Bastelprojekt Hilfe beim Schaltplan

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Bastelprojekt Hilfe beim Schaltplan
Suche nach: schaltplan (23949)

    










BID = 1084119

Miko_65

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo zusammen,

Ich wage mich an ein kleines Bastelprojekt, ich möchte eine Art Eieruhr bauen. Bin allerdings absoluter Anfänger in Sachen Elektronik und komme beim Schaltplan an meine Grenzen.... hoffe hier kann mir jemand behilflich sein.

Das Ganze stelle ich mir wie folgt vor, ich möchte eine Zeit einstellen (z.B. 10min) dann soll nach Ablauf einer gewissen Zeit ein Lämpchen aufleuchten, nach einer gewissen Zeit dann noch eins usw...


Habe einen Schaltplan im Internet gefunden welcher bis auf die Zeiteinstellungsfunktion passen sollte. Wie muss ich diesen Plan abändern?
Was für ein Bauteil kann man da denn verwenden und wie würde man das genau einbauen? Hoffe jemand kann mir helfen.


VG
Miko








BID = 1084123

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35189
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Bei dieser rein analogen Schaltung ist das nur schwer möglich. Dazu müßtest du die Kondensatoren und Widerstände der Zeitglieder ändern.
Das ist auch alles sehr ungenau.

Das Bild wurde übrigens hier geklaut, daher gelöscht: https://www.kids-and-science.com/el....._5599

Zur Info: https://www.lhr-law.de/magazin/urhe.....rnet/

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  1 Jul 2021  7:48 ]








BID = 1084134

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4691

Alternativ ein NE555?

BID = 1084148

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35189
Wohnort: Recklinghausen

Der schaltet kein LED-Band.
Das ganze hört sich nach einer Aufgabe für einen Microcontroller an.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1084150

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5300
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

555 für den Takt und ein 4017 für die Led. Da wären dann sogar mehr als 3 möglich.

BID = 1084152

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Bei so ungenauen Angaben, aber möglicherweise präzisen Vorstellungen, was die Zeiten angeht, solltest du einen Mikroprozessor programmieren.
Z.B. einen Arduino, wenn du auf die Leistungsaufnahme achten musst, weil die Geschichte mit Batterie laufen soll, oder einen Raspberry Pie, wenn Strom aus der Steckdose zur Verfügung steht.
Letzterer braucht zwar mehr Strom, aber er ist wesentlich einfacher zu programmieren, weil darauf ein Linux Betriebssystem läuft und alle wichtigen Programmiersprachen zur Verfügung stehen.
Ausserdem können sich viele Versionen des "Raspi" in dein WLAN einloggen und von dort Zeiten und andere Informationen holen.

Sowohl der Arduino wie auch der Raspi haben eine Vielzahl von freien Kontakten, an die man z.B. Lämpchen oder Tasten anschliessen kann.
Normalerweise benutzt man aber noch zusätzliche Interface-Schaltungen um die schwachen Signale der Mikroprozessoren zu verstärken, oder um zu verhindern, dass ein Funke durch elektrostatische Aufladung des Benutzers den µC killt.


P.S.:
Natürlich kannst du auch einen alten und zum Basteln freigegebenen PC oder Laptop verwenden.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am  1 Jul 2021 15:55 ]


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167160493   Heute : 244    Gestern : 18222    Online : 515        3.7.2022    0:38
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0670349597931