Siemens Herd Elektroherd  HB578ABS0/49

Reparaturtipps zum Fehler: startet nicht

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  19:04:13      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Herd Siemens HB578ABS0/49 --- startet nicht
Suche nach Herd Siemens startet nicht

    







BID = 1096570

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Geräteart : Elektroherd
Defekt : startet nicht
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : HB578ABS0/49
S - Nummer : siehe Bild
FD - Nummer : 0101
Typenschild Zeile 1 : siehe Bild
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe eien Siemensherd geschenkt bekommen, der
nicht preiswert ist. Deshalb will ich den reparieren.
Der Herd hat 380 V abbekommen. Man sieht sofort daß ein Elko
400V 100 mf abgeraucht ist. den konnte ich problemlos ersetzen.
Dazu mußte ich diverse Stecker ziehen. Leider habe ich kein Foto gemacht
wie die waren.
Eigentlich kann man nichts falsch machen. Gerne hätte ich ein Bild
von der Platine mit den Steckern.
Vielleicht hat jemand ein Bild oder weiß wie man diese Platine im
eingebauten Zustand findet wäre ich dankbar.
Anlage - Bild Platine mit Steckern wie ich sie gesteckt habe
Das Bild soll immer größer als 300 MB sein ich habe es immer
kleiner gemacht
- Typenschild

Im voraus vielen Dank MH


[ Diese Nachricht wurde geändert von: mahala_de am 15 Apr 2022 13:33 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mahala_de am 15 Apr 2022 13:34 ]









[ Diese Nachricht wurde geändert von: mahala_de am 15 Apr 2022 13:35 ]

EDIT: Gerätetyp und FD-Nummer nachgetragen (War: siehe Bild)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 20 Apr 2022 13:54 ]

BID = 1096574

silencer300

Moderator



Beiträge: 9696
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Auch wenn ich jetzt nicht weiß, um welches Gerät es sich handelt, da das Foto mit dem Typenschild nicht vorhanden ist, habe ich eine Frage.
Ist die Uhr (falls vorhanden) am Gerät gestellt?
Ansonsten ist eine Funktion des Backofens nicht möglich.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1096577

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Vielen Dank für den Hinweis

Das Problem ist die Uhr bleibt dunkel. D.h die hat gar keine Spannung

oder muss man irgendeine Taste der Uhr betätigen, damit die überhaupt angeht.
MFG MH

BID = 1096578

silencer300

Moderator



Beiträge: 9696
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Bildgröße hier im Forum beträgt max. 300KB (nicht MB), sonst bräuchte ich statt einem Bildschirm eine Kinoleinwand. Totkomprimiert bis zur Unkenntlichkeit sind die Bilder auch (mein Toaster kann vernünftigere Auflösungen und Bildgrößen).
Mit dem Aufkleber der Platine kann hier auch niemand etwas anfangen, gefragt sind die Daten vom Typenschild des Gerätes.

Edit:
Das Typenschild befindet sich i.d.R. am Frontrahmen des Backofens, oder seitlich an der Tür.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 15 Apr 2022 13:52 ]

BID = 1096579

silencer300

Moderator



Beiträge: 9696
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Wenn die Uhr dunkel bleibt, hat es das Netzteil abgeschossen.
Die müsste sofort bei Netzanschluss blinken.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1096580

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Hi hier ein Typenschild vom Herd und die Platine







BID = 1096581

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Danke für den Hinweis

Dennoch würde mich interessieren ob ich die Stecker oberhalb im
Bild richtig gesteckt habe.
Wenn ja muss ich wahrscheinlich eine neue Platine kaufen.
MFG MH

BID = 1096586

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Ich habe mal gemessen genau an der Stelle wo der Netzstecker auf die
Platine geht. Da habe ich aber nur AC 112 V. Da müsste doch jeder
Sicherungsautomat auslösen.

MH

BID = 1096587

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Mach doch mal bitte brauchbare Bilder, evtl. mit einer Kamera statt Fallobst.

Wie soll man auf dem Foto der Platine was erkennen?

Beim Bild vom Typenschild ging es ja, auch wenn das zu groß war. Die Rasterung des Druckers bei Siemens und das Matschen des Kamerasensors des IPhones brauchen wir nicht.

Einfach irgendwas zwischen riesig groß und unbrauchbar klein. Man nennt es auch sinnvoll.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1096588

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Hi jetzt ein besseres Bild.
Den braunen Elko habe ich ausgewechselt. Der ist neu und i.O.
MfG MH




BID = 1096591

silencer300

Moderator



Beiträge: 9696
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Irgendwie vermisse ich das SNT (Schaltregler-IC, Sicherungswiderstand...).
Sind da auf der Platinenrückseite noch Bauteile drauf.
U.U. hat es durch die Überspannung auch das Bedienmodul zerlegt.
An den oberen Anschlüssen dürfte kein Fehler sein, die Stecker sind i.d.R. mechanisch kodiert.
Stimmt beim erneuerten ElKo die Polarität?

Edit:
Bei 112V~ am Netzanschluss vllt. auch mal Netzzuleitung und Steckdose, oder falls das Ding mit an der Herddose hängt, den Außenleiter gegen N messen.
Bei Spannungen unter 175V~ schalten die Netzteile oftmals ab.
VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 15 Apr 2022 15:59 ]

BID = 1096742

mahala_de

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: 40699 Erkrath Neuenhausstrasse 27

Danke für die Antwort

ich werde die Platine noch genauer fotografieren und auch deren Unterseite.
Die Netzleitung werde ich auch überprüfen.
Ich gebe Bescheid, was ich heraus gefunden habe.

MfG M. Halaczinsky


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181666839   Heute : 3869    Gestern : 5151    Online : 328        15.7.2024    19:04
27 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,22 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,347007036209