Drehrichtungsänderung Drehstrom Standborhmaschine - Polumschalter

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 01 3 2024  09:27:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
Drehrichtungsänderung Drehstrom Standborhmaschine - Polumschalter
Suche nach: drehstrom (2561)

    



xxx





yyy

BID = 514251

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss
 

  



Zitat :

Kann man in den Teilen eine "Sperre" programmieren um nicht über 50hz zu gehen`?


Nicht nur das, du kannst auch eine Mindestfrequenz parametrieren. Allerdings hast du im unteren Frequenzbereich kaum noch Drehmoment, das liesse sich aber mit einem FU mit Vektorregelung einigermassen kompensieren.
Die Rechts/Links-Steuerung erfolgt über die Steuereingänge des FU und über ein Poti am Analogeingang lässt sich bequem eine Drehzahlregelung realisieren. Ich hab an meiner Säulenbohrmaschine schon von Anfang an nen FU dran, ist ein Altivar11 von Telemechanique. Ich habe mir mal den Spass gemacht das Ding an die S7 zu hängen, danach konnte ich vom Leitrechner aus über unser Profibusnetz die Bohrmaschine in der benachbarten Werkstatt steuern

Falls dir zufällig ein Micromaster von Siemens in die Hände fällt: Achte darauf dass das Operatorpanel dabei ist. Nicht dass es dir so geht wie mir heute morgen und du das Ding mangels Bedienpanel nicht parametrieren kannst.

Ganz wichtig: Die Leitung zwischen FU und Motor muss unbedingt geschirmt sein, die streut sonst die tollsten Störungen in den Äther.


Gruß Tobi

_________________
"Auch wenn einige Unwissende etwas anderes behaupten, bin ich doch der Meinung, dass man nie genug Werkzeug haben kann"

BID = 514440

henniee

Schriftsteller



Beiträge: 888
Wohnort: Schmallenberg

 

  

Vielen herzlichen Dank für den Tipp!

Das Siemens Gerät ist ja was richtig feines - genau sowas hab ich gesucht!

Viele Grüße,
Henniee

BID = 514617

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Henniee,
zu dem Fu solltest du aber auf alle Fälle einen
Fußschalter einplanen. Mit Spindelhebel und
Machinenschraubstock hat du alle Hände voll.
(außer du hast die dritte Hand von Insp. Juve) :=)
Z. B. zwei Pedale: Linkslauf, Rechtslauf und
"Loslassen" = Bremse und Stillstand.
(Hab ich aber nicht wirklich sorgfältig durchdacht!)
Gruß
Georg


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180303375   Heute : 3364    Gestern : 13883    Online : 250        1.3.2024    9:27
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0272469520569