Verbindung zwischen fein- und eindrähtig

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  20:58:56      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
Verbindung zwischen fein- und eindrähtig

    







BID = 514589

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7558
Wohnort: Wien
 

  


Mittelschutz wird soweit ich weiß vor dem FI gesetzt und braucht 1 TE je Außenleiter, bei Schutzerdung (bei dir also vermutlich auch) auch eine für den N.

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 514608

jhandt

Gesprächig



Beiträge: 112
Wohnort: Wien

 

  

Danke.

D.h. 4 TE, das koennte sich gerade mal knapp ausgehen...
Wie breit ist eigentlich ein Linocur Lasttrennschalter D02 3polig? (Den hab ich bestellt, aber noch nicht geliefert bekommen) Genauso breit wie drei D02 Sockeln?

An den Mittelschutz werden also zuerst einemal die Aussenleiter und N die vom Zähler kommen angeschlossen (nicht PE? oder jeweils auch der PE? Der hat einen eigenen Anschluss? Auf der Hutschine liegt ja soweit ich weiss der PE nicht...) und erst an den Mittelschutz der selektive FI?

Ist ein 08/15 Baumarkt Mittelschutz sinnvoll, oder ist das ein Klumpert?

Jakob




[ Diese Nachricht wurde geändert von: jhandt am 10 Apr 2008 11:53 ]

BID = 514616

shark1

Inventar



Beiträge: 4878
Wohnort: DACH

Ein Sicherungslasttrennschalter hat 4,5TE.

Von welchem Herstller ist denn der Baumarkt-Überspannungsableiter?

Sowas wäre das richtige:
http://www.eas-y.de/scripts/upk/upk.....er.de

Brauchst du wirklich einen Überspannungsschutz (zu empfehlen ist er sicher!!!)?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: shark1 am 10 Apr 2008 12:38 ]

BID = 514753

Fentanyl

Fentanyl mit Overkill
Volle Kanne !




Beiträge: 1912

Hmm, beim Einsatz von selektiven FI verkompliziert sich die Sache etwas, da der Mittelschutz einerseits nicht dach dem FI installiert werden darf, andererseits in den UVen eingebaut werden soll. Eine korrekte Lösung wäre ein zusätzliche Mittelschutz vor dem selektiven FI - oder idealerweise da gleich ein kombischutz, z.B. Dehnventil TNS / TT.

Die Sparversion: Einen Mittelschutz vor dem selektiven FI. bietet zwar keinen absoluten Schutz, aber wirkt sich dennoch sehr gut aus, da schon sehr viele Transienten abgeletet werden.

Der Mittelschutz wird an L1, L2, L3, N und PE angeschlossen - je nachdem ob TNS oder TT-Netz vorliegt wird primär entweder nach N oder PE abgeleitet.

Ich kenne keinen Baumarkt, der irgendwelche Mittelschutzableiter führt - empfehlenswert ist hier ih-bäh, da man dort die ganzen Sachen sehr günstig bekommt (möglichst nicht im spätsommer einkaufen ).

Als Mittelschutz eignen sich u.A.:

Dehnguard M TNS/TT
Dehnguard TNS/TT 230/400
4x Dehnguard T 275 (FM)
...
OBO V25-B+Cxxx
OBO V20-Cxxx

MfG; Fenta


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180875997   Heute : 6680    Gestern : 7955    Online : 367        13.4.2024    20:58
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0223729610443