Frequenzabhängiger Schalter

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Frequenzabhängiger Schalter
Suche nach: schalter (23967)

    










BID = 1064700

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1429
Wohnort: Salzburg
 

  


Du kannst doch sicher irgend welche Meldungen vom BHKW ausgeben oder?

Wenn du da den Zustand des Generatorschalters / Schütz bekommen könntest wäre das eigentlich genau das was du benötigst:

Gen LS EIN -> Freigabe für Heizung
f zu Groß Heizung EIN
Gen LS AUS -> Heizung AUS

BID = 1064735

Vincent1988

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: 32756 Detmold

 

  

Ja, ich habe bis jetzt noch keine möglichkeit gefunden.
Werde das aber mal eroieren, vermutlich nicht an der regulären anschlussleiste, aber ich schau es mir mal an...








BID = 1064747

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16988

Meiner Meinung nach zäumst du den Gaul von Hinten auf .
Dein BHKW hat einen Generator , der liefert eben einen Strom und der ist abhängig davon was der Wechselrichter aufnimmt und abgibt und du kannst den Ladestrom der Batterie direkt messen und über diesen Ladestrom auch direkt vom Generator die Heizung versorgen. Es fragt sich nur ob der Wechselrichter zusätzlich noch ins Netz einspeist . Also bring mal genauerer Angaben zu dem Aufbau deiner Anlage und vor allem zum Aufbau des BHKW . Ich könnte mir durchaus vorstellen das das BHKW selbst eine Regelung für den Generator hat ! Zum Strommessen und schalten sind zB Eltako Strommessrelais geeignet. Diese kannst du auf bestimmte Stromstärken einstellen und mit den Schaltkontakten deine Heizwiderstände direkt schalten.
Beispiel du hast da 3 *1000 W drin so sind da sogar relativ viele Möglichen Heizleistungen möglich und zwar nicht nur 1000 , 2000 und 3000W
Das du dann noch ein paar Relais brauchst ist der kleinste Aufwand.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1064766

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 5051


Zitat :
Zum Strommessen und schalten sind zB Eltako Strommessrelais geeignet.

Genau das meinte ich mit einem Leistungsschalter.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1064781

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16988

3 1000W Heizstäbe in Reihe ergeben ca 333 W , 2 in Reihe sind 500W und 2 in Reihe und einer parallel dazu ergeben ca 1500W. Also kannst du zB 333 W als Grundlast ständig laufen lassen. Und dann Stufenweise die Leistung hoch schalten. Voraussetzung ist aber das da eben 3 Heizstäbe vorhanden sind und die sich einzeln ansteuern lassen. Und das sie eben Einphasig betrieben werden. So und da das Stromrelais einen potentialfreien Wechsler hat musst du die Kontakte nur entsprechend verschalten und mit dem Ladestrom für den Akku ansteuern. Dazu kommt noch das die Heizung bei hohem Strom in oder aus dem Akku abgeschaltet wird . Beachte aber das der Ringkernwandler im Eltako nur Wechselströme messen kann. Alternativ kann da aber auch ein Hallsensor verwendet werden und ein IC um deine Schaltspannung für die Relais zu gewinnen. ZB der LM3914 Der kann abhängig vom Strom sogar 10 LED oder Transistoren im Dot oder Bargrafenmodus ansteuern. http://www.netzmafia.de/skripten/hardware/LM3914/index.html
Damit wäre deine Stromabhängige Steuerung der Heizung problemlos möglich sofern eben der Hallsensor die entsprechende Steuerspannung liefert .

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  5 Apr 2020  9:32 ]

BID = 1064782

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16988

Als Hallsensor ist zb der ACS712 geeignet . der liefert am Ausgang eine Spannung , die abhängig vom Strom ist . Du kannst da auch zB einen arduino verwenden um die Relais entsprechend anzusteuern.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 15 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152513394   Heute : 6707    Gestern : 12938    Online : 130        1.6.2020    15:49
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.277889966965