alte Bauteile ersetzen

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  18:19:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
alte Bauteile ersetzen
Suche nach: bauteile (12936)

    







BID = 1097128

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264
 

  


Wieso denn den ganzen Aufwand? Fertige Netzfilter mit C14-Kaltgerätestecker, Schalter und Sicherungshalter gibt es doch massig.
Okay - bei der kleinen Angelika sind die momentan aus und sau teuer, bei der Apotheke sah es aber gut aus. (Für ohne C14)

Als Startbeispiel
"Yunpen YG10T5 Entstörfilter 250 V/AC 10 A 0.3 mH"
C-Bestell-Nr 521349-YS



Offtopic :


Zitat : perl hat am 28 Apr 2022 23:34 geschrieben :

Zitat :
Solange der Kondensator nicht in Rauch aufgeht sollte der imho noch gut sein.
Ich gehe davon aus, dass er genau das in den nächsten paar Betriebsstunden tun wird und dabei auch noch eine Ladung PCB in die Luft bläst.
Also weg mit dem Ding!
Also ist es doch einer mit PCB. Dann funktioniert "Cunningham's Law" auch hier.


Zitat :

Zitat :

Nach meinem Wissen gehört so ein Filter auch eher zwischen Netz und Drehzahlstellung.
Gemäss dem alten Schaltplan befindet sich das LC-Filter ja auch dort.
Ich dachte nach dem alten Schaltplan gibt es keinen Steller? Den anderen Beitrag lese ich leider nicht mit.
Aber ich halte jetzt meinen Mund. Theoretisch bin ich für 230 VAC nicht qualifiziert.

BID = 1097129

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Ich dachte nach dem alten Schaltplan gibt es keinen Steller?
Siehst du nicht die vielen Widerstände an dem Stufenschalter?
Was denkst du, was das ist?


Zitat :
Das Gerät hat einen Universalmotor,
Möglich.
Wahrscheinlicher aber ist es ein Nebenschlussmotor.



BID = 1097134

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3416
Wohnort: Mainfranken

Um es nochmal deutlich zu sagen:

- Das Gerät kann so wie es ist an einer vorgeschalteten Phasenschnittsteuerung betrieben werden und muss NICHT modifiziert werden

- Der Entstörkondensator sollte aus Gründen der Betriebssicherheit erneuert werden

- Die restlichen Teile sind von hoher Qualität und gehen NIE kaputt, außer man zerstört sie mutwillig. Hier etwas zu verändern verschlechtert nur den Zustand.



Was viel sinnvoller wäre, ist es mal den Zustand der Motorkohlen zu prüfen. Das betrifft Abnutzungsspuren und Restlänge. Ebenso sollte die Kollektorfläche nach den vielen Jahren mal gereinigt werden.

_________________


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Elektro Freak am 29 Apr 2022 18:49 ]

BID = 1097149

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5264


Offtopic :

Zitat : perl hat am 29 Apr 2022 16:45 geschrieben :
Siehst du nicht die vielen Widerstände an dem Stufenschalter?
Was denkst du, was das ist?
Ein variabler Vorwiderstand! Danke für den Wink mit dem Zaunpfahl!

Meine Erwartung wäre aber, dass ein Zerhacker eine größere Netzrückwirkung hat als ein Hochlastwiderstand.
Da hier keiner was gegenteiliges behauptet ist das Thema für mich jetzt erledigt.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181701785   Heute : 3196    Gestern : 5370    Online : 507        22.7.2024    18:19
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0479550361633