Spannung reduzieren im Dauerbetrieb

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Spannung reduzieren im Dauerbetrieb
Suche nach: spannung (44364)

    










BID = 1078180

Woidar

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Erding
 

  


Hallo Gemeinde,
ich habe folgendes Szenario...
Ein Gebäude mit mehreren Eingängen und Türöffnern. Bisher lief alles ganz normal. Jetzt möchte unser Chef das 1 Eingang immer zwischen 8 und 17 Uhr die Türe daueroffen ist. Das kann ich einfach an der Zutrittskontrolle einprogrammieren. Hab dann aber festgestellt das der Türöffner ziemlich heiß wird und vermute das der so nicht lange überleben wird, daher hab ich es erstmal zurück gestellt.
Hab es gemessen, es liegen ca 17V DC am TÖ an. Der effeff TÖ kann 10-24V kurzzeitig aber nur 12V im Dauerbetrieb. Ich müsste ca 5V von den 17V eingangsspannung runter.
Jetzt meine Frage... Mach ich das besser mit Dioden oder einem Wiederstand? Hätte überlegt 6 oder 7Stk. von den 1N4007 Dioden davor zu schalten, da müssten doch ca 4,2/4,9V abfallen oder? Oder ist da ein Wiederstand besser? Welchen bräuchte ich da? 16 Ohm? Muss ich beim Dauerbtrieb auf irgendwas achten? Wegen Belastung/Wärme oder so?
Schöne Grüße
Walter

BID = 1078181

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12100
Wohnort: Cottbus

 

  


Zitat :
es liegen ca 17V DC am TÖ an
Seltsame Spannung...


Zitat :
da müssten doch ca 4,2/4,9V abfallen oder?
Eher etwas mehr, aber ja.


Zitat :
ein Wiederstand besser? Welchen bräuchte ich da?
Das Ding nennt sich Widerstand, und der Wert hängt von der Stromaufnahme des Türöffners ab. R=U/I


Zitat :
Wegen Belastung/Wärme oder so?
Klar.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.








BID = 1078184

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35078
Wohnort: Recklinghausen

Gleich- oder Wechselspannung?

Wie wäre es mit einem Spannungsregler?

Sei dir aber bewusst das die Wärme dann dort entsteht, statt im Türöffner.





_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078190

Ltof

Inventar



Beiträge: 8833
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Woidar hat am  9 Feb 2021 08:23 geschrieben :

... Der effeff TÖ kann 10-24V kurzzeitig aber nur 12V im Dauerbetrieb. ...

Das ergibt keinen Sinn und hat "effeff" eine relevante Bedeutung?

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1078191

Woidar

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Erding

Es sind ca. 17V DC

effeff ist der Hersteller des TÖ, genauer ein effeff 118RR A71. Er hat 12V bei 100%ED. Hier wäre der Link wenn es jemand sehen möchte:

https://secure.effeff.de/index.php?.....d=655


Ist es sinnvoller mit Widerstand oder mit Dioden zu arbeiten um die Spannung etwas zu reduzieren?

Der TÖ hat 43Ohm und ca 250mA laut Beschreibung
Was würdet ihr für einen Widerstand nehmen?

Schöne Grüße

BID = 1078192

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12100
Wohnort: Cottbus


Zitat :
sind ca. 17V DC
Sagtest du bereits, nur wo kommen die her?

Wenn der Türöffner eine Nennspannung von 12V hat, wird er bei 17V immerhin mit der doppelten Leistung beaufschlagt.


Zitat :
jemand sehen möchte
Immer doch. Noch schöner wäre es, wenn du die genaue Seite angegeben hättest


Zitat :
Ist es sinnvoller mit Widerstand oder mit Dioden zu arbeiten um die Spannung etwas zu reduzieren?
Bei konstantem Strom ist ein Widerstand die einfachste Möglichkeit, und weniger Bastelei als mit einem halben Dutzend Dioden.
20Ohm; 5W (auch wenn der Widerstand nur 1,25W loswerden muss)



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1078231

Murray

Inventar



Beiträge: 4168

Das ist wohl eine zentrale Spannungsversorgung mit 24V wo dann auf Grund der Leitungswege noch 17V am TÖ ankommen?

BID = 1078268

Woidar

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Erding

Guten morgen

Ja die Spannung kommt von einer Versorgung 24V um die Türöffner und Kartenleser an den Eingängen zu Versorgen. Das stimmt das wohl der Leitungsweg für den Spannungsabfall sorgt. Ich war der Meinung das es etwas mehr ist und hab daher den nächstgrößeren bestellt (118RR B71) der hält mehr Spannung aus im Dauerbetrieb. Er regiert zwar und klackert aber ihm reicht die Spannung leider nicht aus um anzuziehen da dieser von 22-24V arbeitet. Daher wieder den alten eingebaut und jetzt möchte ich eben die Spannung etwas reduzieren...
Ich werde mir mal so einen 20 Ohm / 5 Watt Widerstand demnächst mal bestellen und werde mein Glück versuchen Vielen Dank für den Input
Schöne Grüße
Walter


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166364460   Heute : 392    Gestern : 16692    Online : 169        19.5.2022    0:58
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.118691921234