Samsung WaTro WD70M443IW/EG

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Zieht ständig Wasser

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
WaTro Samsung WD70M443IW/EG --- Zieht ständig Wasser
Suche nach Samsung

    










BID = 1087858

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Geräteart : Waschtrockner
Defekt : Zieht ständig Wasser
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : WD70M443I(J)W/EG
S-Nummer : 0RS25ADJ800652L
FD-Nummer : keine gefunden
Typenschild Zeile 1 : 220-240 V 50 Hz
Typenschild Zeile 2 : 2000-2400 W
Typenschild Zeile 3 : 7.0 kg / 5.0 kg
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo in die Runde,

unser Waschtrockner von Samsung (Kauf April 2018), eine WD70M443IW/EG macht seit heute Probleme.

Wir haben Wäsche gewaschen (Baumwollemodus). Nach einiger Zeit kam eine Fehlermeldung 4C (Es wird kein Wasser zugeführt). Da ich zu dem Zeitpunkt nicht da war, hatte ich meiner besseren Hälfte gesagt sie solle die Maschine erstmal ausmachen bis ich nach Hause komme. Hat sie gemacht, dann aber ohne aufzupassen die Tür geöffnet und scheinbar war die Trommel randvoll mit Wasser... Sie hat die Tür schnell wieder geöffnet und als ich nach Hause kam, habe ich den Rest abgepumpt.

Daraufhin habe ich Zulauf (Aquastopp) und Ablaufschlauch kurz überprüft, mit dem Notablaufschlauch Restwasser geleert und das Flusensieb kurz gereinigt (war recht sauber, da erst vor nem Monat gereinigt) und wieder einen Waschgang (Baumwollemodus) gestartet. Ziemlich schnell ist mir aufgefallen, dass die WAMA ständig neues Wasser nachgezogen hat und als 2/3 der Trommel voll Wasser waren, habe ich das Programm angehalten und wieder abgepumpt. Fehlermeldung kam dieses Mal keine. Vielleicht weil ich Sie nicht habe ganz voll laufen lassen?

Jedenfalls die WAMA vom Strom genommen, den Aquastopp wieder ganz abgemacht und geprüft. Dann habe ich mich daran gemacht das Magnetventil abzubauen. Dann meinen Multimeter genommen und die Stecker geprüft. Unterliege ich hier einem Denkfehler:

Ich habe drei Spulen mit je 2 Steckern. Können wirklich alle 3 Spulen kaputt sein? Habe wie auf den Bildern geprüft und nie was messen können. Messe ich an der falschen Stelle?

Soll ich mir den Druckwächter noch anschauen (wobei ich da im Moment keinen Plan habe wie ich da ran komme) oder kann man doch schon davon ausgehen, dass das Magnetventil hinüber ist?
Ich habe nicht das Gefühl, dass wenn ich die Maschine abschalte weiterhin Wasser einläuft. Also sollte das Magnetventil ja dann zu sein? Oder blockiert der Aquastopp die Wasserzufuhr sofort sobald er merkt die Maschine ist aus? Wenn ja könnte ich das Wohl mit einem Verbindungsschlauch testen. Sollte das Magnetventil doch zu sein, dann müsste es ja dann doch funktionieren? Aber dann hätte ich mit dem Multimeter doch ein Ergebnis bei der Widerstandsmessung haben sollen?

Die Smartcheckfunktion spuckt mir auch nichts aus. Bin etwas ratlos und hoffe, dass es entweder das Magnetventil oder der Druckwächter ist und nicht die Platine...

Über jeden Hinweis, dem ich als Laie nachkommen kann, würde ich mich freuen und bedanke mich im Voraus.

PS: meine Frau meinte, dass die letzten 2 Tage scheinbar die Weichspülkammer nicht richtig/gar nicht beim Waschen geleert wurde. Keine Ahnung ob es da einen Zusammenhang gibt?













[ Diese Nachricht wurde geändert von: Samsung_Def am 25 Sep 2021 22:44 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Samsung_Def am 25 Sep 2021 23:01 ]

BID = 1087859

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5652

 

  

Die Felder sind Pflichtangaben !
S-Nummer :
FD-Nummer :
Typenschild Zeile 1 :
Typenschild Zeile 2 :
Typenschild Zeile 3 :

Ohne die keine Hilfe!


_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.






BID = 1087860

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Danke für den Hinweis. Habe ich im Originalpost angepasst.

