
Aber alles in allem taugt das nicht auf Dauer


danke für die antwort, jornbyte.
hmmmm aber wenn da ein widerstand parallel zum kondensator geschaltet ist, piept doch der summer (der funktioniert bei 3-12 V durchgehend? das ist ja die funktion die der kondensator übernimmt: er soll dafür sorgen, daß es nur kurz piepst. erst wenn der strom abgeschaltet wird, soll er sich entladen, damit er gleich wieder piepst wenn der strom wieder angeschaltet wird. und ich habe irgendwo gelesen, daß sich ein elko entgegengesetzt zur laderichtung entlädt.

du hast mir jetzt aber vielleicht zur lösung des problems verholfen. weil du nach dem summer (3-12V) gefragt hast, habe ich ihn mir genauer angesehen. er leitet nur in einer richtung. wenn ich eine LED in umgekehrter richtungzu ihm parallel schalte, passiert genau das was ich will: der elko entlädt sich sofort nach abschaltung des stromes. jetzt werd ich mir noch ein elko-sortiment besorgen und einen mit grösserer kapazität nehmen. wenn es dann länger piept: bingo!

Aber was meinst Du mit "Aber alles in allem taugt das nicht auf Dauer"?

BID = 1067225

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5179

Wenn du damit zu frieden bist ist ja alles OK.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1067228

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32916
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :

Zitat :

spricht deiner meinung nach was dagegen?


Da spricht die Netiquette und die allgemeine Meinung im Internet zu diesem Verhalten gegen.
Unverlinkte Crossposting s sind ein guter Weg sich unbeliebt zu machen, ebenso wie deine Dauerkleinschreibung, die als unhöflich gilt.
Aber Benehmen ist halt Glückssache und nicht jeder kann Glück haben



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1067230

elph

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Mr.Ed hat am  4 Jun 2020 09:03 geschrieben :


Offtopic :

Zitat :

spricht deiner meinung nach was dagegen?


Da spricht die Netiquette und die allgemeine Meinung im Internet zu diesem Verhalten gegen.
Unverlinkte Crossposting s sind ein guter Weg sich unbeliebt zu machen, ebenso wie deine Dauerkleinschreibung, die als unhöflich gilt.
Aber Benehmen ist halt Glückssache und nicht jeder kann Glück haben





Hallo, Mr. Ed, ich habe mir die Netiquette (den Text zu Beginn der Registrierung) angesehen:

- Etwas ist ein Crossposting , wenn es in verschiedenen Foren derselben Seite bzw. in verschiedenen "boards" desselben Forums gepostet wird. Klar ist das unerwünscht. Aber natürlich kann man Fragen in verschiedenen Foren im Internet stellen. Dann ist es nur unhöflich, wenn man eine Antwort erhält und die Frage in den anderen Foren stehen lässt, weil sich dann evtl. nochmal jemand Arbeit mit deren Beantwortung macht. Kann ja sein, daß transistornet und electronicwerkstatt auf dieselbe forensoftware zugreifen, das ist aber nach außen hin nicht sofort ersichtlich.

- von kleinschreibung sehe ich nichts in der netiquette, da steht nur etwas über GROSSschreibung. ich sehe überhaupt nichts, was gegen kleinschreibung spricht. sie hat sich in der digitalen kommunikation bretitflächig etabliert. hier etwas zur geschichte der kleinschreibung: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinschreibung

- Ist es Deiner Ansicht nach gutes Benehmen, sich ungerechtfertigt über kleinste formale Details aufzuregen, statt inhaltlich etwas beizutragen? Ich denke nein. Wie wirkt das auf Menschen, die neu in dieses Forum kommen? Das sollte vielleicht in die Netiquette aufgenommen werden.

Besten Gruß,
elph

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elph am  4 Jun 2020 12:43 ]

BID = 1067233

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2347

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Wenn der Fragesteller mich und andere so geringschätzt, dass er noch nicht mal halbwegs korrektes Deutsch schreiben will, darf er sich über ausbleibende Hilfe auch nicht wundern. Es ist meine Freizeit und ich nutze sie dann eben anders.
Früher gings mit dem D-Zug durch die Kinderstube, heute haben wir ICE.

