Siemens Wäschetrockner  WT46S510/01

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Fehler "Flusensieb reinigen"

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Wäschetrockner Siemens WT46S510/01 --- Fehler "Flusensieb reinigen"
Suche nach Wäschetrockner Siemens

    










BID = 1071467

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Fehler "Flusensieb reinigen"
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : WT46S510/01
S - Nummer : 465100334565001636
FD - Nummer : 8510 200163
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

Gerät zeigt plötzlich ständig "Flusensieb reinigen - als Symbol" an. Starte ich es nach längerer Zeit dauert es ca. 30s, bei einem direkten Neustart ca. nach 5s.

Sieb vorne an der Trommel, Auffangbehälter hinter der Serviceklappe und Wärmetauscher komplett gereinigt. Gerät zu allen Seiten geöffnet und gereinigt, ebenso den hinteren Bereich um das Lüftungsrad und das Heizregister gereinigt.

Kann mir jemand sagen aufgrund welcher Messwerte das Gerät diesen Fehler ausgibt und wo diese entsprechenden Sensoren sitzen?
Gerne auch weitere Tipps...

Vielen Dank.

Gruß,
Markus

BID = 1071469

silencer300

Moderator



Beiträge: 6807
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Lass das Gerät mal ohne Wäsche, ohne Wärmetauscher und ohne Flusensieb laufen (Zeitprogramm). Läuft die Kiste dann durch, Wärmetauscher gründlich (längs und quer mit Brauseschlauch) reinigen und das Flusensieb mit einer Bürste und ggf. Reiniger durchwaschen.
Kontrolliere auch das Lüfterrad vorne (unten rechts, hinter der Abdeckung).
Die "Verflusung" wird vom NTC (Temperaturanstieg durch mangelnden Luftdurchsatz) erkannt.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am 21 Sep 2020 21:38 ]






BID = 1071473

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Alle bekannten Filter sind super sauber, auch ohne diese kommt sofort der Fehler in unbeladenem Zustand. Lüfter vorne und hinten drehen problemlos.

Wo sitzt denn der entsprechende NTC, dann würde ich diesen mal messen oder testweise überbrücken?


Gruß,
Markus

BID = 1071474

silencer300

Moderator



Beiträge: 6807
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Der NTC sitzt unter dem Flusensieb. Überbrücken bringt rein garnichts, da die Steuerung mit einem "Festwiderstand" nichts anfangen kann, auch Abklemmen verursacht einen Fehlercode (E:8, E:9).
Wie verhält sich nach der Anzeige des Symbols "Flusensieb" die Restlaufzeitanzeige (Rücksprung auf Start, stoppt, oder Programmende 0:00) und die Starttaste?

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071476

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf

Weshalb kann es nicht mit einem "realistischen" Wiederstand überbrückt werden, erwartet die Steuerung eine Änderung des Wertes?

Es wird nach dem Abbruch das Symbol "Flusensieb" angezeigt und anstatt der Restlaufzeit sind drei waagerechte Striche zu sehen. Ein Neustart ist erst nach dem Öffnen und Schließen der Tür oder Aus/Ein möglich.

Die Starttaste blinkt nach dem Abbruch, vermutlich in der normalen Frequenz und Dauer.

BID = 1071480

silencer300

Moderator



Beiträge: 6807
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das klingt fast nach einem wärmebedingten Wackler im Netzteil, der die Steuerspannung kurzzeitig einbrechen läßt (Schaltregler-IC). Die Logik "meint" , das Programmende sei erreicht und setzt zwangsläufig das Flusensiebsymbol. Auch der Türschalter und die Verkabelungen wären noch mögliche zu prüfende Kandidaten.
Die Frage zum NTC hast Du Dir im Prinzip schon selbst beantwortet.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071486

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf

Zum Programmende wird normalerweise weder das Flusensiebsymbol oder die drei Striche angezeigt.

BID = 1071489

silencer300

Moderator



Beiträge: 6807
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Dann hast Du das schlecht beobachtet, Flusensieb reinigen müsste im Normalfall nach jedem Trockengang angezeigt werden..

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1071498

elektronerd2020

Gerade angekommen


Beiträge: 1

Habt ihr es hinbekommen, habe das gleiche Problem. Flusensieb ist es bei mir aber nicht

BID = 1071500

driver_2

Moderator

Beiträge: 5773
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :
elektronerd2020 hat am 22 Sep 2020 13:42 geschrieben :

Habt ihr es hinbekommen, habe das gleiche Problem. Flusensieb ist es bei mir aber nicht


Bitte eine neue Anfrage eröffnen, mit allen Gerätedaten, Danke



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1071501

driver_2

Moderator

Beiträge: 5773
Wohnort: Speyer
ICQ Status  


Zitat :
nippler hat am 22 Sep 2020 00:41 geschrieben :

Weshalb kann es nicht mit einem "realistischen" Wiederstand überbrückt werden, erwartet die Steuerung eine Änderung des Wertes?



Früher reichte ein Festwiderstand zum "verarschen" der Elektronik, heute werden tatsächlich sich verändernde Werte verlangt, sonst hast Du z.B. bei der Miele Waschmaschine einen F20 verursacht, weil mit dem schlechten Anstieg der Waschtemperatur ein schleichender Defekt des Heizkörper frühzeitig erkannt werden soll.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1071503

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf

Ich habe es nicht schlecht beobachtet, das Symbol kam nie, außer ich habe nach mehreren Trockengängen den Filter nicht gereinigt weil ich es vergessen habe.

Den NTC habe ich mal gemessen, bei Raumtemperatur 12k Ohm, nach ca. 20 Sek. Trockner laufen lassen 9,5k Ohm.

Gibt es weitere Ideen?

BID = 1071563

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf

Hat sonst niemand eine Idee was ich noch prüfen könnte?

BID = 1071564

driver_2

Moderator

Beiträge: 5773
Wohnort: Speyer
ICQ Status  

Im Forum auch in anderen Beiträgen mitlesen: https://forum.electronicwerkstatt.d.....71557



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten meist: 9-21 Uhr

BID = 1071886

nippler

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Walldorf

Der Fehler hat sich nun nach dem Zusammenbau geändert, Zeitprogramm läuft komplett durch, die anderen Programme brechen mit dem Flusensiebsymbol ab.


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154633960   Heute : 868    Gestern : 17924    Online : 279        25.10.2020    2:33
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,94981098175