Impulsdauer reduzieren (Bewegungsmeldermodul)

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Impulsdauer reduzieren (Bewegungsmeldermodul)

    










BID = 1085456

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4323
 

  



Zitat : Offroad GTI hat am  4 Aug 2021 08:37 geschrieben :

Wenn, dann sollte das RC-Glied am Eingang des OPV liegen und dieser als Komparator beschaltet sein...womit sich "zufällig" die Funktion des 555er ergibt.
Wieso bin ich darauf nicht gekommen? Das RC-Glied am Eingang ist viel einfacher als ein ggf. instabiler Differenzierer...

BID = 1085473

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17184

 

  

Hier mal eine Schaltung mit diskreten Bauteilen und Impulsformung über Elko . Der Trick dabei ist der Elko in Reihe mit dem Relais .
Der elko stellt im Einschaltmoment des Transistors T4 einen Kurzschluss dar und der hohe Ladestrom des Eklos bringt das Relais zum Anziehen. Mit zunehmender Ladung des Elkos wird der Strom durch das relais immer geringer und der Haltestrom des Relais wird unterschritten . das Relais fällt ab . Erst wenn der T4 sperrt kann sich der Elko über R5 entladen .



Edit evl kannst du auch D1 und R2 entfernen .
Mit 1µF und 100k ergibt sich eine Impulsdauer von knapp 0,5 s


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  4 Aug 2021 22:08 ]








BID = 1085474

Try-and-Error

Neu hier



Beiträge: 31

Ein spätes Hallo an alle Ratgeber.

Ich war schon drauf und dran den großen Hammer zu nehmen um damit das Projekt zu beenden. Egal was ich versuchte, der anlaufende Motor beeinflusste das Bewegungsmeldermodul.
Bewegungsmeldermodul und Motor gemeinsam an zwei Babyzellen funzt nicht.
Der Motor zog die 3 Volt Batteriespannung runter und dadurch wurde der Bewegungsmelder resettet.
Auch mit einem Netzteil hatte ich das gleiche Problem. Erst als ich dem Motor eigene Batterien spendierte war das Problem vom Tisch.
Als nächstes werde ich einen LMC555 besorgen.

@der mit den kurzen Armen
Welche Transistoren soll ich für Deinen Vorschlag gleich mitbesorgen?

BID = 1085475

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17184

BC 337 der ist auch in der Lage dein Relais zu schalten .
Und mein Tipp versorge Bewegungsmelder und Motor aus 2 getrennten Batterien nur die Minuspole werden miteinander verbunden .
Noch etwas die Schaltung von mir erzeugt nur einen Kurzen Impuls egal wie lange dein Bewegungsmelder da eine Bewegung erkennt !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Aug 2021  1:27 ]

BID = 1085476

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17184

Kleiner Hinweis noch zum 555 die Schaltung da wird nicht funktionieren den Dein Bewegungsmelder gibt an seinem Ausgang ein High Signal aus wenn er eine Bewegung detektiert. Der 555 triggert aber mit Low Signal.
Die Schaltschwellen des 555 liegen bei 3 V Versorgung bei 1 und 2 V
Der 555 braucht am Triggereingang aber eine Spannung unter 0,7 V!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1085730

Try-and-Error

Neu hier



Beiträge: 31

Hallo "Kurzarmiger",

habe Deine Schaltung "Impulsformung über Elko" aufgebaut.
Bei offenem Eingang an D1 liegt am Kollektor von T2 0,62V.
Bei +3V an D1 liegt an der Basis von T1 0,72V und am Kollektor von T2 immer noch 0,62V. Am T3 und T4 tut sich nichts.

Aktuell verwende ich mein kleines Projekt mit der langen Impulsdauer.

Zum Ein- und Ausschalten des Projektes möchte ich noch eine Infrarot-Fernbedienung hinzufügen. Leider schwieriger als ich dachte.
Meine Fragen dazu, aber in einem neuen Fall.

Viele Grüße
Try-and-Error

BID = 1085734

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11881
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Am T3 und T4 tut sich nichts.
Kein Wunder, bei der Schaltung. Gerade die Möchtegern-Darlingstonstufe T1-T2 funktioniert nicht.
Was die ganzen Transistoren da zu suchen haben, erschließt sich mir beim besten Willen nicht.
Versuche es mal mit der vereinfachten Variante:




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1085737

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17184

richtig die Darlingtonstufe ist falsch. T1 und T2 sollen das High Signal des
BW verstärken und klauen dann dem T3 die Basisspannung . Somit bekommt der Relaistreiber T4 Spannung und das Relais zieht kurz an.
Zugegeben mit D1 und den beiden Basis-emitterspannungen brauchst du da rund 2,5 V an der Basis von T1 damit diese Darlingtontransistoren voll durch steuert. T3 dient in der Schaltung der Invertierung.







_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 10 Aug 2021 21:13 ]


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 48 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161114882   Heute : 461    Gestern : 20335    Online : 351        21.9.2021    1:46
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0597989559174