Onra

BID = 1067234

elph

Aus Forum ausgetreten


Zitat :
Onra hat am  4 Jun 2020 13:57 geschrieben :

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.
Wenn der Fragesteller mich und andere so geringschätzt, dass er noch nicht mal halbwegs korrektes Deutsch schreiben will, darf er sich über ausbleibende Hilfe auch nicht wundern. Es ist meine Freizeit und ich nutze sie dann eben anders.
Früher gings mit dem D-Zug durch die Kinderstube, heute haben wir ICE.

Onra


entschuldigung, aber sowohl der kreative umgang mit, als auch die korrektheit von syntax haben absolut nichts mit geringschätzung zu tun. sich hingegen inhaltlich nicht auf jemanden einzulassen, weil er formal den eigenen ansprüchen nicht genügt, schon.

da sollten die pedantischeren der fische vielleicht mal gründlich in der eigenen kinderstube forschen.

jede*r soll seine freizeit nutzen wie er/sie möchte. aber doch nicht zum trollen von anglern! ich möchte jetzt nichts weiter zu diesem off-topic-kommunikationsrauschen beitragen und werde das thema entabonnieren.

besten gruss.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elph am  4 Jun 2020 14:27 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: elph am  4 Jun 2020 14:28 ]

BID = 1067237

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1766

Hier gilt ein gewisses - selbstverständliches - Mindestniveau an Rechtschreibung welches wir vertreten.
Wenn es dir trotz (Smartphone) Rechtschreibkorrektur und ob Deiner willkürlichen Bequemlichkeit zuviel verlangt ist, vernünftig zu Schreiben, steht es dir frei, woanders Hilfe zu suchen.

Anweisungen von Moderatoren vehement infrage zu stellen resultiert in kürze mit dem Schlosser, der den Thread schließt.

Also, wie ist es dem Herrn genehm?

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am  4 Jun 2020 14:43 ]

BID = 1067238

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1766


Zitat :
elph hat am  4 Jun 2020 14:12 geschrieben :

ich möchte jetzt nichts weiter zu diesem off-topic-kommunikationsrauschen beitragen und werde das thema entabonnieren.


Wie Du möchtest, wegen Vollrausch geschlossen.
Offenbar sorgt dieser dafür, zu vergessen, wer das Hausrecht vertritt.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1067249

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32916
Wohnort: Recklinghausen


Offtopic :
Deine Definition von Crossposting und die Rechtschreibregeln vor 500 Jahren kümmern nicht.
Dein Verhalten ist und bleibt Unverschämt!

Du kennst offenbar auch den Unterschied zwischen Forenregeln und Netiquette nicht.

Die Netiquette erstellen nicht wir, die erstellen alle, es sind allgemeine Umgangsformen.
So wie deine Eltern dir irgendwann vielleicht auch mal versucht haben, benehmen beizubringen.
Naja, hat offenbar nicht geklappt.
Dein Verhalten entspricht ungefähr jemanden, der rülpsend und auf den Boden rotzend in eine Firma kommt, und Hilfe will.

Diese Regeln kann man zigfach im Netz finden.


Zitat :
Schreiben Sie mit korrektem Satzbau, korrekter Rechtschreibung und nutzen Sie die Zeichensetzung. Verwenden Sie Groß- und Kleinschreibung und verzichten Sie auf zu viele farbliche Markierungen oder andere Formatierungen. Lassen Sie überflüssige Informationen weg.
https://www.business-wissen.de/arti.....rnet/



Zitat :
Verwenden Sie keine durchgehende Groß- oder Kleinschreibung. Die Lesbarkeit Ihres Textes wird dadurch erschwert. Außerdem wird durchgehende Großschreibung im Internet mit SCHREIEN gleichgesetzt und daher als unhöflich empfunden.
https://www.markt.de/ratgeber/computer-internet/netiquette/


Und hier sagt die Überschrift schon alles:
https://meinanzeiger.de/erfurt/omg-.....rmen/


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154634125   Heute : 1033    Gestern : 17924    Online : 292        25.10.2020    3:48
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 672 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0.27397108078