Blitz und Donner Gerät für Halloween (Schaltung)

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Blitz und Donner Gerät für Halloween (Schaltung)
Suche nach: schaltung (31085)

    










BID = 1085658

Halloweenfreak

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Hallo Ihrs..
Ich bin Halloweenfreak und dazu auch viele meiner Interessen.

Aktuell möchte ich einen "Blitz und Donner" Gerät (Schaltung) bauen.

In den Staaten gibt es sowas aber mit Porto und Zoll wirds zu unrealistisch.

Im groben, es wird "Blitz und Donner" Geräusch abgespielt und eine Lampe bltzt auf wie die Blitze.

Mein Ansatz ist folgender .. Ich möchte einen MP3 Player einsetzen wo per SD Karte die Geräusche drauf sind.
Jetzt würde ICH (da ich kein Elektronikprofi bin) eine 3 Kanal Lichtorgel dahinter setzen und den Kanal nehmen der bei den "Blitzen" am meisten reagiert für den Lampenausgang nehmen.

DAS sollte dann auch funktionieren.

EINFACHER aber wäre es eine einstelbare 1 Kanal Lichtorgel zu nehmen

Und da kommt meine Frage..
WIE kann ich soetwas EINFACH realisieren, und , wenn möglich an den Ausgang bis zu 500 Watt anschließen ?!!

Sollen ja helle Blitze sein...

Hoffe Ihr könnt mir helfen ..
Vielen Dank..

BID = 1085667

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5653

 

  

Du musst alles Groß und Fett schreiben da gibt es auch ne Antwort

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.








BID = 1085669

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17196

Jo jo 500 Watt, einfache Blitzlichtgeräte tun es wohl nicht ?

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1085670

Halloweenfreak

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am  9 Aug 2021 00:33 geschrieben :

Jo jo 500 Watt, einfache Blitzlichtgeräte tun es wohl nicht ?



Ich möchte mit den 500 Watt einfach auf Nummer Sicher gehen damit nicht beim ersten 100 Watt Strahler die Kiste abraucht...

Ich denke das das mit einem stärkeren Thyristor / Triac möglich schon geht ?!

BID = 1085671

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34397
Wohnort: Recklinghausen

Durch BRÜLLEN bekommst du nicht mehr antworten, eher im Gegenteil.

Blitz und Donner treten selten gleichzeitig auf, außer in direkter Nähe.
Daher kannst du einen Kanal für das Steuern des Blitzens nehmen, den anderen für das Donnern. Mit derartigen Systemen wurden schon vor Jahrzehnten Diashows gesteuert.

Professionell würde man ein paar Stroboskope über DMX512 synchron zum Ton steuern.

Was die 500W angeht, willst du ernsthaft noch antike Halogenstrahler einsetzen? Für Blitze sind die zu langsam.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  9 Aug 2021  1:14 ]

BID = 1085673

Halloweenfreak

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
Mr.Ed hat am  9 Aug 2021 01:12 geschrieben :

Durch BRÜLLEN bekommst du nicht mehr antworten, eher im Gegenteil.
[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  9 Aug 2021  1:14 ]


Da ich nirgendwo finde meinen Thread zu bearbeiten bringt es nichts 10 mal auf Großschrift hinzuweisen.

Und bei Neuzugängen hier im Forum ist es toll mit irgendwelchen Kommentaren zum brüllen bombardiert zu werden statt as man freundlich darauf hinweist... Und beim nächsten thread macht mann es halt anders..

Unabhängig dessen .. ja, man könnte es auch per Dmx machen..
Einfach ist aber auch ein kleiner Kasten mit einer Mini Mp3 Platine drin deren Ausgang auf die Frequenweiche (sage ich mal) geht und dann eine Lampe im Blitztakt zum leuchten bringt..

Hätte u.A. an Halogenstrahler oder andere Strahler gedacht und mit 500 Watt einfach Leistung zu haben ohne das das Ding direkt abraucht..


Dmx ist schon wieder aufwendig..

BID = 1085675

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4350

Wenn MP3 schon die Quelle ist, warum nicht einen Kanal für den Donner und den anderen für das Licht nehmen? Dann braucht man nur noch eine kleine Endstufe, die das Audiosignal auf z.B. 0V/12V umsetzt. Ich würde LED-„Halogenstrahler“ nehmen. Je weniger Intelligenz drin ist umso besser. (Wobei, müsste das erst einmal selber testen.)
Oder direkt weiße LED-Streifen für 12 V?