BID = 1087874

Orang-Utanklaus

Neu hier



Beiträge: 46

Die Spulen würde ich genauso messen und dabei müsste, abhängig von der Spulenspannung, irgendwas im vierstelligen Ohm-Bereich rauskommen. Misst das DMM 0Ω, wenn beide Spitzen verbunden werden? Mal umpolen?
Übrigens hätte das jeder Elektriker auch ohne Angabe von irgendwelchen Typnummern beantworten können.

Hat die Maschine ein zusätzliches Ventil am Aquastopschlauch? Wenn ja, kann ich mir vorstellen, dass im Betrieb ein undichtes Ventil Wasser durchlässt. Wenn die Maschine aus ist, wird i.A. das Aquastopventil zugemacht und dann kann ein defekter Ventilblock kein Wasser mehr durchlassen.

BID = 1087891

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10

@Orang-Utanklaus

Vielen Dank für deinen Post. Umgepolt habe ich und auch ansonsten scheint der Multimeter richtig zu funktionieren. Habe es an div. anderen Gegenständen ausprobiert.

Werde morgen mal einen normalen Verbindungsschlauch ohne Ventil an die Maschine anschließen wenn sie aus ist und dann das Wasser laufen lassen. Mal schauen was dann passiert.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Samsung_Def am 26 Sep 2021 18:05 ]

BID = 1087906

silencer300

Moderator



Beiträge: 7754
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das mit dem normalen Schlauch kannst Du Dir sparen, das Ergebnis ist das gleiche, da das Aquastopventil passiv (kein Elektroventil) ist und lediglich als Schlauchplatzsicherung funktioniert.
Vermutlich liegt hier auch kein messbarer elektrischer Schaden vor, eher tippe ich auf einen mechanischen Fehler am Ventilblock, oder am Niveausystem (Luftfalle, Schlauch, Drucksensor).
Möglich wäre auch ein Defekt der Elektronik (TRIAC's der Ventilansteuerung).
Schließe den (ausgebauten) Ventilblock testweise an das Wassernetz an und öffne den Wasserhahn. Im Normalfall darf jetzt an keinem Ventil Wasser austreten.
Falls doch, hast Du den (mechanischen) Fehler gefunden.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 27 Sep 2021  0:02 ]

BID = 1087908

admin

Administrator



Beiträge: 4969
Wohnort: Heilbronn
Zur Homepage von admin

Multimeter mal auf einen passenden Messbereich einstellen.

admin


_________________
Mit zunehmendem Alter
braucht man auch Entkalker

BB

BID = 1087942

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Moin,

ich habe den Rat von @admin und @silencer300 befolgt. Nachdem ich den Messbereich auf 20K Ohm angepasst habe, hat er mir tatsächlich auf allen Spulen 4,... angezeigt.

Habe das ausgebaute Ventil an den Wasserhahn per Flexschlauch angeschlossen und bei vollem Druck ist das Ventil auch geschlossen geblieben.

Dementsprechend kann ich den ursprüngl. Gedanken vom defekten Magnetventil verwerfen.

Spaßeshalber habe ich mal die Maschine versuchen lassen zu waschen, ohne angeschlossenen Wasserschlauch. Beim Spül/Schleuderprogramm hat er nicht gemerkt, dass kein Wasser reinkommt, beim Baumwollewaschen Programm ist es ihm nach ein paar Minuten dann aber aufgefallen. Er brachte verständlicherweise die Fehlermeldung 4C (Problem der Wasserzuführung). Als ich den Smartcheck gestartet habe zeigte er auch einen Fehlercode. Interessanterweise, zeigte er den Fehlercode nach Neustart der Maschine dann aber nicht mehr. Speichert er nur die letzte Aktion?

Ich gehe jetzt auch von einem Problem des Niveausystems aus. Aufgrund der beengten Verhältnisse und mehrerer Kleinkinder in der Wohnung werde ich die Maschine aber nicht komplett auseinanderbauen können und habe einen Reparaturdienst beauftragt vorbeizukommen.

Mal schauen was die dazu sagen und ob sie das einfach gelöst bekommen.

Vielen Dank für die bisherige Hilfestellung. Sobald der Fehler behoben wurde, poste ich die Ursache nochmal rein.

BID = 1087945

driver_2

Moderator

Beiträge: 7586
Wohnort: Schwegenheim
Zur Homepage von driver_2 ICQ Status  


Zitat :


Habe das ausgebaute Ventil an den Wasserhahn per Flexschlauch angeschlossen und bei vollem Druck ist das Ventil auch geschlossen geblieben.

Dementsprechend kann ich den ursprüngl. Gedanken vom defekten Magnetventil verwerfen.


