Siemens Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  KI30E440/06

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Kompressor läuft dauernd

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Siemens KI30E440/06 --- Kompressor läuft dauernd
Suche nach Kühlschrank Gefrierfach Siemens

    










BID = 1100271

FW06

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Kompressor läuft dauernd
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : KI30E440/06
FD - Nummer : FD8511
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Guten Tag!

Diese Kühl-/Gefrier-Kombination lief 16 Jahre lang ganz normal. Dann habe ich das Gerät für 1/2 Jahr abgeschaltet. Es stand immer an derselben Stelle, Tür geöffnet.

Vor einigen Wochen habe ich es wieder in Betrieb genommen bei einer Raumtemperatur von 24°C. Seitdem läuft der Kompressor ununterbrochen. Die eingestellte Kühltemperatur wird erreicht, aber der Gefrierteil wird nur ca. 0°C kalt, deshalb gab es auch manchmal den Warnton.

Zur Not könnte man damit leben, aber der hohe Stromverbrauch ist nicht akzeptabel.

Die Leistungsaufnahme des Kompressors ist ca. 90 W, etwas schwankend, also normal (war früher genau so). Aber früher lief er nur etwa 7h/Tag.
Der Kompressor fühlt sich recht heiß an.
Der Wärmeübertrager an der Rückseite (schwarze Lamellen) wird nicht besonders warm, nur ein Strang am Anfang fühlt sich etwas heiß an.

Was mag die Ursache dieses Problems sein? Lohnt sich eine Reparatur?

Vielen Dank im voraus!

BID = 1100272

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35274
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Klingt stark nach Kältemittelverlust, die Temperatur im Gefrierteil wird nicht mehr erreicht, daher der Dauerbetrieb. Reparatur nicht möglich bzw. völlig unwirtschaftlich.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.






BID = 1100273

driver_2

Moderator

Beiträge: 8949
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  

Kannst wegwerfen, da fehlt Kältemittel, der ist hin.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1100286

FW06

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Danke für eure Einschätzungen.

Ich frage mich allerdings, wie Kältemittel verlorengehen kann. Nur weil das Gerät ein halbes Jahr ausgeschaltet war?

Und wäre ein Betrieb nur mit dem Kühlteil möglich? Könnte man den Gefrierteil irgendwie abkoppeln?

BID = 1100288

driver_2

Moderator

Beiträge: 8949
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Ich frage mich allerdings, wie Kältemittel verlorengehen kann. Nur weil das Gerät ein halbes Jahr ausgeschaltet war?

Und wäre ein Betrieb nur mit dem Kühlteil möglich? Könnte man den Gefrierteil irgendwie abkoppeln?



Wundert mich auch ein wenig, aber noch eine Frage: Wurde das Gerät vor Inbetriebnahme liegend transportiert und dann sofort eingeschaltet ? Dann kämme ein Kolbenfresser des Kompressor durch Schmierölmangel in Frage,welches beim Liegendtransport in den Kondensator lief.

Nein, wenn es eine "klassische" KGK ist, wird immer zuerst das GF durchströmt mit der deutlich höheren Kälteleistung und danach das KT, dort wird die restliche Kälte abgegeben. Besteht Kältemittelmangel oder Kompressorschaden, sind die Druckverhältnisse im System aus dem Gleichgewicht und das Kältesystem funktioniert nichtmehr richtig.


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1100289

FW06

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Das Gerät steht seit über 16 Jahren unbewegt an dieser Stelle. Dann Abschaltung und nach 6 Monaten Neustart, keine Bewegung. Wie das Gerät damals vor der ersten Installation transportiert wurde, weiß ich nicht.

BID = 1100290

driver_2

Moderator

Beiträge: 8949
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :
FW06 hat am  2 Aug 2022 17:32 geschrieben :

Das Gerät steht seit über 16 Jahren unbewegt an dieser Stelle. Dann Abschaltung und nach 6 Monaten Neustart, keine Bewegung. Wie das Gerät damals vor der ersten Installation transportiert wurde, weiß ich nicht.


Ok, dann weiß ich auch nicht weiter.

Wenn der Kompressor ununterbrochen arbeitet und die schwarzen Schlangen hinten nicht warm/heiß werden, ist der Kältekreislauf oder Kompressor defekt.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1100291

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13065
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :

Ich frage mich allerdings, wie Kältemittel verlorengehen kann.

Durch Dichtungen/Verbindungen,die genau so alt wie das Gerät sind.

Zitat :

Nur weil das Gerät ein halbes Jahr ausgeschaltet war?

Gerade deswegen.
Wenn kein Kreislauf mehr da ist,können nicht mehr so ganz neue Dichtelemente auch gern mal "austrocknen".




_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1100307

silencer300

Moderator



Beiträge: 8450
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Was ich die letzten 17 Jahre an (lausigen und ab Werk schon oxidierten) Schweißnähten und Lötstellen an den Rohrleitungen der Kältesysteme gesehen habe, verwundert es nicht, dass nach längerer Standzeit ohne Kältemittel+Schmieröl die Leitungen durchgammeln und sich das Gas verflüchtigt.

Edit:
Der Betrieb "nur Kühlteil" ist bei diesem Gerät nicht möglich, dazu wäre ein elektrisch angesteuertes 3-Wegeventil im Kältekreislauf notwendig.
Tatsächlich funktioniert das Gerät so, wie es @driver_2 schon beschrieben hat.
Lt. Datenblatt hat das Gerät eine Leistungsaufnahme von 104W, heißt bei Kompressordauerlauf knapp 2,5kWh täglich.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  2 Aug 2022 23:43 ]

BID = 1100343

FW06

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Ja, das entspricht meinen Messungen.
Dann muss ich wohl ein neues Gerät anschaffen, sehr ärgerlich.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167933875   Heute : 1486    Gestern : 22064    Online : 260        10.8.2022    4:12
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5,45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,252481937408