LED in ferngesteuertes Modellauto einbauen

Im Unterforum LED Alles über Leuchtdioden - Beschreibung: Probleme mit Leuchtdioden, LED

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   LED Alles über Leuchtdioden        LED Alles über Leuchtdioden : Probleme mit Leuchtdioden, LED

Autor
LED in ferngesteuertes Modellauto einbauen
Suche nach: led (31619) modellauto (72)

    










BID = 110785

Eyewatcher1407

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Hi Leute.

Mein Problem:
Ich hab nen Auto ohne Beleuchtung. Ich würde gern vorn insgesamt 2 LEDs(blau 3,2V 20mA) und hinten 2 LEDs(rot 2,0V 20mA) einbauen. Zur Lieferung gehörten Wiederstände für 12V.
Der Stromkreislauf im Auto beträgt ebenfalls 12V. Batterie betriebenes Fahrzeug mit 8x1,5V. Ich will eigentlich nur ein Standlicht beim eingeschalten Fahrzeug, hab aber absolut keine Ahnung, wie ich es anstellen soll.
Kann mir jemand helfen?

BID = 110792

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Eyewatcher,

erstmal Willkommen im Forum!


Wenn die 4 LEDs nur gleichzeitig leuchten sollen, ist es sehr einfach:

Die LEDs alle hintereinanderschalten, dabei Polung beachten(!!!). Dann noch einen Strombegrenzungswiderstand (100 Ohm, 1/8 oder 1/4 Watt) ebenfalls in Reihe dazu und dann (evtl. über einen Schalter, oder den vorhandenen mitbenutzen) an die 12V-Versorgung (Akku). Auch dabei auf die richtige Polung achten!

Fertig!

Die mitgelieferten Widerstände haben wahrscheinlich einen zu großen Wert, weil sie für den Betrieb von einzelnen LED an 12V (?) vorgesehen sind.


Gruß,
sam2

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  6 Okt 2004 11:49 ]








BID = 110851

tixiv

Schreibmaschine



Beiträge: 1492
Wohnort: Gelsenkirchen

Hier würde ich ausnahmsweise mal keine Reihenschaltung empfehlen. Die Batterien in dem Auto werden bei laufendem Motor in der Spannung mehr oder weniger stark einbrechen. Dadurch wird bei der Reihenschaltung die Helligkeit der LEDs stark einbrechen, bis sie bei halb leeren Batterien ganz aus gehen. Hier ist es besser, jede LED mit ihrem Vorwiderstand in Reihe zu schalten, und die dann alle mit den 12V nach dem Anschalter des Autos zu verbinden.

BID = 111158

Eyewatcher1407

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Danke Jungs.

Ich werds dann mal ausprobieren. Falls es Probleme gibt, frag ich einfach noch mal an.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 36 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167908459   Heute : 19431    Gestern : 19865    Online : 426        8.8.2022    21:29
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0181310176849