BOSCH Waschmaschine  Frontlader

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: E18 - Maschine pumpt nicht ab

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine BOSCH Frontlader --- E18 - Maschine pumpt nicht ab
Suche nach Frontlader Waschmaschine BOSCH Frontlader

    










BID = 1084874

TimB83

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : E18 - Maschine pumpt nicht ab
Hersteller : BOSCH
Gerätetyp : Frontlader
Typenschild Zeile 1 : WAQ28441
Typenschild Zeile 2 : Avantixx 7
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

wir haben eine BOSCH Avantixx 7 (WAQ28441) aus dem Jahr 2012.
Bisher lief diese super.

Vor 3 Tagen hat es bei uns den F!-Schutzschalter ausgelöst, uns war nicht klar was die Ursache war und bei der Fehlersuche liefen alle Verbraucher auch korrekt.

Seit gestern jedoch vermute ich weiß ich woran es liegt:
Das Waschprogramm läuft ganz normal durch, am Ende wenn die Maschine abpumpen will summt/rattert es ganz leicht und nach 1-2min kommt der Fehler E18. Unter der Maschine war eine leichte Wasserpfütze, aber ganz wenig. Im Boden der Maschine war ebenfalls etwas Wasser.


In der Anleitung steht, dass E18 mit der Laugenpumpe zu tun hat und die Maschine nicht abpumpen kann. Also habe ich das Flusensieb geöffnet, dort ist alles sauber und das Flügelrad lässt sich leicht drehen (immer in diesen viertelumdrehungen).

Dann habe ich den Abflussschlauch von der Wand abgeschraubt, da ich dort eine Verstopfung vermutet hatte - aber auch dort war alles sauber und frei.

Also habe ich den Abflussschlauch in ein Waschbecken gehangen und das Programm nochmals laufen lassen. Beim Appumpen fliest Wasser, aber sehr sehr langsam.

Nun habe ich die Laugenpumpe ausgebaut und mir nochmals gründlich angesehen, sie dreht und ist leichtgängig.


Der dicke schwarze Schlauch der von der Trommel zur Laugenpumpe geht ist ebenfalls frei. Aber könnte es manchmal sein, dass quasi hinter der Trommel eine Verstopfung verloegt, sodass nicht genügend Wasser zur Laugenpumpe abfließen kann?


Habt ihr eine Idee was es noch sein könnte?

Viele Grüße,
Tim

[ Diese Nachricht wurde geändert von: TimB83 am 20 Jul 2021 14:52 ]

BID = 1084875

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34067
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bitte die kompletten Gerätedaten angeben, nicht nur die erste Hälfte der E-Nummer, auch das hinter dem Strich gehört dazu. Es gibt 20 Versionen davon.

Die ebenfalls fehlende FD-Nummer erkennst du daran das sie mit FD anfängt.

Ich frage mich echt was daran so schwer ist...


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 20 Jul 2021 15:21 ]






BID = 1084877

TimB83

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Sorry, dass ich nicht alle Daten angegeben habe.

Ich möchte aber gleichzeitig die Lösung für das Problem mitteilen
Es lies mir einfach keine Ruhe, wo das Problem liegen konnte. Beim Anschauen der Trommel kam mir die Idee, dass vielleicht dahinter etws liegt, was eine Verstopfung auslöst.

Also habe ich die Rückwand abgeschraubt, die Heizspirale herausgezogen und konnte so in den Bereich hinter der Trommel gelangen. Und dort drin - wer ahnt es - lagen 2 Socken
Je nach Wasserstand lagen sie auf der Abflussöffnung oder daneben.
Nach dem Zusammenbauen der Maschine und einem Probelauf läuft sie wieder einwandfrei

Sorry nochmals und vielleicht hilft es anderen.

Tim


Liste 1 BOSCH    Liste 2 BOSCH   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 160163421   Heute : 12157    Gestern : 15760    Online : 768        31.7.2021    18:38
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,588227033615