Schaltung Friteuse

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Autor
Schaltung Friteuse
Suche nach: schaltung (31218)

    










BID = 596753

jupp01

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
 

  


Hallo zusammen,

angehängter Schaltplan ist von einer Gewerbefriteuse.

Meine Fragen dazu:

ist es möglich, dass die Friteuse weiterheizt (auch auf nur einer Heizung),

-obwohl sie ausgeschaltet ist
-das Thermostat abgeschaltet hat
-das Sicherheitsthermostat ausgelöst hat

Bedanke mich schon jetzt für Eure Mühen.

Grüsse

Jupp001<font color="#FF0000"><br><br>Das Dateiformat *.bmp ist nicht erlaubt ! Denken Sie bitte an den Traffic ! Deswegen nicht hochgeladen<br></font>


PDF anzeigen



[ Diese Nachricht wurde geändert von: jupp01 am 18 Mär 2009 20:03 ]

BID = 596754

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

 

  

Willkommen in Forum!

Ja! Wenn sie defekt ist!

Was ist denn der grund der Frage?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ego am 18 Mär 2009 20:13 ]








BID = 596755

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681

Wenn der Ein/Ausschalter, der Thermostat und der Sicherheitsthermostat funktionieren, wird wohl das Schütz kaputt sein.

BID = 596756

jupp01

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Friteuse hat Feuer gefangen, wohl durch überhitzung.

Es wird angezweifelt, dass sie abgeschaltet war.

Selbst wenn dem so sei, hätte ja das Thermostat geschaltet, wenn dies defekt sein sollte, das Sicherheitsthermostat doch ausgelöst...

Woran lag es sonst?

BID = 596758

jupp01

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler

Also ist es somit möglich, daß die Friteuse weitergeheizt hat, obwohl sie aus war...

Habe ja vom Gutachter eine andere Meinung gehört...:(

Das hilft mir weiter, vielen Dank

BID = 596787

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Vermutlich hatte ein Heizkörper einen Masseschluss, was zur Überhitzung und
zum Festbrennen der Schützkontakte geführt hat.
Die Sicherheits-Temperaturbegrenzer sollten eigentlich besser im Lastkreis liegen!

Nette Grüße
der Gilb

BID = 632445

Micha94

gesperrt

hm das bei nr. 4 ist so eine art relai wenn das bei der an stellung hängen bleibt kann das passieren da alle schalter im Stromkreis von der relaischaltung waren

BID = 632531

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  


Offtopic :
Gab es nicht mal so etwas wie ein Archiv, dass nicht mehr geantwortet werden kann?
Der Thread ist ja von ganz unten in der Wühlkiste


_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 632559

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2342
Wohnort: Lindau/Bodensee

Italienische Ingenieurskunst...da ist alles möglich.

ciao Maris

BID = 632575

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13676
Wohnort: 37081 Göttingen

Nun, ich denke auch, daß der Thraed versicherungstechnisch längst abgearbeitet ist.
Gru´
ß
Peter


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166348294   Heute : 900    Gestern : 18970    Online : 349        18.5.2022    3:05
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.123599052429