Braun Rasierer Bartschneider  5425CS S-5BL

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Reinigungsstation pumpt nicht

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Autor
Rasierer Braun 5425CS S-5BL --- Reinigungsstation pumpt nicht
Suche nach Rasierer Braun

    










BID = 1090677

newsoft1969

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Trier
 

  


Geräteart : Rasierer
Defekt : Reinigungsstation pumpt nicht
Hersteller : Braun
Gerätetyp : 5425CS S-5BL
S - Nummer : 738
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich bin neu hier als Mitglied im Forum (obwohl ich schon früher hier öfter zu Besuch war), um mal ein eigenes Problem zu schildern:
Die Reinigungsstation meines Rasierers (Braun 5series) pumpt nicht mehr. ->Ich habe zwar schon ähnliche Posts gesehen, aber ohne mir helfende Lösungsansätze.
Nun, nach dem Öffnen der Station fiel mir die Ursache des Problems sofort ins Auge, der für die Ansteuerung des Pumpenmotors vorgesehene Transistor ist sichtbar defekt. Was auf der einen Seite schön ist, wenn der Fehler so offensichtlich ist, entpuppt sich hier insofern als Nachteil, dass die Transistorbezeichnung nicht mehr erkennbar ist. Ausser einer "5" ist da nichts mehr zu erkennen. Vielleicht kann mir ja jemand da weiterhelfen. Ich hab' mals zwei pics der Platine angehängt. Man kann auf den pics zwar nicht allzuviel erkennen, aber ich habe leider kein PC-Mikroskop zur Verfügung. Aber allein anhand der Position des Bauteils auf der Platine sollte da was abzuleiten sein. Warum der Transistor durchgebrannt ist-keine Ahnung-der Pumpenmotor ist nicht blockiert und funzt im manuellen Betrieb mit 12VDC.

Danke für Eure Hilfe!:-)







BID = 1090682

prinz.

Moderator

Beiträge: 8535
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Nichts zu erkennen
Ordentliches Foto machen

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken






BID = 1090683

newsoft1969

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Trier

Hallo prinz,
danke für Deine Antwort.

Ich weiss, dass die Fotos von miserabler Qualität sind. Aber selbst wenn ich ein Foto bester Qualität (im Rahmen der erlaubten Dateigrösse) machen würde, hätte das keinen Sinn bzw. brächte keine zusätzlichen Erkenntnisse für einen Betrachter. Denn wie gesagt, auf der Platine ist von dem Transistor selbst mit Uhrmacherlupe nur noch die "5" zu erkennen. Der Rest ist aufgrund des aufgeplatzten SOT-Gehäuses nicht mehr lesbar.

Meine Intention lag darin, dass jemand auch die Reinigungsstation hat und auf seiner Platine dann die Typbezeichnung des Transitors ablesen und mir mitteilen kann.
Vom Transistor geht's nebst Freilaufdiode direkt zum Pumpenmotor.

Danke nochmal!

BID = 1090686

prinz.

Moderator

Beiträge: 8535
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Meine Intention lag darin, dass jemand auch die Reinigungsstation hat und auf seiner Platine dann die Typbezeichnung des Transitors ablesen und mir mitteilen kann.

Wenn die einer hat wird der die kaum zerlegen
Der Rest hier mich eingeschloßen schmeißt sowas weg und baut ne neue Platine ein
Der andere Rest hier kann dir sagen an Hand guter Fotos welcher Transistor in Frage kommen könnte

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1090689

newsoft1969

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Trier

Hi nochmal,

ja, kann sein, dass jemand, der die Station hat, die nicht nur mir zuliebe zerlegen wird. Aber über das Thema wurde schon öfter berichtet (scheint also ein bekanntes Phänomen zu sein). Insofern könnten also schon Fotos vorhanden sein (in besserer Qualität, da hast Du mich ).

Eine neue Platine kommt für mich nicht infrage, denn das dürfte kaum günstiger als die Station kommen. Ausserdem ist der durchgebrannte Transistor ja evtl. nur ein Symptom, d.h. die eigentliche Ursache des Problems ist evtl. in der Station selbst. Eine neue Platine würde dann also evtl. nicht nur erneut den Transistor, sondern auch mich zum Platzen bringen

Zuguterletzt, ja, ich bin überzeugt von Eurer Kompetenz, aber ich sehe da gewisse Grenzen, einfach aufgrund des Zerstörungsgrades.
Wie dem auch sei, laut SMD code book und dem, was ich anhand des Leiterbahnen-Routings erkennen kann, wird's wohl ein BC327/8 im SOT23-Gehäuse sein. Da es hier um ein reines Schaltverhalten geht, spielt der Verstärkungsfaktor des Transistors eher eine untergeordnete Rolle.
Ich werde einfach mal die Stromaufnahme des Pumpenmotors messen und dann mit dem versuchen, was mein Teilereservoir so hergibt. Viel passieren kann da nicht. Im schlimmsten Fall kaufe ich mir dann halt 'ne neue Station (ca. 45€)

BID = 1090710

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34683
Wohnort: Recklinghausen

Die miserable Bildqualität hat aber absolut nichts mit der Dateigröße zu tun, die reicht für scharfe HD Bilder dicke aus.
Einfach eine Kamera nehmen statt den Toaster.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Liste 1 BRAUN   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163509983   Heute : 1101    Gestern : 23996    Online : 615        20.1.2022    2:07
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ---- ---- logout ----
xcvb ycvb
0,629634857178