Öffnen die auch bei Bestromung ?

Membranriß macht es schwierig aus mechansicher Sicht, wenn elektrisch alles iO ist.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1087964

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10

So der Reparaturdienst war da. Ohne sich wirklich die Maschine anzuschauen hat er mir gleich gesagt, dass da bestimmt die Platine hinüber ist und es sich nicht wirklich lohnt und er hat mir eine tolle gebrauchte Maschine anbieten wollen...

Freundlich aber bestimmt habe ich mich bedankt, seinen Kostenvoranschlag bezahlt und verabschiedet.

Jetzt bin ich genauso weit wie davor. Wie kann ich den Druckwächter (dieses Modell) auf Funktionstüchtigkeit prüfen? Habe ihn ausgebaut und Widerstand gemessen.
Ein Ergebnis gab es aber nur wenn ich ganz links und rechts miteinander gemessen habe.

Einmal in den Wächter reingepustet habe ich auch kurz. Sollte beim Pusten was passieren? Habe auch in den Schlauch der irgendwo in die Maschine führt reingepustet.

Da es ein Waschtrockner ist, vermute ich ist der Aufwand das Gerät komplett auseinanderzubauen wohl nicht gerade gering?

Für mich als Laien überhaupt machbar bzw. sinnvoll?

Nachdem ich aber mal so im Internet etwas recherchiert habe nach einem kompetenten Reparaturdienst in Berlin bin ich etwas ernüchtert und ein zweites Mal brauche ich nicht jemanden, der mir eine andere Maschine anbieten will...







BID = 1087965

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10


Zitat :
driver_2 hat am 28 Sep 2021 09:23 geschrieben :


Zitat :


Habe das ausgebaute Ventil an den Wasserhahn per Flexschlauch angeschlossen und bei vollem Druck ist das Ventil auch geschlossen geblieben.

Dementsprechend kann ich den ursprüngl. Gedanken vom defekten Magnetventil verwerfen.


Öffnen die auch bei Bestromung ?

Membranriß macht es schwierig aus mechansicher Sicht, wenn elektrisch alles iO ist.





Muss ich ganz dumm fragen: Wie prüfe ich das, bzw. kriege das hin? Wassereinlaß scheint ja normal zu funktionieren wenn ich z.B. das Spülen/Schleudern Progamm starte.

BID = 1087968

prinz.

Moderator

Beiträge: 8469
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Man nimmt auch den WKD und und keinen Wiesen Mufti (der bekommt eh keine Unterlagen zu dem Gerät)

GANZ langasam was macht das Gerät genau nicht und nicht?
Ventile sind entweder defekt oder heile aber nichts dazwischen

Bekommt das Gerät jetzt Wasser oder nicht?
Vorwäsche
Hauptwäsche
Spülen
Trocknen

ODER macht die Kiste was ganz anderes

Kann man auch ohne Testprogramm einzelne Funktionen testen
Das Du in die Druckdose geblasen hast war ganz schlau mit Glück ist der jetzt für

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1087970

Samsung_Def

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Mit dem WKD hast du bestimmt recht. Allerdings ist der seit ein paar Tagen telefonisch nicht erreichbar und die Bewertungen sind eher negativ. Wobei man das ja mit Vorsicht genießen muss, genauso wie die, die nur positive Bewertungen haben.

Wie von dir vorgeschlagen, habe ich die Einzelfunktionen alle durchprobiert.
Vorwäsche
Hauptwäsche
Spülen
Trocknen

Wasser kommt in allen Fällen rein und stoppt in keinem der Fälle von alleine.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Samsung_Def am 28 Sep 2021 18:48 ]

BID = 1087972

silencer300

Moderator



Beiträge: 7754
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

An so einem Analogdruck-Sensor kannst Du nichts prüfen, da dort nichts "schaltet".
Eine Druckänderung bewirkt hier eine Widerstands-, oder Kapazitätsänderung die von der Elektronik ausgewertet wird.
Unkontrolliertes Reinpusten zerstört das Teil!
Kontrolliere lieber den Schlauch der da dranhängt auf evtl. Beschädigungen und die Luftfalle, ob die frei durchgänging ist (da kannst Du ruhig reinpusten).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1087973

prinz.

Moderator

Beiträge: 8469
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Schlauch konrollieren
Druckwächter wirste wohl tauschen dürfen
Wenn das alles io dann Elektronik platt

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 51 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161635614   Heute : 18743    Gestern : 19839    Online : 497        18.10.2021    22:55
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.701689004898