Led glühlampe bauen

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  08:48:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik


Autor
Led glühlampe bauen
Suche nach: led (32476) glühlampe (2032)

    







BID = 778278

AtzeTrue

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Guten Tag liebe Community
ich bin seit kurzer Zeit auf der Suche nach einem Bauplan für eine
Led-Glühbirne.
Ich habe Zuhause ein Led GU10 Strahler.. durch meine Halogen GU10 ersetzt
und habe mich gefragt wie die Leute 12 Leds mit 230 Volt betreiben können.. bzw wie die Lampe das aushält.. und in der Lampe ( die ich nicht kaputt machen will )
schimmert ein kleiner roter Kasten hervor.. daraus schließe ich das dort eine Art Kondensator drin sein muss.
bei einem Elektronikladen der mit C anfängt.. hat einen solchen Baukasten
allerdings ist dieser nur für 1 Led ausgelegt.
Da meinte ich zu dem Verkäufer dann hau ich nen Widerstand mit 5W rein, dieser riet mir dann davon ab.
Der Grund war, das sich die anderen Bauteile anderen Gefahren aussetzen müssen.
Alles schön und gut aber wie bringen die solch ein Modul in einer kleinen Lampe unter? wie z.B in g4 sockel.. und so weiter.. is ja alles recht klein..
Bin nur ein Laie und versuche mich in die Marterie zu setzen
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Falls ihr noch fragen habt was ich vor habe:
EIgentlich nix.. ich wills nur wissen wie man solch eine Glühbirne baut.. wenn man alle Teile bestitzt.. wie z.B Sockel. Glaskolben und anderes..
Nur die Elektronik fehlt
Gruß AtzeTrue

BID = 778279

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

 

  

Da ist noch etwas mehr als nur ein Kondensator versteckt
Bauanleitungen für Spielereien am Netz ohne Trenntrafo wirst du hier nicht bekommen. Schon Zu deinen eigenem Schutz


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 778280

AtzeTrue

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Sorry aber was ich von der Lampe sehen kann is der rote Kasten..
ein Isolierter Kondensator.. ich bin mir im klaren das dort auch widerstände verbaut sind und was weiß ich
deswegen sollst Du mir das auch erklären und vllt Tipps geben ^^

BID = 778281

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
AtzeTrue hat am 28 Jul 2011 20:43 geschrieben :


deswegen sollst Du mir das auch erklären

Also mit soll und müssen läuft das hier nun mal gar nicht.
Und dann mußt noch mal erklären,was dein Problem jetzt im µC-Forum verloren hat.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 778282

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
a meinte ich zu dem Verkäufer dann hau ich nen Widerstand mit 5W rein, dieser riet mir dann davon ab.
Der Verkäufer hat Recht.
Wenn du haust, wehrt sich die Kiste und dann bekommst du eine geschmiert.

BID = 778283

AtzeTrue

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Ick geh inne Kneipe jungs xD man bekommt ja keine richtigen Antworten

BID = 778285

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Ja,dort bist auch am besten aufgehoben.Kannst ja mit den Jungs vom Stammtisch drüber diskutieren,die sind den Jargon gewöhnt...
Und nun werfe einer diesen Fred doch bitte >>

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 778286

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12676
Wohnort: Cottbus

Bist ja doch noch da...


Zitat :
man bekommt ja keine richtigen Antworten
Das hören wir auch nicht zum ersten mal...liegt aber an der Fragestellung.
Wie man in den Wald hineinruft ... und so weiter

BID = 778287

AtzeTrue

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Sorry aber das is mir eindeutig zu dämlich hier..
ich habe nett gefragt und kriege nur scheiss antworten.. naja egal melde ich mih halt wieder ab.. meine güte

BID = 778288

DonComi

Inventar



Beiträge: 8605
Wohnort: Amerika

Nun mal halblang, würde ich sagen!

Der Fragesteller hat eine relativ verständliche Frage gestellt und was ein Blindwiderstand ist, kann man auch bei Wiki nachlesen.

Also:
Wir gehen vereinfacht mal von sinusförmiger Wechselspannung aus. Aus ein paar netten mathematischen Zusammenhängen folgt, dass auch ein Kondensator sowas wie einen „Widerstand“ besitzt, zumindest hat diese Größe die Einheit Ω.
Dies ist jedoch kein ohmscher Widerstand und deswegen bezeichnet man die Größe auch als Impedanz und die ist im idealen Fall nur abhängig von der Frequenz und von der Kapazität:

Z = -j/(ωC)

Diesen Teil nennt man, ohne das j, auch Blindwiderstand XC. XC=1/(ω·C) wobei ω=2πf die Frequenz angibt.

Soviel dazu; aber:
Das ist oder kann sehr schnell lebensgefährlich werden, denn du sagst selbst:

Zitat :

Bin nur ein Laie und versuche mich in die Marterie zu setzen


Also: Finger weg, auch wenn es interessant sein mag.
Nimm lieber statt Kondensator einen kleinen Printtrafo!

P.S.: Und Glühlampen sind das nicht. Das sind Leuchtmittel mit Leuchtdioden oder so ähnlich.

@faste alle anderen
Finde das Benehmen in diesem Fall äußerst schäbig!
Natürlich war die Eingangsfrage nicht zu 100% korrekt verständlich und ordentlich formuliert, aber dann gleich so ranzugehen...

@Edit2
Allerdings muss man auch sagen, dass dein Beitrag ein wenig merkwürdig formuliert ist und du zudem im völlig falschen Forum gepostest hast.
Ich verschiebe das mal.


_________________



[ Diese Nachricht wurde geändert von: DonComi am 28 Jul 2011 21:37 ]


Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181476901   Heute : 1215    Gestern : 7051    Online : 433        16.6.2024    8:48
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0368280410767