("mechanische") Qualität von Kabeln vorab erkennen / bestimmen? (Kabel aller Art)

Im Unterforum Erfahrungsaustausch - Beschreibung: Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 02 3 2024  05:36:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Erfahrungsaustausch        Erfahrungsaustausch : Fragen und Antworten von User zu User zu allen elektrischen und elektronischen Geräten

Autor
("mechanische") Qualität von Kabeln vorab erkennen / bestimmen? (Kabel aller Art)
Suche nach: kabel (27209)

    







BID = 1098134

rrttdd

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo,

mich würde einmal interessieren, ob es irgendwelche Möglichkeiten, z.B. anhand von Aufschriften etc gibt, wie man ein gutes Kabel erkennt?

Und zwar meine ich hier hauptsächlich mechanische Robustheit. Mir ist es jetzt schon öfters passiert: sehr steifes Einfach-Kabel erhalten, und irgendwann kam es zu einem internen Kabelbruch. Sei es bei USB, aber auch Kaltgeräteanschlusskabel...

Problematisch finde ich teilweise auch, wie irgendwelche, ansonsten gute Gamer-Hardware am PC, vom Hersteller mit Billigkabeln versehen wird. Und zum Kaschieren wird das ultrasteife Mausanschlusskabel dann noch mit Stoff ummantelt... Erfahrungsgemäß führt Steife irgendwann zu Kabelbruch, wenn das Kabel öfters umgesteckt wird.

Die qualitativ besten Kabel sind mir bisher im PA-Bereich untergekommen. Viele XLR-Mikrofonkabel sind gleichzeitig hochflexibel und trotzdem sehr fest. Man kann ohne weiteres einen Knoten reinmachen und das Kabel wird es wegstecken.

Inzwischen hab ich eine gewisse Liste von Kabelquellen, die mir gut und vernünftig erscheinen. Eben Thomann bzw. große Musikhäuser für Kabel aus dem Audiobereich. Lindy Anthra Line im PC- und ebenfalls AV-Bereich könnte ich ebenfalls weiterempfehlen.

Gerade im Hifi- und Gaming-Bereich scheinen mir aber auch viele Blender unterwegs zu sein. Goldstecker, aber dann sehr steif.

Das Thema betrifft letztenendes ja alle elektrischen Geräte.

Gibt es irgendwelche Standards oder Codes, anhand derer man einem Kabel ansehen könnte, ob es Mindestanforderungen erfüllt? z.B. irgendein Zifferncode, aus dem Mindestradius, Zugfestigkeit, Biegefähigkeit, Reißfestigkeit usw. hervorgehen?

BID = 1098151

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
ob es irgendwelche Möglichkeiten, z.B. anhand von Aufschriften etc gibt, wie man ein gutes Kabel erkennt?
Weniger anhand der Aufschriften als bei namhaften Herstellern an den Katalogdaten.
Es kommt ja auch auf den Einsatzbereich z.B. die Temperatur und Bewegung an.
Auch die Umgebungsbedingungen spielen eine Rolle.
Ich nehme doch an, dass BMW eine Abteilung zur Qualitätssicherung hat, und trotzdem habe ich es erlebt, dass die Adern in einem Kabelbaum zur Kofferraumklappe gebrochen sind, weil der Kleber des selbstklebenden textilen Bandes, mit dem die Adern gebündelt waren, den Weichmacher aus der PVC-Isolation herausgelöst hat.

Ansonsten bevorzuge ich für Messleitungen möglichst feindrähtige Litzen mit Silikonisolierung.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180316733   Heute : 1149    Gestern : 15593    Online : 423        2.3.2024    5:36
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.396411895752