Dass Wolfram-Lampen zu träge (Somnenaufgangssimulator)sind wurde schon gesagt. Bei vielen heutigen 230V-LED-Leuchtmitteln hätte ich auch meine Bedenken. Wenn es bloß so etwas wie Blitzlampen oder Stroboskope gäbe.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am  9 Aug 2021  6:34 ]

BID = 1085677

Ltof

Inventar



Beiträge: 8706
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Halloweenfreak hat am  8 Aug 2021 21:32 geschrieben :

... möchte ich einen "Blitz und Donner" Gerät (Schaltung) bauen. ...

Unter "Gewittersimulator" findet man was.

500 Watt für das Licht braucht man nicht. 100 sollten bei LED dicke reichen. Für einen beeindruckenden Donner muss das Audiogerät ordentlich Leistung haben.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1085678

Halloweenfreak

Gerade angekommen


Beiträge: 4


Zitat :
BlackLight hat am  9 Aug 2021 06:33 geschrieben :

Wenn MP3 schon die Quelle ist, warum nicht einen Kanal für den Donner und den anderen für das Licht nehmen? Dann braucht man nur noch eine kleine Endstufe, die das Audiosignal auf z.B. 0V/12V umsetzt. Ich würde LED-„Halogenstrahler“ nehmen. Je weniger Intelligenz drin ist umso besser. (Wobei, müsste das erst einmal selber testen.)
Oder direkt weiße LED-Streifen für 12 V?

Dass Wolfram-Lampen zu träge (Somnenaufgangssimulator)sind wurde schon gesagt. Bei vielen heutigen 230V-LED-Leuchtmitteln hätte ich auch meine Bedenken. Wenn es bloß so etwas wie Blitzlampen oder Stroboskope gäbe.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am  9 Aug 2021  6:34 ]


Das war ja meine Denkensweise.. Habe hier noch zig "alte" 100 Watt Glühlampenstrahler rumliegen die ich benutzen würde..

Deshalb, den Ton aus dem Mp3 Player durch einen Filter leiten das ich ungefähr ein lampenblitzen beim "Blitz" habe und durch einen 1000 Watt aktiv Subwoofer sollte der Donner auch gut kommen..

Dmx finde ich wieder zu aufwendig ich muss entweder durch ein Pult die Option per Sound setzen oder über Computer oder über Arduino umsetzen..
Eine 1 oder 3 Kanal Lichtorgel für 220V ist da weit einfacher und kann Ortsungebunden eingesetzt werden


BID = 1085683

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34397
Wohnort: Recklinghausen

LEDs sind schneller auf 100% Helligkeit, der Halogenstrahler schwillt langsam an und leuchtet nach, damit bekommst du keinen halbwegs realistischen Blitz hin.

Ein Blitz macht keinen Ton, du hörst den Donner. Der Vorschlag mit der zweiten Spur zum steuern und dem Stroboskop kam daher nicht umsonst.

Der Subwoofer besorgt das tiefe Grollen des Donners, aber um den kompletten Eindruck zubekommen bedarf es mehr.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1085701

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
, wenn möglich an den Ausgang bis zu 500 Watt anschließen ?!!

Sollen ja helle Blitze sein...
Ein bischen mickrig, finde ich.



Zitat :
Für einen beeindruckenden Donner muss das Audiogerät ordentlich Leistung haben.
Wenn das mal reicht.
Vor längerer Zeit las ich mal eine Zahl, dass 10m Blitzkanal der Energie von 100g TNT entsprechen, ungefähr der Sprengstoffmenge in einer Handgranate.

BID = 1085708

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4350

@perl
Mir gefällt der Ansatz. Aber hat das Forum nicht eine Pyrotechnik-Allergie?

BID = 1085709

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34397
Wohnort: Recklinghausen

Ich denke mal, die realen Schäden möchte er vermeiden



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1085711

Ltof

Inventar



Beiträge: 8706
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
perl hat am 10 Aug 2021 02:36 geschrieben :

... dass 10m Blitzkanal der Energie von 100g TNT entsprechen, ...

Das mag sein, aber selten ist man nah genug, dass sich der Donner wie eine Explosion anhört. Das Grollen des Donners aus Kilometern Entfernung ist etwas ganz anderes. Der nächste Blitzeinschlag, den ich erlebte, war in etwa 50 Metern Entfernung, zwischen dem Einschlag und mir ein vierstöckiger Wohnblock. Das klang überhaupt nicht mehr nach Gewitter. Das verzögerte Grollen des Blitzkanals danach war lächerlich leise dagegen. Bleibt aber eine Herausforderung für einen 1000-Watt-Subwoofer (PMPO wahrscheinlich).

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 52 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161635832   Heute : 18961    Gestern : 19839    Online : 568        18.10.2021    23:14
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0345640182495